HILFE! Auftragen von French

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  stephie22 vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #3857

    stephie22
    Mitglied

    Hallo…

    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen…
    Mache seit einigen Wochen Nagelmodellage mit dem 1-Phasen-System!
    Allerdings gelingt es mir nicht den Übergang vom gel zum French glatt zu feilen. und wenn ich am ende noch mal komplett drüber feile dann geht das french wieder mit ab. Mache es immer so: eine schicht gel dann french dann gel dann versuche ich glatt zu feilen und am ende noch mal eine schicht gel. aber es wird nie glatt immer ist das french viel dicker als der rest… ich hoffe ihr helft mir… lg

    #95908

    angie
    Teilnehmer

    hi,
    ich mache eine schicht gel, dann French, dann das Gel, nicht streichen sondern schwebend verteilen, dann du eben nicht die Welle bzw. der übergang von gel und french merkst!
    Vielleicht arbeitest du zu dünn?

    #95911

    patricia
    Teilnehmer

    Ich denke das kann daran liegen, das du keinen richtigen Aufbau machst.
    Stell doch mal ein Foto rein, damit wir dei Problematic besser verstehn und dir helfen können.

    LG PAt

    #95916

    stephie22
    Mitglied

    schwebend kann ich das gel nicht auftragen, nur das french! benutze das dickflüssige gel, welches benutzt du, danke!

    #95917

    stephie22
    Mitglied

    es ist nicht sichtbar sondern nur spürbar beim drüberfahren nit dem finger!
    was meinst du mit falschem aufbau?

    #95909

    badkitten
    Teilnehmer

    versuche doch mal das french in zwei dünnen schichten aufzutragen. nicht eine dicke.

    #95914

    earendil
    Teilnehmer

    Wenn Du nicht schwebend arbeitest, wie machst Du dann den Aufbau?

    #95918

    stephie22
    Mitglied

    Erstens möchte ich mich hier mal für die prompte schnelle hilfe der user bedanken!

    Ja, das mache ich ja bereitits, zwei dünne schichten, mir bleibt das ganze ein rätsel. bekomme die oberfläche des nagels wunderbar glatt glänzend und schön, nur halt der übergang zum french, da bleibt immer dieser hügel. zur praktischen vorstellung: die spitze ist mit 4 schichten, durch das french, dicker als vor dem fren ch mit 3 schichten!

    #95915

    earendil
    Teilnehmer

    Also wenn DU einen richtigen Aufbau machst, ist es egal, ob DU 4 Schichten beim French hast und davor nur 3, denn die Aufbauschichten sind dicker und gehen über das French…

    Irgendwie glaub ich, solltest Du am Aufbau arbeiten…

    #95910

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    habe jetzt nicht geschaut – aber hast Du Bilder hier drin?

    Dann kann man das besser beurteilen aber ich schließe mich spontan earendil an, Du machst keinen richtigen Aufbau.
    Mit dem kann man das nämlich ausgleichen.

    Ich mache es so:

    Haftschicht, French, Aufbau, Aufbau in Form feilen bzw. Unenbenheiten glätten, Versiegelung (die ganze Vorbereitung und so habe ich jetzt mal weggelassen).

    Aufbau bedeutet Du arbeitest einen dicken Bereich über dem Streßpunkt aus und wirst zum Nagelrand und zur Spitze hin etwas flacher.

    Schau mal in der Rubrik “Gel”, da steht ganz oben die “Hilfestellung für Anfänger” – was jetzt nicht heißt, dass Du einer bist.
    In diesem Dokument wird das mit dem Aufbau erklärt und es ist auch ein Bild dabei wie es aussehen sollte.

    Gruß Maritta 🙂

    #95919

    stephie22
    Mitglied

    Tolle user, tolles forum: TOP TOP TOP
    Danke an alle!

    #95912

    mines
    Teilnehmer

    Ich mache es mal so und mal so!
    Wenn ich zuerst den Aufbau mache, in Form feile und dann das French mit dem Spotti auftrage, lasse ich es 2x 2 Minuten aushärten, dann buffer ich vorsichtig darüber, so daß es etwas dünner wird aber wirklich vorsichtig, weil man sich sonst ganz leicht eine Katsche wieder raushaut….
    Dann versiegeln.
    LG Mines

    Besser ist natürlich das French unter den Aufbau zu machen, aber manchmal ist es schwierig dann den Aufbau zu machen und in Form zu feilen, wenn das French dann drunter ist. Man kommt schnell ins Feilen und kann auch da manchmal in der Eile wieder ein Stück abhauen vom French, wenn man nicht aufpaßt..

    Jeder muß seinen Weg irgendwie finden, da jeder anders Arbeitet.
    Ich hoffe, auch ein wenig beigetragen zu haben…
    LG Mines

    #95920

    stephie22
    Mitglied

    Also werde es gleich mal an meiner ma testen und dann gebe ich euch bescheid ob es endlich funktioniert hat auf jeden fall werde ich alle tips zu herzen nehmen. habe leider noch keine bilder von den gemachten nägeln gemacht. aber ich habe mal noch eine frage gibt es unterschiede zwischen den gels verschiedener firmen? denn ich habe mal gehört viele schwören auf alessandro? ich habe von even-cosmetics so´n starterset. lg:P

    #95913

    elke
    Teilnehmer

    hallo
    mus man das french immer schwebend auftragen? oder kann man es auch mit dem pinsel i glatt zur nagel spitze auftragen
    grus elke

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.