Hilfe bitte bei gel-modellage

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  emmely vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #18224

    emmely
    Teilnehmer

    hallo zusammen,

    also ich traue mich jetzt mal zu einem ersten beitrag.
    Ich entschuldige mich schonmal wenn es falsch sein sollte, aber ich weiss nicht so recht den anfang wie ich mich hier einbringen soll, da ich ja gar nichts weiss, da ich totale anfängerin bin.

    Habe selbst in einem Studio mir die gel-nägel machen lassen, auch mit French wie das eben heute so ist. Habe es mir vor zig jahren auch schon mal machen lassen, wollte es später aber nicht mehr und hatte durch dieses abfeilen dann enorme schwierigkeiten mit meinen nägelen. superdünn und sehr schmerzhaft. Nun gut, habe mich jetzt aber wieder dafür entschieden. Sieht immer schön und gepflegt aus. Nur auf dauer eine teure angelegenheit da meine töchter das auch lieben-lach-
    Da ich auch so interesse an kosmetik und alles habe und auch an nägeln habe ich mir überlegt ob ich das nicht auch erlernen kann. Hier bei uns sind auch etliche neue nagelstudios, die boomen richtig und habe mich nach schulungen erkundigt. Die sind aber sehr teuer alles in allem. Also kostet schon ein paar hundert euro ohne material dabei u.s.w. Ich würds ja gerne so richtig lernen, wäre für mich auch intressant, aber wenn man das geld nicht hat, nützt einem das alles nichts.
    Musste jetzt leider auch über e-bay gehen um mir da eine grundausstattung zu besorgen da es mir hier einfach zu teuer ist, da ich doch gar nicht weiss ob ich das überhaupt raffe u.s.w.
    Ich wollte es eigentlich machen für mich selbst und meine grossen kinder und deren freundinnen. Aber ehe ich mich da ran trauen würde, müsste ich es erstmal sehr gut können. Im moment kann ich ja noch gar nichts. Nur diese kids haben ja auch nicht viel taschengeld und die würden sich dann später freuen.

    Meint ihr, man kann sich das selbst auch so aneignen oder muss man unbedingt eine schule dazu besuchen. Ich finde eigentlich auch nirgens bücher dazu zur gel-technik wo es vielleicht schritt für schritt erklärt wird. Hatte mir mal ein CD gekauft über e-bay, da war ich mehr als enttäuscht drüber. DA war mehr als ob ich zeitungsausschnitte gehabt hätte, nichts erklärt und alles sooo klein geschrieben und so schnell, also diese cd war echt schrott. Das hätte ich mir besser sparen können.
    Jetzt hoffe ich, das wenigstens dieses starterset was ist, es ist von BASE.

    Habt ihr denn die schule gemacht oder es euch auch so selbst beigebracht. Ist das überhaupt möglich.

    na ja erstmal danke fürs zuhören-lesen
    bis später
    emmely

    #294500

    u60311
    Mitglied

    Hallo!

    Ich denke schon das man sich das bedingt selbst beibringen kann, hab ich am Anfang auch so gemacht, und siehe da: die Nägel wurden von mal zu mal schöner.
    Irgendwann wurd ich auch auf meine Nägel angesprochen und mittlerweile hab ich ein Nebengewerde im Nageldesign.
    Aber obwohl ich schon sehr viel konnte (viel auch durch lesen hier im Forum) hab ich noch ne Schulung gemacht. Ich wollte einfach sicher sein was Nagelkrankheiten etc. angeht, und ich muss sagen, das es sich gelohnt hat. Manche Tricks und Kniffe lernt man dann dort. Seit der Schulung bin ich auch viel schneller geworden, und ich fühle mich auch viel sicherer.

    Also noch mal kurz zusammengefasst:
    Solange man nur an sich arbeitet find ichs ok wenn man sichs selbst beibringt. Wenn man jedoch an anderen arbeitet sollte man schon eine Schulung besucht haben, schließlich sollte man nicht mit der Gesundheit anderer Spielen….schließlich kann so einiges schief gehen….

    Ich wünsch Dir viel Glück bei Deinem Weg…..welchen auch immer Du gehen wirst…..

    Liebe Grüße

    #294501

    trips
    Mitglied

    sehe ich genauso! ich mache nur mir die nägel, würde es nicht mal an meiner mutter machen, wenn dann was passiert… neee! dann lieber nur an mir 🙂

    #294504

    emmely
    Teilnehmer

    ja da habt ihr natürlich recht mit.

    erstmal muss ich eh auf dieses set warten und auch erstmal ein gefühl dafür bekommen. Also für andere da ist noch lange nicht dran zu denken.

    Auch bei mir selbst noch nicht-lach- da ich meine nägel liebe, ich muss mir ja erstmal angucken ob das überhaupt funktioniert, ob ich da ein händchen für habe.

