Hilfe, bin total verzweifelt…

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  daggi73 vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #15503

    rianna
    Mitglied

    Hallo ihr lieben,
    ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll!

    Habe vor zwei Wochen meine Basisschulung bei abc gemacht. Alles ganz toll, hab viel Lob erhalten und konnte viel Wissen mit heim nehmen.

    Ich habe jetzt alle aus meinem Familien- und Freudeskreis hergeholt um wirklich intensiv üben zu können.
    Aber ich bin total alle! 🙁
    Erstmal brauche ich für eine Neumodellage ganze 4, 5 – 5Stunden. Mir ist das wahnsinnig peinlich und meine Opfer tuen mir schon ganz sehr leid. Ich habe es zwar auch schon ein einziges Mal mit 3 Stunden geschafft. Aber sobald ich komplett verlängern, Nagelbett verlängern oder etwas anderes, wie weises French machen muss, sind bumm, diese 5 Stunden schon wieder vorbei.
    Ich habe vor dieser Schulung schon bei mir immer so lange gebraucht und dachte, dass sich durch die Schulung da etwas dran ändert.
    Habe deshalb auch schon bei abc angerufen. Aber sie sagen leider “nur” ich soll den Kopf nicht hängen lassen. Das wird mit der Zeit. Das wäre für den Anfang völlig normal.
    Aber 5 Stunden?

    Und dann auch das noch… Plötzlich gibt es nicht eine, bei der nicht irgendwas abgegangen ist. Ich habe mir das impulse von abc geholt. Da ich damit einmal gelernt hatte und später auch damit weiter machen wollte.
    Aber es hält nix mehr. Entweder bricht das French, oder die “Steinchen” (Hologrammblümchen) fallen einfach ab, oder es entstehen seitlich Risse. Alles kurz nach dem ich es modelliert habe. Bis jetzt gab es zwar noch keine Liftings aber dafür alles andere.
    Ich trau mich schon gar nicht mehr bei abc anzurufen. Die denken bestimmt schon “Oh gott, die schon wieder…”

    :(:(:(

    ICH BIN WAHNSINNIG VERZWEIFELT! AM LIEBSTEN WÜRDE ICH ALLES HINSCHMEIßEN, ABER ICH LIEBE DIESEN BERUF!

    Nicht nur, das es große Zweifel in mir hochzieht, es geht ja auch alles noch wahnsinnig ins Geld, wenn ich alles doppelt und dreifach mach. Ich darf ja noch nichts verlangen.

    Bitte helft mir irgendwie. Ein liebes Wort oder ein Rat…
    Bin total traurig und verzweifelt. 🙁

    #260578

    kajen
    Teilnehmer

    Hallo Rianna,

    soll ich jetzt sagen: es wird mit der Zeit….?
    Es stimmt, aber es hilft dir jetzt auch nicht wirklich weiter….

    ich mache auch erst seit 4 Wochen Nägel und kann nachvollziehen, was du gerade durch machst….. Versuche doch einfach mal dich auf die Modellage selbst zu konzentrieren und lass den ganzen Schnick Schnack wie Einleger und so weg…. höchstens French und vielleicht etwas Glitzer oder so…..

    ich glaube nicht das ABC jetzt schon genervt von dir ist… habe dort zwar noch keine Schulung gemacht, aber mir kommen sie SEHR verständnisvoll vor! Ich habe schon mehrmals mit ihnen telefoniert…(Bad Oldesloe)
    hast du die Möglichkeit dir vor Ort nochmal Tipps zu holen? bei meiner Schulung (Cesars) hatte ich eine sehr lange Nachbetreuung……

    oder hold dir den Nailtrainer, bei dem brauchst du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du mal etwas länger brauchst…. es muss alles in Fleisch und Blut übergehen und das dauert halt… bei dem einen länger, bei dem anderen weniger lang…..

    LG KaJen

    #260557

    rianna
    Mitglied

    Hallo KaJen,

    vielen vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Von so einem Nailtrainer habe ich schon mal gehört, aber mich noch nie damit befasst. Habe gerade geschaut, wo ich einen herbekommen könnte. Da unterscheiden sich die Preise ja auch wie Sonne und Mond
    Hattest/hast du einen? Falls ja, wo hast du ihn denn her? Was hast du dafür bezahlen müssen? Bist du zufrieden damit, hat er dir sehr geholfen?
    Vielleicht sollte ich mir wirklich einen holen. Aber: da ist ja jeder Finger “perfekt” oder? Komm ich dann denn auch mit einer “richtigen Hand zurecht, wo zB. die Nagelbetten unterschiedlich sind, oder jeder Nagel anders, oder wo alles extrem flach oder buckelig ist, also wo es nicht immer “perfekt” ist.
    Ich bin im Moment sehr skeptisch und überlege genau, was ich mir noch leisten kann. Bin schon sehr viel Geld die letzten Wochen los geworden 😐
    Wenn er wirklich hält, was er verspricht, wäre es wohl schon eine gelungene Anschaffung…

