Hiiiiiillfffeee bei bondingentfernung

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mialila vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #21704

    vanessagdo1988
    Mitglied

    hallo zusammen ich würde gerne wissen ob es eine möglichkeit gibt sich haarverlängerungen selbst zu entfernen? bin super dankbar für jede antwort bin echt verzweifelt denn ich habe die schlechteste haarverlängerung aller zeiten drin :blink::rauch:! leider hab ich momentan absolut keine zeit mir diese entfernen zu lassen abgesehen davon auch durch meinen ausbildungsbeginn vor kurzem, auch kein geld bin sehr dankbar für jede antwort

    #342691

    justpretty
    Teilnehmer

    hallo, es gibt son entfernungszeug das sieht so rosa/pink aus, gibts zum beispiel bei ebay für 2 euro oder so, und das macht die bonding weich, und wenn du ne zange hast kannst du die bondings dann einfach rausziehen.

    oder 80% alc. aber da wär ich mir nich so sicher

    #342683

    vanessagdo1988
    Mitglied
    JustPretty;648598 wrote:
    hallo, es gibt son entfernungszeug das sieht so rosa/pink aus, gibts zum beispiel bei ebay für 2 euro oder so, und das macht die bonding weich, und wenn du ne zange hast kannst du die bondings dann einfach rausziehen.

    oder 80% alc. aber da wär ich mir nich so sicher

    das ist ja schonmal ein super anfang wenn du mir jetzt noch sagen kannst wie das “zeug”:) heißt bist du meine heldin lach

    #342689

    trips
    Mitglied

    Ich hatte auch mal sowas aber das funktionierte überhaupt nicht… 🙁 Ist aber schon ewig her, viell. einfach nur schlechte Qualität!

    #342676

    nevaeva
    Teilnehmer

    das zeug was du meinst ist fast ausschliesslich aceton pur und es ist scheisse zum entfernen, finde ich. ich habe damals ne zange genommen und das bondin aufgeknipst und dann kurz gezogen, wenn es ging habe ich die strähne raus gemacht, wenn`s noch geklemmt hat dann habe ich nochmal mit der zange rumgemacht.
    auf jeden fall nicht dran roppen, sonst reisst du deine haare aus der wurzel raus! frag ne freundin oder deinen freund, dass die dir helfen.

    #342692

    justpretty
    Teilnehmer

    bei mir wars super, kurz einwirken lassen und einfach rausziehen:)

    #342677

    nevaeva
    Teilnehmer

    echt ist ja krass, bei mir ging das net, ich bin voll aggro geworden und war kurz davor mir die haare auszureissen
    vielleicht gibt es auch verschiedene bondinglöser… :blink:

    #342682

    danysany
    Teilnehmer

    es kommt immer drauf an, ob es ein Hartkeratin-Bonding ist, oder aus was es besteht. Da gibt es nämlich auch verschiedene Mateialien, und wenn man weiss was verarbeitet wurde funktioniert der Bondinglöser in der Regel schon gut.

    #342690

    isnenette
    Teilnehmer

    da lobe ich mir doch die Dinger von HN…..schnell drin…bombenfest, aber auch gut rauszulösen;)….als ich mal welche hatte…..(waren aber net so viele) habe ich so lang dran gepult, bis ich sie ganz einfach rausziehen konnte…….

    #342687

    pueppi1p
    Mitglied

    bin isoprepanol ( richtig geschrieben? ) soll es gut gehen habe ich mir sagen lassen…aus der apotheke

    #342688

    bibine
    Teilnehmer

    ich hab mir auch mal was ebay bestellt… das war ne grüne flüssigkeit! Die kann ich schon mal NICHT empfehlen!

    Was bei mir gehlfen hat war nagellackentferner mit aceton und am besten so pads… die kannst du schön um das bonding herum legen und die flüßigkeit einziehen lassen paar sekunden…

    aber danach eine gute pflege ins haar weil die kopfhaut exrem austrocknet durch das aceton…

    #342681

    marion1977
    Teilnehmer

    Ich hab mir meine Haarverlängerungen damals damit selbst rausgemacht: Friseurbedarf – Haarpflege – Shop Friseurpower.de – Hairextensions von MAXX, Maxx Hair Remover 200ml Bondingentferner 11003

    kostet zwar bisl. . war aber ganz gut. Hab es auf die Bondings drauf gemacht, einwirken lassen und dann konnte ich sie fast problemlos entfernen.

    LG Marion

    #342678

    nevaeva
    Teilnehmer
    isnenette;648662 wrote:
    da lobe ich mir doch die Dinger von HN…..schnell drin…bombenfest, aber auch gut rauszulösen;)….als ich mal welche hatte…..(waren aber net so viele) habe ich so lang dran gepult, bis ich sie ganz einfach rausziehen konnte…….

    stimmt

    @danysany: hatte keratin bondings und der remover war von der fa. bei der ich die haare gekauft hatte. egal, habe sie ja raus bekommen 🙂

    #342680

    conny2
    Teilnehmer

    der remover von maxx ist der hammer. benutze diesen nur noch. egal welches keratin, es löst super.

    #342684

    vanessagdo1988
    Mitglied
    marion1977;648745 wrote:
    Ich hab mir meine Haarverlängerungen damals damit selbst rausgemacht: Friseurbedarf – Haarpflege – Shop Friseurpower.de – Hairextensions von MAXX, Maxx Hair Remover 200ml Bondingentferner 11003

    kostet zwar bisl. . war aber ganz gut. Hab es auf die Bondings drauf gemacht, einwirken lassen und dann konnte ich sie fast problemlos entfernen.

    LG Marion

    danke schonmal für den tipp 🙂 in welcher preisklasse liegt das denn?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.