    Und das ist auch der punkt. Natürlich ist eine schulung immer besser da man da doch kniffe gezeigt bekommt. Nur die preise sind ja eh für mich heute nicht mehr normal.
    Nur es hätte ja keinen sinn, wenn ich ein heidengeld für eine schulung ausgebe erstmal, die dann auch nur zwei tage gerade dauert, und dann merke ich, neee da hab ich doch keine händchen dran. Weil das muss man auch haben, das lernen alleine nützt gar nichts. Und deshalb muss ich erstmal gucken wie das so ist.

    Ich war mal bei einem Profi im studio, die schon über dreissig jahre dieses studio hat, die macht auch schulung, was die allerdings da lernen ist mir schleierhaft, jedesmal wenn ich da war, hatte ich die finger blutig, das war angeblich ich schuld-lach- da kann ich mich nur an den kopp fassen.
    manche profis schrubben da regelrecht drüber und nehmen die ränder und alles mit, einfach drüber geschrubbt, so das die ränder dann verletzt und blutig sind. Sowas nennt sich dann profi. neee das würde mir schon als leie nicht passieren. Für schmerzen u.s.w. zahlst dann auch noch 50, -euro.

    so habe ich auch noch andere studios ausprobiert wo mir etliches aufgefallen ist, was nicht sein darf. Also ich bezweifele ob das wirklich alles profis sind die das so angeben. Dieses zertifikat da bekommst im jeden internet-lach-

    nur ich habe natürlich nicht vor, leute zu verletzten oder was weiss ich zu machen. Deshalb probiere ich erstmal obs überhaupt was bringt an einer übungshand u.s.w., und dann kann man sich immer noch für eine schule entscheiden.

    danke für eure antworten
    lieben gruss
    emmely

    #294497

    hasix
    Teilnehmer

    Hallöchen,
    ich habe seit meinem 18. Lebensjahr lange Naturnägel, die ich einmal pro Woche in einer mehrstündigen Prozedur “aufgepimt” habe mit vielen Schichten Lack. ..

    Jetzt mit etwas über 40 hat’s mich dann genervt, stundenlanges Lackieren, dann immer mal wieder, dass mir ein Nagel abgebrochen ist. Die Lösung war ein Nagelstudio. Ich hatte mich extra erkundigt, mir Nägel von allen möglichen Damen angeguckt und habe mich dann anhand der besten Nägel für ein Studio entschieden.

    Schon nach dem ersten Termin incl. Modellage fing meine Unzufriedenheit an: Das French in der Tunnelansicht viel zu dick an den Seiten, nach 2-3 Tagen die ersten Liftings, Schaufeln, zum Teil zur Liftingbeseitigung dann wieder 30 km gefahren (wir wohnen auf dem platten Land!). Irgendwann war ich nur noch genervt und fing dann an, im INet zu recherchieren.

    So bin ich in einigen Foren gelandet, habe ganz viel gelesen und habe mir kein Starterpaket, sondern alles einzeln bestellt.

    Seit Anfang des Jahres mache ich nun mir selbst die Nägel. Das Resultat ist, dass ich selbst nach drei Wochen noch kein einziges Lifting habe, durch den Rauswuchs gibt’s dann aber doch ein Refill. Ich bin jetzt absolut zufrieden mit den Ergebnissen (den Verlauf und die Verbesserung kann man ganz gut in meiner Galerie verfolgen) und bin froh, dass ich diesen Weg gewählt habe.

    Meiner Tochter (20 J.) mache ich seit dem Frühjahr die Nägel. Sie ist deutlich mutiger in ihrer Designwahl als ich und sie wird super häufig angesprochen, in welches Studio sie denn gehen würde. Auch gibt es viele ihrer Freundinnen, die gerne zu mir kommen würden. Aber das lehne ich ab, zumal ich eh keine Zeit habe, da ich einen Vollzeitjob als Leitung eines großen Betriebes habe und gerne mal locker 50 Std. in der Woche arbeite.

    Nun hat mich meine Schwägerin bequatscht und ich habe ihr vor gut 3 Wochen eine Erstmodellage “verpasst”. Sie hat mir ein Foto nach guten 2 Wochen geschickt, die Modellage sieht wirklich noch richtig gut aus und es war ebenfalls kein Lifting zu erkennen. Am Samstag kommt sie noch mal zum Refill und will sich dann auch selbst die Nägel machen.

    Ich kann für mich nur sagen, dass ich mit viel Lesen zumindest die theoretische Modellage “gelernt” habe, die Praxis kommt dann ja von ganz alleine. Da ich eine echte Pingelnase bin, brauche ich auch immer noch gute 3 Stunden für ein Refill mit Designwechsel, aber das spielt für mich keine Rolle, da ich lieber sehr gründlich arbeite und mich nicht hetzen lasse.

    Ich wünsche Dir viele nette Stunden beim praktischen Umsetzen und wie gesagt, ich bin froh, diesen Weg gegangen zu sein.