    Leider habe ich bei mir in näherer Umgebung keinen Ansprechpartner. Es gibt hier zwar ein paar Nagelstudios, aber da herrscht großes Konkurrenzdenken.
    abc liegt von mir 2 Std Autofahrt entfernt. Hatte mir auch schon überlegt, ob ich da mal frage, ob ich mal ein, zwei tage bei deren arbeiten zukucken könne. Aber ich trau mich nicht

    Tut mir leid, ich bin im Moment sehr durcheinander.
    Aber nochmal vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    LG Nicole

    #260579

    kajen
    Teilnehmer

    ich hatte Glück und haben meinen Nailtrainer günstig schießen können…. ich glaube der günstigste kostet knapp 180 €, aber vielleicht bekommst du irgendwo einen gebrauchten…. es sind ‘Nägel’ dabei, bei denen mal eine Ecke fehlt, oder den man erstmal glatt feilen muss…. aber du kannst Tipp kleben üben, blind feilen (dauert bei mir eeewig), auf Schablone verlängern, Muster üben…usw……
    ich hatte/habe das Glück, dass ich viele Modelle gefunden habe, so dass ich den Nailtrainer immer nur mal zwischendurch als Opfer nehmen muss…. klar ist es an einer lebenden Person besser, aber um Routine zu bekommen, ist er ideal!

    2 Stunden fahrt ist natürlich nicht wenig, aber vielleicht kannst du wenigstens mal einen Tag hinfahren… frag doch einfach mal nach…..

    LG KaJen

    #260558

    rianna
    Mitglied

    Stimmt, unter 180€ habe ich nichts gefunden. 🙁
    Vielleicht trau ich mich und ruf nochmal bei abc an. Eigentlich kann ich mich ja nicht beklagen, sie haben mir immer geholfen und standen mir mit Rat und Tat zur Seite. Sind wirklich sehr kompetent und ganz lieb.

    Vielleicht setze ich mich selbst auch einfach nur zu sehr unter Druck. Oder ich habe doch winzige Fehler dabei, die großes Ausmaß annehmen…
    Die ganzen Dinge machen mich im Moment einfach nur ganz stark fertig. Hoffentlich haben alle Recht und es kommt wirklich mit der Zeit!
    Das wäre sooo schön…

    #260569

    sakib
    Teilnehmer

    Hallo rianna, also das mit dem Ansprechpartner stimmt nicht ganz. Ich hatte vor ca. 4 Wochen mal ne Suche nach nette Kolleginnen aus der Nähe(Raum Chmenitz) zum Erfahrungsaustausch. Beim ertsn mal tat sich nichts und beim zweiten mal meldeten sich zwei liebe aus Dresdener Ecke. Ich hab mit solchen Konkurrenzdenken nicht viel am Hut. Wir drei wollten uns nach meinem Urlaub, bin am 11. August wieder da, mal zu einem Erfahrungsuastausch zusammen setzwn. Du kannst gern dabei sein. Ich glaub dir das dich das nervt wenn die Zeit zu lang ist und dann die Anrufe kommen, ah da ist was defekt und und und. Aber das ist am Anfang einfach so. Kann man nichts machen außer üben. Ich hatte mit der Zeit keine Probleme, aber ich bin auch jemand, die jetzt zum auffüllen auch noch ca. 2 St. braucht, kommt immer auf die Nailart an.

    Vielleicht hast du ja Lust nach meinem Urlaub meine nägel mal zu machen? Was nimmst du für Preise. Könnte dir da eventuell paar Tips geben und Marienberg ist ja nun nicht so aus der Welt. Davor schaff ich es zeitl nicht, m da Buch voll und noch Kindergeb ansteht und packen auch sein muß.

    L.G. Iris

    #260559

    rianna
    Mitglied

    Hallo Iris,
    das klingt toll! Wenn es klappt, möchte ich sehr gerne dabei sein.
    Bei einem Ansprechpartner habe ich nur hier in Mab gekuckt. Und da auch nicht bei allen, da ich am Anfang schon die Abneigung mir gegenüber gespürt habe. Ich mag dieses Konkurrenzdenken auch nicht. Jeder macht es anders, individuell. Kunden gehen dahin, wo sie sich wohl fühlen, abkucken kann man max. ein Design. Aber manche denken, dass man ihnen dadurch Kunden wegnimmt. Und das wo ich noch nicht mal annähernd an ein eigenes Studio denken kann…

    Aber dein Angebot nehme ich sehr sehr sehr gerne an!
    Aber vorher wünsch ich dir ganz viel Spaß und Erholung im Urlaub!

