harte Nagelhautfitzel am Nagelbett

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  juppi vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #33731

    anny82
    Teilnehmer

    Ich habe eine noch relativ neue Kundin, sie kam aus einem Asia Studio. Sie war dort zu meinem erstaunen zufrieden, nur mit der Verständignung haperte es.
    Sie kommt jetzt sehr gut mit meinen Nägeln zurecht, jetzt hat sie neuerdings teilweise diese harte Nagelhaut rechts und links vom Nagelbett. Diese kleinen Stippchen die so hochstehen, an denen man dann immer rumfummelt. Sie findet das sehr unschön und möchte das ich es mit meinem Fräser wegfräse ( wie die im Asia Studio ). Sie schneidet es sich sonst immer ab und Nagelöl hilft nicht. Sie lässt sich schwer überzeugen das die da nur scheisse mit ihr gemacht haben!
    Ich habe nur Bits zum Gel entfernen, da ich die Nagelhaut mit dem Propusher zurückschiebe.
    Kennt jmd das Problem, denn ich denke entfernte Haut kommt schneller nach? !

    #509867

    malandi
    Teilnehmer

    Das müsste nach Deiner Beschreibung ein Neid- oder Nietnagel sein. Die tun oft ziemlich weh, weil man dauernd wieder dran hängen bleibt.
    Ich hab mal gegoogelt und was dazu gefunden. Vielleicht hilfts ja und Deine Kundin ist zufrieden?

    Nietnägel: Was ist das und wie entsteht ein Nietnagel?

    Nietnägel entstehen, wenn beim herauswachsen der Fingernägel die Nagelhaut so stark auf dem Nagel haftet, das sie mitgezogen wird. Hierdurch entsteht eine so starke Spannung, das die Nagelhaut reißt. Nietnägel sehen nicht nur ungepflegt aus, sie sind auch recht unangenehm, da man durch die eingerissene und meist sehr trockene Nagelhaut an den Seiten des Nagelbetts oft an Stoffen, Strumpfhosen und ähnlichem hängenbleibt und die Haut noch mehr einreist, oft sind schmerzhafte Entzündungen die Folge.

    Häufiges cremen kann hier keine Abhilfe schaffen, da das Problem sozusagen an der Wurzel, also an der Nagelhaut beseitigt werden muss. Hierzu ist es wichtig die Nagelhaut regelmäßig und richtig zurück zu schieben. Zusätzlich kann man einen Nagelhautentferner und ein Nagelbalsam benutzen, die die Nagelhaut weich und geschmeidig machen und halten und somit ein zurückschieben wesentlich erleichtern. Selbst hartnäckige kaum sichtbare Nagelhäute auf der Nagelplatte werden hierbei entfernt. So wächst der Fingernagel, ohne die Nagelhaut mit sich zu ziehen und so entstehen keine Risse mehr. Die tägliche Anwendung von einem reichhaltigen Nagelöl wirkt sich zusätzlich positiv auf den Nagelwachstum und die Nagelhaut aus.

    #509876

    juppi
    Teilnehmer

    ich fräse es mit einem Bit f. NH flach und achte drauf ja nicht die Seitenlinien des NN zu bearbeiten. dazu Preval onyx Nagelbalsam aus der Apotheke ca. 7 €. So hab ich es nach 3-4 Mon. im Griff.Der bit ist aus Keramik u. spez. dafür. Niedrige Stufe fräsen. Mädels….wie heißt der shop wo hier schon einige ihre Bits gekauft haben. Mir fällt der Name nicht ein…hab Kopp zu voll…ist aber ganz bekannt.
    Abfräsen-angleichen, glatte Ränder deshalb weil es so nicht einreißen und bluten kann.Aber bitte sehr aufpassen!

    ansonsten schließe ich mich Malandi—-grüße Dich ganz dolle—-an.

    #509870

    anny82
    Teilnehmer

    Danke Mädels.
    Hab auch vergessen zu schreiben, das ihre Nägel WAHNSINNIG schnell wachsen. Der Rauswuchs nach 2 Wochen beträgt so viel wie bei mir nach 3, 5 Wochen. Die Nagelhaut oben am Nagelbett lässt sich ohne Probleme nach hinten pushen, klebt auch nicht fest am Nagel.
    Nur an den Seiten ist sie hart wie Horn.
    Aber ihre Tochter hat auf jeden Fall Nietnägel. Da hängt die Nagelhaut über den kompletten Rauswuchs, sie will aber zu Hause nicht mit zurück schieben, weil sie ja dann nen Rauswuchs hätte…..lach…..Manche Kunden kommen auf Ideen…..
    Dann werd ich mich mal um solch einen Bit kümmern. Meinst du Nailtechnik, da hab ich bisher auch alle bits bestellt.
    Mit wieviel UpM fräse ich denn Nagelhaut weg. Wurde in meiner Schulung leider nicht angesprochen. Gut fühl ich mich allerdings nicht dabei!

