Hilfe! Was soll ich für ein Gewerbe anmelden!

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sandra1973 vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #21781

    vronal87
    Mitglied

    Hallo ich bin ganz frisch hier angemeldet und habe wie jede fragen über fragen die mich ganz kirre machen!

    Also ich arbeite nur auf 400€ basis als Verkäuferin von Kosmetikartikeln im Januar habe ich meine Ausbildung zur Nageldesignerin abgeschlossen bin auch gelernte Friseurin und Visagistin also möchte ich auch das Rundumpacket anbieten also Haare machen Schminken und Nägel.

    Meine Frage is einfach ich weiß net was ich anmelden soll!
    Nebengewerbe? wie ist das denn ich habe mal gehört bis 800€ im monat muss mann keine Steuern abführen kann mich mal einer aufklären?

    Oder soll ich ein Vollzeitgewerbe anmelden?

    Wenn geklärt is welches Gewerbe worauf muss ich den achten also was muss ich im Monat den machen?

    Entschuldigt bitte diese ganzen doofen fragen aber das is alles Neuland für mich!
    Ich habe schon viell gegoogelt aber ich komm einfach auf keine grünen zweig!

    Es wäre sehr lieb wenn ich ein paar antworgen bekomme!

    Danke schon mal im Voraus!

    GLG Vroni

    #343813

    vronal87
    Mitglied

    will mir keiner helfen büdddeeee!

    #343811

    alexehexe
    Teilnehmer

    Hi,

    erst mal Willkommen im Forum.

    Das dir keiner helfen WILL kann ich so nicht stehen lassen.

    Hast du dir überlegt, dass für uns alle hier das Forum keine Vollzeitbeschäftigung ist, sondern ein nettes, erfrischendes, ratgebendes Nebenher?
    *Motzmodus aus*

    Ok ich versuche mal so weit es mir möglich ist zu helfen.

    Auf was du dein GS ausstellen lässt, solltest du dir schon überlegen. ICh weß nicht ob Friseur, Kosmetik, und Nageldesign die richtige Wahl ist, wäre aber denkbar.

    Du willst alles anbieten? Ok, aber soll auch Verkauf dabei sein?
    Überlege dir alles was du anbieten willst.

    Zu Haupt oder Nebengewerbe, nimmst du dir am besten einen Steuerberater, der kann dir sagen wie es bei dir vor Ort ist, denn scheinbar gibt es da wohl Unterschiede.

    Mit 800 pro Monat ist so nicht ganz richtig, da gibt es eine 17500€ Jahresgrenze innerhalb der du keine Umsatzsteuer bezahlst, Einkommenssteuer aber trotzdem.

    Ob du Voll oder Nebengewerbe anmeldest, hängt von vielem ab. zB. willst/musst du davon leben können und so weiter.

    Ich möchte dir den Rat geben, den mir eine Dame von der IHK gegeben hat. Besuche dort die kostenlosen Informationstage, für Existensgründer. Scheint sehr informativ zu sein.
    Ein Buissnisplan wäre auch nicht schlecht, um zu sehen wo stehst du, wo willst du hin und so weiter.

    Ich hoffe ich konnte die erst mal helfen, ich bin überzeugt, es kommen noch viele brauchbare Antworten, den A´bend solltest du den Damen hier aber schon Zeit lassen

    Lg Hexe

    #343807

    olga0519
    Mitglied

    Hai also ich hab gehört, wen man bis 360, – im monat verdient braucht man die Steuer nicht zahlen und wen du verheiratet bist könntest du dich über dein Mann krankenversichern aber wen du über 360, – im monat einniemst musst dich dan privat versichern und die Krankenkasse kostet ja auch nicht wenig, , aber ich würde sagen lieber beraten lassen, möchte mich auch in einem Jahr selbststendig machen aber erstmal so das ich über mein mann versichert bin, dan wen ich genug Kunden hab werd ich schauen

    #343802

    sugarhazle
    Moderator

    Man zahlt immer Steuern!Für jedes Einkommen.

    #343803

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Das geht sich nicht um die Steuern, die muss man, wie Ramona schon sagt, immer zahlen.
    Egal wie hoch das Einkommen ist.
    Bei einem Nebengewerbe darfst du bis 17500 € UMSATZ! nicht Gewinn im Jahr machen.
    Dann brauchst du nur eine einfache Einnahmen – Ausgaben Rechnung für die Steuer zu erstellen.
    Bist du darüber, mußt du eine Umsatzsteuer ID haben und die U-St auch abführen.

    Das Problem liegt bei der Krankenkasse.
    Ich z.B bin noch mit meinem Nebengewerbe über meinen Mann familienversichert, da mein GEWINN im Monat nicht über 350 € liegt.
    Käme ich darüber müßte ich mich selber versichern.
    Da du ja aber einen 400 € Job hast, liegst du auf jeden Fall darüber und mußt dich bei deiner KK erkundigen, was du monatlich zahlen müßtest.
    Das ist ein Rechenexempel ob sich das noch lohnt.

