Hilfe – eingerissener Nagel

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  degumama vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #12241

    nailparty
    Teilnehmer

    Hallo,
    mache mir schon seit langer Zeit die Nägel selbst.
    Klappt auch immer wunderbar.
    Habe aber momentan ein Problem.
    Der Nagel meines Zeigefingers ist mir eingerissen.
    Habe alles vorsichtig abgegeilt und einen Tip über den Riss geklebt und neu Gel drüber.
    Reißt immer wieder ein.
    Was kann ich tun?

    #218196

    nailstar
    Teilnehmer

    hallo,
    das kann daran liegen das der nagel ja dann weiter luft zieht durch riss. os dringt ja auch wasser und alles durch. Hällt dann ziemlich schwer:)

    #218201

    nailparty
    Teilnehmer
    nailstar;397648 wrote:
    hallo,
    das kann daran liegen das der nagel ja dann weiter luft zieht durch riss. os dringt ja auch wasser und alles durch. Hällt dann ziemlich schwer:)

    Hallo
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Abr was kann ich ansonsten tun?

    #218198

    pikeru
    Mitglied

    Einfach den Nagel in Ruhe lassen?

    #218197

    nailstar
    Teilnehmer

    @pikeru 397708 wrote:

    Einfach den Nagel in Ruhe lassen?

    Pikeru, ich gebe dir voll Recht.
    egal was du noch drauf machst hällt eh nicht.

    #218200

    aboulique
    Teilnehmer

    Würde ich auch machen, ich würde ihn viel pflegen mit Öl und speziellen Pflegeprodukten, aber nicht gleich wieder was drauf machen, weil wenn er so weit eingerissen ist…

    #218199

    bunny040583
    Teilnehmer

    Ich hätte auch mal eine Frage zum Problem “eingerissener Nagel”.

    Mein Mann hat sich auf Arbeit (Tischler) mit irgendwas ganz fein in den Nagel geschnitten… Nun ist im oberen Teil des Nagels ein feiner Schnitt, mit dem er immer hängen bleibt.

    Heute morgen hat er mich nun gefragt, ob ich da nicht Gel drauf machen kann, damit das nicht passiert und er sich das Stück nicht irgendwann ganz weg reißt, wenn er mal wo hängen bleibt… Kann ich da ne Gelschicht drüber ziehen oder sollte ich das lieber lassen? Ich hab das so noch nie gehabt, deshalb weiß ich nun nicht so recht, ob es gut für den Nagel wäre…

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe…

    #218203

    smarty12
    Mitglied

    also meine ma hat sich mal den nagel eingerissen. immer und immer wieder. dann hat sie mich mal gefragt, ob ich ihr den nagel mit gel überziehen kann zur verstärkung (ich nagel hobbymäßig)…. und siehe da, ruck zuck hat sich der nagel erholt. so wäre er immer und immer wieder eingerissen.
    tja und so konnte ich sie auch überzeugen ihre nägel schön zu machen :o) jetzt möchte sie immer solche tollen nägel haben.

    #218207

    fingding
    Teilnehmer

    Ich habe so was auch schon gemacht….der Gute hatte die Flex nicht im Griff und sich den Daumennagel angeflext…hab ein 1Phasengel drüber…klappte wunderbar…

    #218194

    luzia
    Teilnehmer

    Du kannst auch Fiberglas- oder Seidenstreifen zur Reparatur nehmen und dann einfach drübergelen, hält BOMBE!

    #218205

    torina
    Mitglied

    Zur Not geht auch ein Streifen von nem Teebeutel.
    NN Vorbereiten, Dünne Gelschicht drauf, darei den Streifen legen, aushärten. Dann nochmal drübergelen, aushärten, befeilen, weiterarbeiten.

    #218195

    luzia
    Teilnehmer

    @torina 749787 wrote:

    Zur Not geht auch ein Streifen von nem Teebeutel.
    NN Vorbereiten, Dünne Gelschicht drauf, darei den Streifen legen, aushärten. Dann nochmal drübergelen, aushärten, befeilen, weiterarbeiten.

    Hihi, das wollt ich auch erst schreiben, aber ich hatte das schon mal hier ins Forum reingeschrieben und da wurd ich fast gelyncht:rauch:! Ab Beitrag 21bis 44

    :blink:http://www.nailfreaks.com/de/forum/nagelkrankheiten/naturnagel-nagelerkrankungen-allgemein/26045-2.htm#post370242

    Das wollt ich mir jetzt ersparen;)

    L.G. Beate

    #218202

    baerschi81
    Teilnehmer

    Ich würde es auch mal mit nen Fieberglasstreifen versuchen

    #218206

    torina
    Mitglied

    @luzia 749824 wrote:

    Hihi, das wollt ich auch erst schreiben, aber ich hatte das schon mal hier ins Forum reingeschrieben und da wurd ich fast gelyncht:rauch:! Ab Beitrag 21bis 44

    :blink:http://www.nailfreaks.com/de/forum/nagelkrankheiten/naturnagel-nagelerkrankungen-allgemein/26045-2.htm#post370242

    Das wollt ich mir jetzt ersparen;)

    L.G. Beate

    War sehr Clever von Dir.
    Hätte ich mir auch ersparen wollen.
    Das war ja wirklich fast lynchen.

    #218208

    degumama
    Teilnehmer

    @torina 749787 wrote:

    Zur Not geht auch ein Streifen von nem Teebeutel.
    NN Vorbereiten, Dünne Gelschicht drauf, darei den Streifen legen, aushärten. Dann nochmal drübergelen, aushärten, befeilen, weiterarbeiten.

    ich hatte vor kurzem drei solche eingerissenen nägel und hatte das auch mal mit dem teebeutel versucht und siehe da, es hält, hat sogar ne neumodellage überstanden. also wer kein fieberglas oder seidenstreifen hat sollte das echt mal probieren, bevor man den nagel einbüsst ist das ne akzeptable lösung. (bitte nicht lynchen, ist nur meine erfahrung )

    lg
    degumama

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.