Hilfe bei Nagelbruch

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  misspumuckl vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #18704

    tyania
    Teilnehmer

    hallo bräuchte mal Hilfe von Euch habe in meiner Gallerie eben ein Foto von einem Fremdstudio hergestellte Modellage hochgeladen was ich vor 2 Tagen zu Gesicht bekommen habe…

    Nun mein Problem.. die Zeigefinger zeigen deutlcih erkennbar Risse in der Gelstruktur an und nach dem befeilen von dem Gel sah ich das sogar der Naturnagel durchbrochen war…

    Wie kann ich nun den Finger bearbeiten damit der Riss sich nciht entzündet und auch wieder stabiel wird?

    Weche Möglichkeit haben wir hier?

    Bitte um echte hilfe…

    #300676

    tyania
    Teilnehmer

    Leute nciht nur Lesen..Sie kommt morgen und ich brauche Hilfe…

    #300684

    sakib
    Teilnehmer

    Also ich geh in dem Fall so vor, den Finger vorsichtig befeilen, bei einem Riss im Naturnagel gut desinfizeren und mit Tip stabilisieren.

    Ich hatte das auch schon mal bei einer Kundin, kam auch aus einem Fremdstudio. Mußt wirkl. darauf achten das du gut desinfizierst, istder Nagel aber entzündet würde ich den nicht mit ins Refill einbeziehen sonder erst sich beruhigen lassen.

    Ansonsten gab es mal ein ähnlices thema da wurde mit Fieberglastechnik gearbeitet, findest du sicher über die Suche, aber damit kenn ich mich niht aus.

    So wie ich das Foto deute, denk ich schon das du mit Tip ganz normal arbeiten kannst.

    Hoffe es hilft dir

    LG Iris

    #300677

    tyania
    Teilnehmer

    danke Dir Iris…Sie hat noch Clear tips drauf die auch gerissen sind..Finde sowas immer wieder klasse ich als neuling dann von Profis solche sachen zu sehen

    Aber für nen Tip finde ich es noch zu hoch…muss den Tip ja auch befeilen..

    Arbeite immer mit Desinfekt..habe sowas immer da:)

    #300685

    sakib
    Teilnehmer

    Wie gesagt, alles was an Tips und gel gerissen ist, runter und dann neu machen.

    Das schaffste schon und nciht jeder Profi ist perfekt. Obwohl die gezeigten Nägel hier wirkl. nicht so toll aussehen.

    Na dann toi toi toi

    #300678

    tyania
    Teilnehmer

    ja vorallem das french und mit dem Glitzer ist ja auch noch der Hammer…kenne Sie von der Arbeit..und hab die Nägel nach fast einer Woche gesehen..incl Liftings und schaufeln..hab nur gedacht ich fall um…

    Probiere es wenn es nicht hält muss Sie es an dem Finger rauswachsen lassen ohne Modellage…

    #300686

    sakib
    Teilnehmer

    Ja genau. Probier auch erst mal ob der Finger druckempfindlich ist.

    Ansonstn hab ich einer Kundin von mir bei Pfennigpf schon mal empfohlen als Schutz, wenn sie immer in die Kartons müssen, mal ein Pflaster zu tragen.

    #300679

    tyania
    Teilnehmer

    also der eine ist druckempfindlich der mit dem nagelbruch..der andere hatte keinen Durchbruch nur das gel zum glück…mal schauen ob Sie es morgen zeitlich schafft

    #300687

    sakib
    Teilnehmer

    Ah ja, dann entscheide beim Termin ob du am Riss arbeitest oder nicht.

    #300691

    misspumuckl
    Teilnehmer

    Bei einem Riss im Nagelbett desinfizier ich erst ordentlich und gehe dann mit einer Schicht Fieberglas drüber. Die lege ich ins Haftgel ein.
    Hat bisher immer gehalten.

    #300690

    kessy81
    Teilnehmer
    MissPumuckl;574969 wrote:
    Bei einem Riss im Nagelbett desinfizier ich erst ordentlich und gehe dann mit einer Schicht Fieberglas drüber. Die lege ich ins Haftgel ein.
    Hat bisher immer gehalten.

    Hallo, würde auch ein Stück Fieberglas mit einlegen. Hatte auch schon nen netten Nagelbettbruch und hat super gehalten 🙂

    l.g.kessy81

    #300680

    tyania
    Teilnehmer

    von wo bekommt ihr das? Kostenpunkt?

    #300675

    sulela
    Teilnehmer

    Hallo, nach dem du es vorsichtig runter gefeilt hast legst du in die erste Schicht Gel ein Stück Teebeutel mit ein. Das hält den Nagel zusammen und verhindert ein weiteres einreißen, lg…Su

    #300692

    misspumuckl
    Teilnehmer

    z.B. bei German-***********. Sind Fieberglasstreifen. Kosten da 5, 90€ – reicht aber ziemlich lange weil Du ja immer nur ein kleines Stück rausschneidest.
    Ich schneide immer so viel, wie ich brauche um den Riss großzügig abzudecken.

    #300681

    tyania
    Teilnehmer
    sulela;574994 wrote:
    Hallo, nach dem du es vorsichtig runter gefeilt hast legst du in die erste Schicht Gel ein Stück Teebeutel mit ein. Das hält den Nagel zusammen und verhindert ein weiteres einreißen, lg…Su

    das klappt? 😉 dann muss ich das mal ausprobieren:)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.