    Hoffe ich konnte dir helfen

    Inge

    #343808

    letstalkabout
    Teilnehmer
    LisaSimpson;655850 wrote:
    Das geht sich nicht um die Steuern, die muss man, wie Ramona schon sagt, immer zahlen.
    Egal wie hoch das Einkommen ist.
    Bei einem Nebengewerbe darfst du bis 17500 € UMSATZ! nicht Gewinn im Jahr machen.
    Dann brauchst du nur eine einfache Einnahmen – Ausgaben Rechnung für die Steuer zu erstellen.
    Bist du darüber, mußt du eine Umsatzsteuer ID haben und die U-St auch abführen.

    Das Problem liegt bei der Krankenkasse.
    Ich z.B bin noch mit meinem Nebengewerbe über meinen Mann familienversichert, da mein GEWINN im Monat nicht über 350 € liegt.
    Käme ich darüber müßte ich mich selber versichern.
    Da du ja aber einen 400 € Job hast, liegst du auf jeden Fall darüber und mußt dich bei deiner KK erkundigen, was du monatlich zahlen müßtest.
    Das ist ein Rechenexempel ob sich das noch lohnt.

    Hoffe ich konnte dir helfen

    Inge

    ich überlege auch noch, wie ich es mache…
    ich verdiene auch nicht über 350 euro.
    ich kann – durch meine kinder – gar nicht soviel zeit investieren.
    ich komme, im monat, vielleicht auf 12 kundeninnen.
    wie kann ich das ganze am besten anmelden?
    400 € darf man doch steuerfrei dazu verdienen, nech!?
    ich bin über meinen mann versichert.

    #343804

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Ihr zahlt IMMER! Steuern.
    Wer in Gottes Namen hat mal diesen Quatsch in die Welt gesetzt?

    Ich würde ein Nebengewerbe anmelden, das reicht erst mal.

    Inge

    #343809

    letstalkabout
    Teilnehmer
    LisaSimpson;660839 wrote:
    Ihr zahlt IMMER! Steuern.
    Wer in Gottes Namen hat mal diesen Quatsch in die Welt gesetzt?

    Ich würde ein Nebengewerbe anmelden, das reicht erst mal.

    Inge

    ich kann doch auf 400 € basis steuerfrei arbeiten…!?
    minijob!
    also war meine frage, ob man das auch gewerblich irgendwie so anmeden kann…
    Danke…

    #343812

    maxis
    Teilnehmer

    Du hast doch einen 400 Euro Job schon, man kann einmal die 400 Euro verdienen, dann zahlt man keine Steuern und bleibt beim Mann Familienversichert. Aber wenn du dich selbständig machst liegt die Grenze bei 350 Euro. Du hast aber schon ein 400 Euro Job also musst du dann deine Versicherung selbst zahlen.Und Steuern wenn du ein Gewerbe hast, muss man auch immer zahlen.Und 10 Kunden im Monat heißt ja dann zwischen 300-400 Euro zusätzlich, erkundige dich vorher, sonst könnte der Schuss nach hinten gehen.

    LG Maxis

    #343814

    sandra1973
    Teilnehmer

    Aber wie ist es denn, wenn der mann auch ein gewebe hat und privat versichert ist? Wo meldet sich die Frau dann an? Direkt privat?

    #343801

    ute
    Mitglied

    Eins ist bitte nicht zu vergessen.

    Meldest du Friseur mit an, oder arbeitest du Frisurtechnisch, mußt du einen Meister haben, sonst kannst du großen Ärger bekommen

    #343810

    letstalkabout
    Teilnehmer
    Maxis;661238 wrote:
    Du hast doch einen 400 Euro Job schon, man kann einmal die 400 Euro verdienen, dann zahlt man keine Steuern und bleibt beim Mann Familienversichert. Aber wenn du dich selbständig machst liegt die Grenze bei 350 Euro. Du hast aber schon ein 400 Euro Job also musst du dann deine Versicherung selbst zahlen.Und Steuern wenn du ein Gewerbe hast, muss man auch immer zahlen.Und 10 Kunden im Monat heißt ja dann zwischen 300-400 Euro zusätzlich, erkundige dich vorher, sonst könnte der Schuss nach hinten gehen.

    LG Maxis

    nein – ICH habe keinen 400 euro job.

    und eben – habe auch angst das der schuß nach hinten losgeht!

    WO kann ich das denn in erfahrung bringen?
    wenn ich zum steuerberater gehe, will der doch schon direkt kohle sehen. und meist ja auch nicht wenig…

    #343805

    pinkydee
    Mitglied
    Vronal87;650808 wrote:
    Also ich arbeite nur auf 400€ basis als Verkäuferin von Kosmetikartikeln,. …

    Da hast du doch geschrieben du arbeitest auf 400 Euro Basis unten schreibst du NEIN ich habe keinen 400 Euro Job,. …kein WUnder, daß hier alle durcheinander sind!

    #343806

    pinkydee
    Mitglied

    Oh sehe gerade war ein anderer User,. …sorry dann hab ich nix gesagt,. ..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.