    #509865

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Ich habe das auch! Ich siebe es mit dem Pro Pusher weg und schneide es dann mit der Nagelschere weg! Geht bei mir prima, hab da soviel von 😉

    Meine Fußnägel sind aber so schlimm die sind dick voll davon, da kaomme ich garnicht hinterher. …. es demoliert sogar den NN 🙁

    VLG DSMM

    #509877

    juppi
    Teilnehmer

    Nailtechnik, genau. Meine ich. Genau weiß das Malve hier im Forum—wir haben nämlich zusammen bestellt wg.Porto. Ich fräse das auf weniger als die Hälfte der Umdrehungen und hab den Emmi Quick 3 prof.—so als Anhaltspunkt. Oder frag mal shinet–die arb. auch mit NH-Fräserbit. Ich bin übrigens begeistert von den Bits und da kannste nichts verkehrt machen wenn Du sorgfältig arbeitest. Hatte aber auch früher Angst davor. Wenn Du den Bits nimmst-keine Angst—kannst keinen NN verletzen–da siehst Du mal was Dir an unsichtbare NH so um die Ohren fliegt—sagenhaft. Das kriegste mit nem Propusher nie so weg.Bin ab morgen zum Nageltreff in Berlin—10 Mädels treffen sich 1 Wo.—hab Kopp voll—bis später Mädels!

    #509871

    anny82
    Teilnehmer
    #509864

    mareana
    Teilnehmer

    Ölen bzw. pflegen hilft schon, aber. …es muss halt regelmässig gemacht werden und daran haperts dann meistens…
    viele Kunden halten nehmen zwar das Nagelöl mit und auch den Vorsatz, es regelmässig zu machen, aber die Regelmässigkeit ist oft nach ein oder zwei Tagen abgehakt.
    Die Gesichter und die Oberschenkel werden gecremt und gehegt – die Nagelhaut fristet oft ein kärgliches Dasein 🙁
    LG Mareana

    #509868

    malandi
    Teilnehmer

    @mareana 916617 wrote:

    viele Kunden halten nehmen zwar das Nagelöl mit und auch den Vorsatz, es regelmässig zu machen, aber die Regelmässigkeit ist oft nach ein oder zwei Tagen abgehakt.

    Wenn ich meine Kundinnen auf die Nagelpflege anspreche, heissts auch bei mir immer.. “ooch jaaa ich vergesse das immer”. Dann frag ich ich, ob sie sich täglich die Zähne putzen? “Ja natürlich!”
    Meine Antwort : Dann kommt das Nagelöl zum Zahnputzzeug! Da hast Du es täglich in der Hand und das Ölen dauert nur 30 Sekunden.
    Ich bilde mir ein, dass meine Kundinnen dann mehr und regelmäßiger pflegen. 🙂

    #509866

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Es heißt auch gerne : Wieso sollte ich selber etwas an meinen Nägeln / Nagelhaut machen, ich geh doch zur ND. … hmmmm…..

    VLG DSMM

    #509869

    malandi
    Teilnehmer

    @juppi 916584 wrote:

    ansonsten schließe ich mich Malandi—-grüße Dich ganz dolle—-an.

    oh wie süüß Dann grüß ich Dich mal genauso dolle wieder retour

    #509872

    anny82
    Teilnehmer

    Dieser?

    http://nailtechnik.de/pnail_de/carbi…delkorund.html

    #509873

    anny82
    Teilnehmer

    Vielleicht hat ja noch jmd ne Antwort für mich.
    Welcher Bit von Nailtechnik ist der beste um Nagelhaut zu entfernen?

    #509878

    juppi
    Teilnehmer

    so sieht meiner auch aus ist aber fein und aus Keramik spez. f. Nagelhaut.

    #509874

    anny82
    Teilnehmer

    find ich nicht, bei Nailtechnik. Ich werd mich morgen weiter kümmer. Danke schon mal

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.