Hygieneüberwachung…..

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  legaia vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #2677

    vitasole
    Mitglied

    Hallo zusammen!

    Ich bin eben durchs googlen auf dieses Forum hier gestossen.

    Ich arbeite seit 2004 als Nagelstylistin und im Bereich der kosm. Fußpflege.

    Das Gewerbe läuft auf meinen Mann und ich bin als Ehefrau auf 400 eur Basis angestellt.

    Nun rief heute eine (nette!) Dame vom Gesundheitsamt bei uns an.
    “Hygienekontrolle”……etc pp.

    Oh man……wir haben einen Termin ausgemacht und nun kommt sie nächste Woche vorbei.

    weiss jemand wodrauf ich mich da einstellen muss?
    wie kommen die denn auf mich…..stichprobenartig?
    was genau kontrollieren die?

    Kann mir jemand evtl kurz sagen, das ich keine “Angst” haben muss? ! 🙁

    Dazu muss ich noch sagen, das ich ein Arbeitszimmer in unserem Haus habe….also kein Ladenlokal.

    Danke im vorraus für eure Antworten!

    #82071

    houston
    Teilnehmer

    ….soweit ich weiss schauen die sich folgendes an…

    – Desinfektions und Reinigungsmittel, auch Sterilisationsgeräte
    – ob Du wischbare Bäden hast
    – es müssen auf der Gästetoilette 1x Handtücher liegen ( also keine Frotteehandtücher)
    – ob der Hygieneplan ( wann wird was gereinigt, mit welchen Mitteln) ausliegt.

    Das fällt mir so spontan ein, aber Martina27 ist unser Crack hier, die weiss das sicher noch genauer….

    LG und übrigens….herzliches Willkommen….Angie

    #82089

    vitasole
    Mitglied

    @houston 102484 wrote:

    – ob der Hygieneplan ( wann wird was gereinigt, mit welchen Mitteln) ausliegt.

    LG und übrigens….herzliches Willkommen….Angie

    öhm…..ich bin ja alleine hier…..nen Hygieneplan hab ich nicht…..die Mittel kann ich zeigen,. …aber nen Plan?

    Oh man…..aber vielen dank schon mal für deine antworten…
    das mit dem frottee-handtuch muss ich dann wohl noch schnell ändern

    #82080

    lecarud20002
    Teilnehmer

    jepp, papierhandtücher sind ein muß…

    für den plan schau entweder mal ins internet, ob du dir da was runterladen kannst, ansonsten frag mal bei den firmen an, mit deren produkten du arbeitest, ob sie dir einen schicken können…

    solltest vielleicht noch mal drauf achten, daß alle flächen desinfiziert sind, die nehmen auch proben…

    ich denke aber, daß dein studio nur geschlossen wird, wenn du ganz grobe verstöße hast, also dreck von vier wochen auf dem boden und so ne späße…

    wenn denen was nicht paßt, hast du ja ne nachbesserungszeit…

    lg leca

    #82090

    vitasole
    Mitglied

    also sauber und ordenlich ist hier alles!

    papierhandtücher hab ich halt nicht…..aber da ich ein waschbecken im arbeitszimmer habe, für jeden kunden ein frisches handtuch…..

    ich werd mich um den hypieneplan kümmern. ja.
    oh weia…..

    ich frag mich echt, wieso die auf mich kommen? sind das echt nur stichproben (sagte sie am telefon)

    #82081

    stern1208
    Mitglied

    [QUOTE=houston;102484

    Das fällt mir so spontan ein, aber Martina27 ist unser Crack hier, die weiss das sicher noch genauer….

    mir fällt dazu ganz spontan ein: benutze die suchfunktion. es hat schon viele beiträge zum thema hygiene gegeben;-)

    #82091

    vitasole
    Mitglied

    bin schon aufm besten wege…..

    #82073

    tusnelda_zackig
    Mitglied

    Also ich hatte im Dezember eine Kontrolle von Gesundheitsamt.