    Ich freu mich gerade sooo… DANKE!

    #260560

    rianna
    Mitglied

    Ach ja… hab ich vor Hoffnungsschimmer glatt vergessen
    Ich nehme nix fürs nageln. Ich bin noch am üben.

    #260584

    daggi73
    Teilnehmer

    Hallo, ich glaub du hast mich grad begrüßt:)

    Leider kann ich dir da gar nicht helfen:(, aber was die Zeit anbelangt:
    Die ersten Male hab ich auch so um die 4 Stunden gebraucht, ich setz mich selber sehr unter Druck und schiele immer auf die Uhr. Gestern habe ich für auffüllen, 4 Nägel komplett neu (Tips) und Nailart fast 3 Std gebraucht. Trotzdem das ich mit Fräser arbeite! Bin da sehr vorsichtig, vieleicht brauch ich deswegen so lang..

    Ich hol mir jetzt moralische Unterstützung aus den Beiträgen und acker die jetzt durch. Dann wird halt wieder nicht gebügelt

    LG DAGGI;)

    #260561

    rianna
    Mitglied

    Hallo Daggi,
    du glaubst gar nicht, wie froh ich gerade bin. Es tut sooo gut, zu wissen, dass auch andere mit der Zeit verfeindet sind! 😉
    Ich nehme mir jedes Mal vor schneller zu sein. Auf alles zu achten. Und ich nehme an, dass da mein Knackpunkt ist. Bumm ist der Druck da und entweder haben sich Fehler eingeschlichen, wie zB. Schaufeln oder zu dünne Spitzen oder aber es sind wieder 4-5Std vergangen. Ich bin immer so deprimiert. Ich will es unbedingt schnell und sauber machen. Also eigentlich perfekt. Dass ich das nach 2 Wochen nicht kann, ist mir durchaus bewusst, aber mein “Ich” will es nicht wahrhaben und verlangt Dinge von mir, die ich wohl noch nicht kann. :blink:
    Vielleicht sollte ich Schritt für Schritt an meine Arbeit ran gehen.
    Erstmal sauber und akkurat. Ganz gleich was die Zeit sagt, und dann irgendwann, wenn das mal klappt, meine Zeit versuchen zu kürzen.
    Dieser Nailtrainer interessiert mich auch sehr, aber neu ist er ganz schön teuer. 🙁

    #260570

    sakib
    Teilnehmer

    Du nimms tnix fürs Nageln? Dnn kannst du dir bitte schon mal den Materialpreis ausrechnen, den solltest du schon nehmen. Ich mein ich komme natürlich gern zum kostenlosen Refill, aber so richtig fäir dir gegenüber ist das nicht. Sonst geb ich dir dann einfa was. Wir machen das so. Ich meld mich nach dem Urlaub und wir gucken mal wie du und ich Zeit ahben und dann machen wir mal auch mit den anderen Mädels ne richtig schönern Erfahrungsaustasch.

    Also denn ne 1 1/2 woche muß ich noch straff ran und dann geht es ab an die Zugspitze nach Grainau zum wandern, baden, bummeln etc.

    Liebe Grüße und bis bald

    #260571

    sakib
    Teilnehmer

    @daggi73 495329 wrote:

    Hallo, ich glaub du hast mich grad begrüßt:)

    Leider kann ich dir da gar nicht helfen:(, aber was die Zeit anbelangt:
    Die ersten Male hab ich auch so um die 4 Stunden gebraucht, ich setz mich selber sehr unter Druck und schiele immer auf die Uhr. Gestern habe ich für auffüllen, 4 Nägel komplett neu (Tips) und Nailart fast 3 Std gebraucht. Trotzdem das ich mit Fräser arbeite! Bin da sehr vorsichtig, vieleicht brauch ich deswegen so lang..

    Ich hol mir jetzt moralische Unterstützung aus den Beiträgen und acker die jetzt durch. Dann wird halt wieder nicht gebügelt

    LG DAGGI;)

    Hallo Daggi, versuch doch am Anfang mal mit der Feile zu arbeiten, wenn du dir mit dem fräsen nicht so sicher bist.
    Dann müßstest du schneller sein und hast beim gelen, nailart mehr Luft, Schaffst du das dann schneller kannst du fräsen üben und dann kommst du nach und nach auf weniger Zeit.