    Gruß
    HasiX

    #294502

    gehttogirl
    Teilnehmer

    🙂

    #294503

    gehttogirl
    Teilnehmer

    sorry war ein versehen

    #294505

    emmely
    Teilnehmer

    hallo Hasi X
    ja danke für deine ausführliche Antwort. Da freu ich mich.
    ja das habe ich auch erlebt mit diesem french was ich zur zeit habe. bin in einem Studio gewesen wo aber ein junges mädel ist und das noch nicht so lange macht.Ich merke das wie unsicher sie ist und auch nicht alles kann. Sie macht immer zweimal dieses french weiss drauf, was mir eben nicht gefällt, da es dann dick aussieht. sie meint aber das müsse so sein, sonst würde man es nicht gut sehen und halten. Da ich selbst auch immer lange nägel hatte und viel lackiert habe, habe ich mir die auch jetzt wieder mal machen lassen. ABer irgendwie kommt es mir alles zu dick vor. Also ich habe schon nägel gesehen von leuten wo ich echt mit dem auge drauf liegen musste, sooo gut waren die gemacht. Da hast du nicht gesehen ob die nun echt waren oder gel. Besonders mag ich nicht wenn es so knubbelig so ein hügel aussieht.
    ich wollte damit auch nur sagen, das die schulung alleine es nicht tut wenn einfach doch die erfahrung fehlt und auch das können. Der eine hat da ein händchen für, der andere eben nicht.

    dieses mädel macht mir auch immer eine klarlack zum schluss drauf was ich eigentlich von früher her von dem studio nicht kannte. Sie meinte aber das würde dann besser für den glanz sein und auch wegen vergilben u.s.w.
    Nur da der dann nicht so schnell trocknet hatte ich nachher nicht eine schöne glatte fläche sondern rubbelig, das gefiel mir gar nicht, da ich es schöner finde, ein nagel muss sich schön glatt anfühlen.
    Habe das letzte mal dann gesagt, ich möchte den klarlack nicht drüber. so komme nach hause dann und merke schon das auf dem french schwarzer staub oder fusseln auf jeden fall sah schon dreckig aus. Und der glanz war auch nicht sooo dolle das ich aufschreien würde. Also hab ich dann hier zu hause schnell klarlack schnelltrocknend drauf gemacht. Aber komisch ist das schon.

    ja aber viel arbeit ist es und ich freu mich das es bei dir alles so gut geklappt hat. bin auch selbst mal gespannt wenn mein paket kommt. Muss dann sowieso noch einige dinge dazu kaufen die darin nicht enthalten sind.

    wie nennen sich eigentlich diese lampen die man benutzt oder nimmt man einfach eine normale tischlampe oder so?

    vielen dank
    emmely

    #294498

    hasix
    Teilnehmer

    Ich hab mich da auch wirklich “reingewurschtelt”. Da ich von Anfang an Bilder von den Moedellagen gemacht habe, seh ich ja selbst den Unterscheid. Es gibt auch heute noch Kleinigkeiten, wo ich absolut unzufrieden mit mir selbst bin, aber das wird ganz sicher mit der Zeit.

    emmely;562150 wrote:
    wie nennen sich eigentlich diese lampen die man benutzt oder nimmt man einfach eine normale tischlampe oder so?

    Ich kenn nur den Begriff “Arbeitsleuchte”. Der Unterschied zu normalen Lampen ist wohl der, dass diese Arbeitsleuchten Tageslicht “simulieren”. Hab ich aber auch nicht, dafür habe ich rechts und links vom “Arbeitsplatz” jeweils eine normale Lampe mit Arm stehen, die leuchten mir das “Tätigkeitsfeld” aber auch gut aus. Licht ist eben wichtig, um einigermaßen akkurat zu arbeiten.

    Gruß
    HasiX

    #294506

    emmely
    Teilnehmer

    wie komme ich denn zu deiner galerie hierHASI X?

    lieben gruss
    emmely

    #294499

    hasix
    Teilnehmer
    emmely;562373 wrote:
    wie komme ich denn zu deiner galerie hier HASI X?

    Guckst Du hier: Message – Nailart Galerie

    Gruß
    HasiX

    #294507

    emmely
    Teilnehmer

    wusste jetzt nicht wie das geht mit kommentar schreiben zu den fotos, wollte nix falsch machen. Deshalb schreibe ich das hier jetzt rein.

    also die fotos gefallen mir gut. und das foto von deiner Tochter die nägel, da muss ich ehrlich staunen, die sehen soooo natürlich aus. so natürlich sehen meine aus dem studio mit schulung nicht aus. Das muss ich ehrlich sagen. Sehr schön gemacht. Und das gerade ärgert mich immer, weil man extra sehr viel geld für profis ausgibt aber das ergebnis ist oft enttäuschend. na ja wenn ich nochmal jemanden treffe der schöne nägel hat, frag ich den mal wo er denn war-lach-

    bis später
    emmely

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.