    1. alles sollte Blitzsauber sein

    2. Der H.Plan ist super wichtig

    3. Steribuch (hier wird eingetragen was, wie oft, wieviel bei welcher Temp. steril. wird. und mikrob. Kontollnachweis des Steris (wird von Labors durchgeführt).

    4. Papierhandtücher sind unerläßlich (schnell noch in die Metro)denn auch du sollst deine Hände mit einem Einmaltuch trocknen

    5. farbliche Trennung der Fußpflege- und Manikürhandtücher

    Zum Säubern des Fusspodens (Fliesen) wurde mir dennoch ein Staubsauger empfohlen um die Staubbelastung zu verringern.

    6.Einmalhandschuhe und Mundschutz Schutzbrille

    7. Alle Sterimittel müssen DGHM gelistet sein

    8. Mülleimer müssen durch Pedal zu öffnen sein

    Auch wird nach der Aufbewahrung der Instrumente gesehen.
    Dann fragte man mich, wie ich im Hausbesuch die Desinfektion durchführe,
    Habe auch alle Kleinigkeiten erwähnt – nur damit du es weisst.
    Also alles nicht so schlimm
    Ich habe die Prüfung mit bravur bestanden – Kosten um die 50, 00 Euro.
    Liebe Grüße Andrea

    #82074

    tusnelda_zackig
    Mitglied

    Achso, ich fragte auch wie sie auf mich kommen und man sagte mir, das alle Neuanmeldung (Arbeite seit über zwei Jahre in dem Job)nach und nach kontrolliert werden.
    Also mach Dir keinen Stress

    #82065

    angie
    Teilnehmer

    Doof aber finde keinen Hygienenplan!°
    Wo kann ich mir den Hollen?

    #82079

    susi l.
    Mitglied

    Hallo, habe hier  bei Google Hygieneplan_Kosmetikstudio  gefunden, da könnt ihr euch den Hygieneplan runterladen.

    lg Susi

    Hygieneplan_Kosmetikstudio

    #82092

    vitasole
    Mitglied

    vielen dank!

    ich werd mich mal an den plan ranwagen…..;)

    #82082

    schildi22
    Mitglied

    Was? Des kostet 50 Euro dass die einen nachkontrolliert? Kann ich ja gar nicht glauben?

    Einmalhantücher gibts doch auch im DM oder so. Das ist wohl der wenigste Streß.

    Die kontrollieren sämtliche Neuanmeldunge? WOW. Scho heftig. Da würd i au erst mal gschwind erschrocken sein. Ein Glück dass es das Forum gibt!

    #82070

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    Tusnelda, hat eigentlich schon fast alles genannt was kontrolliert wird.

    Verstärkt wird auch nach ausländische Prokute gefandet (USA und China Importe), da in den letzten Monaten die Allergiehäufigkeiten extrem zunahmen. Dermatologen sind verpflichtet wenn verstärkt auf Acrylate Allergien auftreten, dies an die Gesundheitsbehörden zu melden.

    Auch ein Erste Hilfe Koffer sollte vorhanden sein.

    Wenn man mit einem Fräser arbeitet auch eine Schutzbrille.

    Ist aber von Bundesland zu Bundesland verschieden und bei den örtlichen Gesundheitsämtern kann man sich Unterlagen holen.

    Liebe Grüsse Martina

    #82078

    jelokd
    Teilnehmer

    auf einem Workshop auf der Beauty in München wurde zum Thema Hygiene auch noch folgendes gesagt:
    Nicht nur die Desinfektions- und Reinigungsmittel zeigen, sondern auch die dazugehörigen Quittungen…
    Also achte darauf, dass die Quittungen nicht von 2005 sind…
    *Grins*
    wäre etwas unglaubwürdig, dass ein Mittelchen so lange hält, wenn es regelmäßig eingesetzt wird.

    Ist was wahres dran…
    LG
    Kerstin

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 39)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.