hilfeee gel hält nicht

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  luxusschnecke vor 6 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #507609

    starstealer
    Mitglied

    die sind beide von der lila fraktion (jolifin) oder? ich habe was gegen diese firma, ehrlich gesagt.
    aber naja wenns gut is, wed ich auch mal zugreifen.
    wie sind die so zum verarbeiten? zäh und fest bestimmt oder?

    ich arbeite eigentlich super gern mit saremco. da ist mit sicherheit viel viel säure drin, sowie beim ehemaligen
    moonlight von snc…

    #507607

    juppi
    Teilnehmer

    ein Mädel hier aus dem Forum—Nicki wo biste—-hatte das Problem bei der Tochter auch. Sie hat auch Selex dünn (? ) dann Elast o. Future v. Joli genommen und es hält. F. Verlängerungen m. Gel nehme ich nur Selex dünn u. dann Selex dick. Für mich “das” Schabbigel. Sehr standfest und es hält bombig.Nehm auch v. Eubecos das 2600 aber da kannste echt nur die Spitze ansetzen-auf dem NN brennt es wie Hölle. Aber ansonsten auch sehr gut f. Verlängerungen und noch puddigartiger als Selex dick.

    #507597

    sanne64
    Teilnehmer

    @starstealer 929126 wrote:

    die sind beide von der lila fraktion (jolifin) oder? ich habe was gegen diese firma, ehrlich gesagt.
    aber naja wenns gut is, wed ich auch mal zugreifen.
    wie sind die so zum verarbeiten? zäh und fest bestimmt oder?

    ich arbeite eigentlich super gern mit saremco. da ist mit sicherheit viel viel säure drin, sowie beim ehemaligen
    moonlight von snc…

    genau die lila Fraktion.
    Elastikgel ist mittelviscös, ist kein zäher Brei, lässt sich eigentlich gut auftragen, mach jeden Finger im Wechsel dann läuft mir´s auch nicht in die Ränder, aber es wird heiß.
    Hab´s auch schon in dünnen Schichten probiert, bei mir wird´s trotzdem kurz heiß.
    Hab vorher auch mit säurehaltigem Haftgel oder Primer probiert und es hat totzdem nicht gehalten.
    Steht leider nicht drauf wieviel Prozent Säure drin ist.
    Ich kann dir nur meine Erfahrung schreiben.Ich hab so viel Geld in teure gute Produkte gesteckt und alles hat bei ihr nicht gehalten.

    #507610

    starstealer
    Mitglied

    @Sanne: danke für den tipp 😀 von den sehr säurehaltigen pridukten wollte ich ja abstand nehmen. du nimmst unter das selex gel
    gar kein primer? nur das selex und aufbau elastik?

    lg flippy

    #507598

    sanne64
    Teilnehmer

    ich möchte auch so nagelschonend wie möglich arbeiten und nehm auch säurefreie Gele.
    Benutz es auch nur bei ihr.
    Habe sonst auch keine Kundin die solche Probleme hatte, mal ein Lifting oder was abgestoßen, klar gehört dazu, aber dass ständig nicht´s hält
    kenn ich eigentlich nicht.
    Nehm nurDehydrator, Selex dünn, gut einmassieren und dann Elastikgel.
    Hab mich auch lange gesträubt aber viele haben hier berichtet dass sie sehr zufrieden sind damit.
    Also bei mir hält´s.

    #507593

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Bei mir hielt auch das Selex dünn nicht sonderlich gut ABER seiddem ich mit diesen t3 clear von PMN als Haftschicht und dann Elastic von Jolifin Arbeite hält es bei mir, mindestens 3 Wochen ohne Liftung´s ect.. .. ps: dazwischen kommt noch ne Schicht Make-Up von Nail-Expert!

    Ich denke, manchmal ist das reines ausprobieren was bei wem am besten hält 😉

    VLG DSMM

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.