hausarzt oder hautarzt?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  oonimaoo vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #14407

    anja1178
    Teilnehmer

    hi mädels

    hatte vor zwei wochen ne kundin aus m fremdstudio….nagel total kaputt grfeilt ein albtraum….hab sie erst mal weg geschickt….damit der nagel noch bissle rauswachst….gestern war sie nu da und wir haben an 8 nägeln ne neumodellage gemacht bei den anderen beiden bin ich mir nicht sicher gewesen weil sie braun verfärbt waren – man mus dazu sagen das sie sich die nägel zur hälfte ca vom nagelbett gerissen hat – hab gesagt damit zum hautarzt vorher mach ich nix

    jezt kam heute ne sms sie war beim hausarzt un der sagt das es von der schädigung kommt aber kein pilz ist…und nichts gegen eine modellage spricht…jetzt weiß ich net ob ich auf hautarzt bestehen soll…..

    wie macht ihr das so. ….?

    danke für eure antworten
    grüßli anja

    #247284

    oonimaoo
    Mitglied

    also zu deiner absicherung, solltest du das von ihr schriftlich bekommen, das sie beim artz war und er ihr gesagtg hat das sie das machen kann.. sonst hast du die arschkarte wenn was passiert….

    Und ausserdem ist für solche fälle der Hautarzt zuständig…

    grüße

    #247283

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ein Pilz kann erst nach einer Kultur ausgeschlossen werden. .. da hilft Dir auch das Attest nix. …

    Ich würde sie zum Hautarzt verweisen oder aber die Modellage an den beiden Fingern verneinen. .. wenn du Dir da so unsicher bist.

    Eine wirkliche Garantie hast Du sowieso niemals.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.