Honigfrosch – Katharina Tränkner – verstorben.

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bmwbunny500 vor 5 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #39830

    malandi
    Teilnehmer

    Hallo Community,
    wie wir eben erfahren haben ist unser Mitglied und geschätzte Nageldesigner-Kollegin “Honigfrosch” am 21. November verstorben.

    Unser Mitgefühl gilt der Familie, Angehörigen und Freunden und wir wünschen viel Kraft in der kommenden Zeit.

    #574832

    Nora
    Keymaster

    Liebe Nailfreaks Community!

    Es ist so weit und weg und doch so nah…

    Unsere herzliche Anteilnahme an die ganze Familie Tränkner.

    Alles Liebe und ganz viel Kraft wünschen wir Euch.

    Liebe Grüße & Umarmung aus der Ferne an Euch.

    #574834

    wildbastet
    Teilnehmer

    Rip!:|

    #574836

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    Ich weiss gar nicht was ich sagen soll 🙁

    Außer: mein aufrichtiges Beileid und meine Gedanken sind bei Ihrer Familie, Ihrem Mann und Ihrer kleinen Tochter.

    Sie wohnt ca 1-2 km von mir entfernt und war die erste Nageldesignerin mit der ich Kontakt hatte, hier auf Nailfreaks.

    Bin ganz traurig über Ihren plötzlichen Tod. Am Dienstag hat sie noch auf Facebook Weihnachtstips gepostet und Donnerstag ist sie nicht mehr da 🙁

    #574838

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    [ATTACH=CONFIG]15797[/ATTACH]

    Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.
    bin sehr traurig und meine Kerze brennt schon den ganzen Tag.:(

    #574833

    sugarhazle
    Moderator

    War gestern schon zu geschockt ums in Worte zu fassen…….macht einen sehr nachdenklich, wie schnell alles vorbei sein kann.

    Warum das so plötzlich war, ob wir es erfahren werden, wer weiss, fakt is, es kann jeden immer treffen, man sollte viel bewusster leben….:(

    #574837

    peanchen
    Teilnehmer

    Hab es auch eben erfahren, das tut mir so leid.

    ich wünsche der Familie ganz viel kraft

    #574835

    nagelelse
    Teilnehmer

    ja Sugar, da hast Du Recht. Es kommt viel zu schnell und zu unerwartet. Eine meiner liebsten Kundinnen ist letztes Jahr bei dem Flugzeugabsturz in Wölfersheim mit ihrer ganzen kleinen Familie ums Leben gekommen. Ich hab das bis heute nicht verpackt und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht für einen Moment traurig bin.

    Ich kannte Katharina nicht, aber das ändert nichts an dem Schmerz, den ihr Verlust bedeutet und den ich so gut nachvollziehen kann.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.