    Der Tip gilt auch noch mal für Rianna, falls sie eventuel auch lange fräst.

    #260577

    nailart1988
    Mitglied

    Hi Rianna,

    also das mit der Zeit ist so das allgemeine Problem, was wir alle mal hatten.

    Ich habe am Anfang auch so lange gebraucht, wie du.

    Ich mache das jetzt seit Ende September und ich merke das ich immer schneller werde.

    Selbst mit einer sehr anspruchsvollen Nailart brauch ich (nur) noch 2 Stunden.

    Mach dich deswegen nicht verrückt, dass kommt mit der Zeit.
    Ich kann nur sagen üben, üben und noch vielmehr üben.

    Ich würde mich auch bereit erklären, mir von dir die Nägel machen zu lassen, aber wir wohnen zu weit auseinander, das würde sich nicht lohnen.

    Was deine Risse in der Modellage angeht, kann es sein, dass du den Aufbau zu flach gearbeitet hast.

    War auch ein Problem was ich hatte.

    Ich kenn auch das die Steine einfach abgefallen sind, aber ich arbeite das French zwischen den Aufbau und da kann somit nichts mehr rausfallen.

    Ich hoff ich konnte dir ein wenig helfen.

    LG Nailart

    #260576

    angiebog
    Teilnehmer

    hallo leute. auch ich hab heut einen super schlechten tag. ich arbeite seit 2 monaten bei meiner tochter im studio als nageldesignerin. leider hab ich kaum kundschaft und heute hat mir erneut eine dame abgesagt, da sich bei ihr schon zum 2 mal die naegel geloest haben. irgendwie scheint das nicht zu klappen. hab auch staendig probleme mit naturnagelverstaerkungen, die sich loesen. was soll ich nur tun. aufgeben……….. ich moechte keinesfalls den ruf des studios verderben.

    #260585

    daggi73
    Teilnehmer

    Hallo Rianna, wie die anderen schon sagten, werden wir immer schneller.. Bist auch so ein Perfektionist wie ich? ! Deine Bekannten wissen doch alle, daß du ertst einen Kurs gemacht hast! Setz dich nicht so arg unter Druck, immer Schritt für Schritt! Muß mich auch immer einbremsen. Hab Nachts sogar von Nägelmachen geträumt, richtige Albträume, lächl. Ich hab jetzt noch gar nicht so richtig da in die Themen reingeguckt, aber das was ich gelesen hab, war schon wertvoll, z.B. C-Kurve!
    Wegen der Konkurenz, die du glaub ich angesprochen hast.. Am SA hab ich mir meine Nägel in einen Studio machen lassen, echt Katastrophe.. Wenn ich gekonnt hätte, ich hätt euch ein Photo geschickt! Unterschiedlich lang, krumm gefeilt, huppelig, ich glaub die hat das zu Fleiß gemacht, weil ich doofe Kuh erwähnt hab, das ich mir und ein paar Freundinnen die Nägel mach.. Jetzt hab ich den Nachmittag dazu genutzt mir die ersten 3 Nägel an jeder Hand zu korrigieren! 2 Std lang..
    Liebe Angiebog! Jetzt sitzt du doch an der Quelle! Lächle
    Wenn doch deine Tochter ein Studio hat, dann steht sie dir doch mit Rat und Tat zur Seite? Du hast (finde ich) die besten Voraussetzungen, ist ja wie in der Lehre..
    Lass dich nicht unterkriegen! Ich glaub wenn man viel ließt, diskutiert und auch noch jemanden hat der Erfahrung hat und einem alles Zeigen kann, dann lernt mann das doch genauso, als wenn man einen Kurs macht? ( Ja und vielleicht noch handwerkliches Geschick? ) Kopf hoch! Streichel
    Dann liebe Sakib, am Anfang hab ich ganz normal mit diversen Feilen gearbeitet.. seitdem ich den Fräser hab, mache ich die Hauptarbeit mit Fräser, Feinarbeit mit Feilen. Zeitlich hat es sich um die Hälfte reduziert. Ich bin nur nicht so vertraut und bin ehert vorsichtig damit ich niemanden verletzte. Ich mach momentan ca. 1 mal in der Woche Nägel, was natürlich zum Üben nicht geeignet ist und so ein Dings ist mir auch zu teuer.. Heut hab ich ja meine Nägel “überarbeitet” und hab gleich ein anderes Gefühl für den Fräser bekommen! An sich selber üben ist sicherlich auch wichtig?

    Also, ich hoffe mein “Beitrag” landet bei Euch ( hab erst seit kurzem einen Computer…)
    dann wünsch ich euch noch einen schönen Abend und alles wird gut, griiiiins..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.