Hund darf nicht ins Studio, Kundin sagt alle Termine ab

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nora vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #1227700

    nagelelfe12
    Teilnehmer

    Neulich fragte mich eine Kundin ob es denn möglich wäre ihren Hund mit in mein Homestudio zu bringen. Dies verneinte ich, da es auch Allergiebedingt nicht möglich wäre. Erst versuchte Sie zu diskutieren, da sie eine Art anti Allergie Hund hätte der keine Haare verliert. Ich wollte dies vorsichtshalber trotzdem nicht. Bei den folgenden Terminen verlor sie kein Wort mehr davon. Nun passierte folgendes plötzlich beschwerte sie sich nach einem Termin das Sie diesmal mehr als unzufrieden sei die Farbe wäre Fleckig mal heller mal dunkler. Ich entschuldigte mich und bot einen Reparatur Termin an. Wollte mir das auch angucken, da die Nägel nach der Modellage nicht fleckig aussahen. Doch jetzt wurden plötzlich alle Termine abgesagt, der Grund wäre auch das der Hud nicht ins Studio darf. Habe ich bezüglich des Hundes falsch reagiert? Ich weiß auch bis heute nicht wie die Nägel aussahen zum Reparatur Termin ist es ja nicht mehr gekommen. Das beschäftigt mich irgendwie schon noch. …

    #1227703

    summerwave
    Teilnehmer

    Hallo Nagelelfe 12,

    So wie du das schilderst hört sich das mit der “fleckigen Verarbeitung” eher nach einer Ausrede an. Und meiner Meinung nach hast du dich bezüglich des Hundes nicht falsch verhalten.
    Meine Devise lautet: der Kunde ist Gast( nicht König) und sollte auch entsprechend behandelt werden. Als Gast sollte ich mich aber auch an gewisse “Regeln” meines Gastgebers halten… Und wenn es so ist, dass dort keine Hunde gewünscht sind, dann ist dem so. Abgesehen davon, dass es Menschen mit Allergien gibt, gibt es auch Menschen, die evtl. auch Schlichtweg Angst vor Hunde haben.
    Ich selbst habe auch einen Hund und habe dafür Verständnis, wenn jemand damit nicht so klar kommt.
    Und für den “relativ kurzen Zeitraum” wo man sich im Studio befindet, kann man ja seinen Hund wohl zuhause lassen, bzw. zu einem Babysitter geben.

    Zum Onkel Doc kann ich ihn ja auch nicht mitnehmen, oder 😉

    #1227704

    mrsfreakmela
    Teilnehmer

    ich denke auch, dass du richtig gehandelt hast….in einem richtigen studio sitzen auch keine hunde rum. es gibt einfach viele freche leute, die austicken, wenn sie ihren willen nicht bekommen. aber soll sie sich doch ne andere nageldesignerin suchen, dann wird sie schon schnell genug mitkriegen, welche nachteile das vermutlich hat….

    #1227705

    mrsfreakmela
    Teilnehmer

    und vor allem soll sie mal eine finden, wo sie ohne weiteres den hund mitnehmen darf

    #1227709

    wamnails
    Teilnehmer

    Tiere im Beauty/Kosmetik/Nagelstudio geht mal gar nicht.
    Du hast dich vollkommen korrekt verhalten.
    Mal abgesehen vom Un-Hygienischen Aspekt.

    lg Uschi

    #1227717

    malandi
    Teilnehmer

    Es bleibt völlig Dir überlassen, ob du das mitbringen von Haustieren gestattest oder nicht. Du hast Hausrecht und Deine Kundinnen müssen Deine Regeln akzeptieren. Oder sich ne andere ND suchen.

    Du brauchst Dich noch nicht mal erklären oder dafür rechtfertigen.!

    Die Flecken waren ne Ausrede. 😉

    #1227751

    nagelelfe12
    Teilnehmer

    Ich denke auch mittlerweile das ich keinen Fehler gemacht habe, wahrscheinlich ist es auch besser so. Hab sogar direkt wieder eine Neukundin angenommen 🙂

    #1227753

    Nora
    Keymaster

    Hallo nagelelfe12, denke nicht, dass Du einen Fehler gemacht hast.
    Persönlich finde ich es nicht optimal, Tiere im Studio zu haben oder den Kunden zu gestatten ihre Haustiere mitzubringen.Alles was läuft und haart stelle ich mal in Frage. Eigentlich gibt es auch Vorschriften diesbezüglich oder ist da nichts vorgesehen?
    Mir geht es mehr um Atmosphäre, die eine Stunde abzuschalten, mir die Nägel verschönern zu lassen, eine gute Zeit zu haben und natürlich auch Hygiene. Hunde liegen meist ganz brav und warten aber ich würde mein Haustier nicht mitnehmen, weil ich der Auffassung bin, dass die da nicht reingehören auch nicht für eine Stunde. In den Spas nimmt man auch nicht sein Haustier mit oder sehe ich das zu eng?
    LG

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.