Hilfe, ich gebe bald auf…

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  angelika 61 vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #1309

    marielena
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben Nailerinnen,
    ich bin Kosmetikerin und habe meine Nailausbildung (welche sehr umfanreich war) schon hinter mir. Vieles was Ihr geschrieben habt war sehr nützlich und ich möchte mich an dieser Stelle einmal herzlich bedanken. Leider bin ich kurz vorm verzweifeln, obwohl ich alle Ratschläge von Euch (über Liftings) und auch die meiner Ausbilderin beherzigt habe, halten meine Nägel nicht. Wir sind alles wieder und wieder durchgegangen. Ich werde immer langsamer (weil ich schon ganz verunsichert bin), anstatt schneller. Ich sehe immer wieder, wie sich der Haftvermittler, trotz buffern (jetzt nehme ich auf Anraten auch noch eine gröbere Feile zusätzlich) und natürlich entfetten und Nagelhaut entfernen, zurückzieht. Manchmal an den Rändern, manchmal auch milimeterkleine Fleckchen in der Mitte auf dem Nagel. Ich persönlich sehe dies als Grund für das nicht haften an. Es macht wirklich keinen Spaß mehr. Vielleicht weiß jemand von Euch einen Rat.
    Eure völlig frustrierte Marielena

    #59558

    melanie123
    Teilnehmer

    Hallo Marielena,

    probier es doch mal so: Lass den Haftvermittler weg und nimm statt dessen Haftgel. Funktioniert eigentlich genauso.

    Liebe Grüße
    Melanie

    #59560

    angelika 61
    Teilnehmer

    also der haftvermitler wird doch nur auf dem naturnagel aufgetragen, so hab ich es gelernt.

    oder vieleicht machst du zu wenig drauf wenn es sich wieder zusammen zieht.

    liebe grüsse aus kiel

    #59557

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich benutze teilweise Primer – der stinkt zwar nach Essig – ist aber schön flüssig und zieht in den Nagel ein. Da kann sich nichts zurückziehen.
    Wenn ich keinen Primer verwende, nehme ich auch Gel als erste Schicht.

    Bis dann sagt Maritta

    #59548

    grinsebacke
    Teilnehmer

    Ich benutze keine Primer mehr und siehe da, seitdem hab ich kaum noch liftings. Ich benutzte jetzt nur noch haftgel von PMN

    grüsse Ute

    #59553

    marielena
    Teilnehmer
    Grinsebacke wrote:
    Ich benutze keine Primer mehr und siehe da, seitdem hab ich kaum noch liftings. Ich benutzte jetzt nur noch haftgel von PMN

    grüsse Ute

    Hi,
    ich benutze dünnviskoses UV-Haftgel (ein sogenanntes Base-Gel),
    während der Ausbidlung wurde dies Haftvermittler genannt. Mit Primer habe ich noch gar nicht gearbeitet.

    #59554

    marielena
    Teilnehmer

    Liebe Angelika,
    Du meinst ohne vorher zu mattieren?

    #59551

    mobile-nailart
    Teilnehmer

    Liftet des ALLES oder sind das mehr die typischen Liftings am Rand? Also ich kann aus Erfahrung sagen, dass es in den allermeisten Fällen liftet, weil die Nagelhaut nicht richtig entfernt ist! Hier aus meiner Erfahrung die Hauptgründe:

    – Nagelhaut nicht richtig entfernt (am besten mit Propusher “abkratzen” oder – wenn schlimm – Nagelhautentferner. Ich geh noch immer mal mit einem weichen Buffer unten am Nagel lang, um evtl, noch vorhandene Haut “wegzubuffern”

    – Zu nah am Nagelrand gearbeitet oder das Gel ist etwas zu flüssig, dass es in den Nagelrand läuft.

    – Zuviel gecleanert?

    – Ist der Nagel vielleicht nicht 100 % fettfrei? Hat die Kundin vielleicht damit noch mal im Gesicht “rumhantiert”?

    Wenn es das alles nicht ist: Mal mit 100 %iger Säure probieren. Was sonst auch noch gut geht: Vor dem Aufbau das Aufbaugel ganz ganz dünn in Zick-Zack-Linien auf den Nagel massieren und kurz in die Lampe. Geht auch gut als Haftvermittler.

    #59556

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Du darfst nicht bis hinten an den Nagelrand gehen mit dem Gel oder dem Haftvermittler. Primer nehme ich nur in ganz besonderen Ausnahmefällen, wenn der Nagel trotz anrauhen noch zu fettig ist. Der zieht dann allerdings wie Pharao bereits geschrieben hat auch direkt ein. dann arbeite ich mit einem dünnen Gel vor und mache anschließend French oder direkt Modellage drauf. auch hier wieder darauf achten, das du nicht zu tief ins Nagelbett kommst sonst lösen sich die Nägel nach ein paar Tagen vom Rand her ab.

    #59552

    mobile-nailart
    Teilnehmer

    Setz doch vielleicht mal ein Bild ein. Dann kann man mehr sagen.

    #59550

    badkitten
    Teilnehmer

    welches gel benutzt du denn? von welcher firma ist das?
    Hasr du vielleicht auch mal ein anderes Gel ausprobiert?

    #59559

    tiffy
    Mitglied

    Welches Gel verwendest du? Evtl kanns daran liegen? liebe grüße

    #59549

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    kommt mir alles irgendwie bekannt vor, ich tip auf das sogenannte
    *SOMMERLIFTING-PROBLEM*

    Die Menschen schwitzen mehr: feuchte Nägel

    Die Menschen hantieren mehr mit Wasser: feuchte Nägel

    die Mensche gehen schwimmen: feuchte Nägel

    Die Nägel haben dadurch gar nicht richtig Zeit vollkommen zu trocknen.

    Primer verwenden, gut ummanteln, sorgfältig bis in die Randzonen versiegeln und die Nägel regelmäßig auf der Unterseite mit Klarlack schützen.

    Kälteschock für Nägel vermeiden: Gläser mit eisgekühlten Getränken mit der ganzen Hand umfassen und nicht mit den Fingerspitzen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #59555

    marielena
    Teilnehmer

    Hallo,
    ihr seit wirklich super! So viele Tips habe ich gar nicht erwartet. Das das mit der Hitze zu tun haben kann hab ich jetzt auch schon mehrfach gehört. Ich hatte garade eine Frau hier, deren erfahrene Designerin in Urlaub ist. Die hatte 3 Liftings. Ich habe sie dann als Model genommen und gleich noch die restlichen Nägel aufgefüllt. Ich warte jetzt auf den Anruf ob alles gehalten hat (Bibber…..)
    Eine schöne Woche Euch allen!

    Grüße, Marielena

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.