Hyponychium

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  socki vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #9039

    darla
    Teilnehmer

    hallöchen,
    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. habe jetzt schon ein paar kundinnin gehabt bei denen unter dem nagel die nagelhaut hochwächst. der nagel sieht somit von vorne komplett rosa aus. runterschieben lässt sie sich sehr schlecht und es tut den kunden weh. was kann man denn dagegen machen, bzw. woher kommt das? 🙁 freu mich über hilfe
    lg darla

    #167643

    tina65
    Teilnehmer

    Da kann man nichts gegen machen einfach in Ruhe lassen und sehr aufpsssen das du das Häutchen nicht verletzt…..
    LG Tina

    #167647

    socki
    Teilnehmer

    Das Häutchen ist das Eponychium und schützt das Nagelbett vor Bakterien und Schmutz. das lernt man eigentlich in der Schulung das man daran nichts machen darf/soll denn wenn man es verletzt können sich böse Entzündungen im Nagelbett bilden.

    Bei mir ist es auch sehr hoch gewachsen seit ich Nägel habe aber da ich eh immer French draufhab, sieht man es eh nicht und es stört mich auch nicht weiter.

    LG

    #167648

    socki
    Teilnehmer

    Wah… ich meinte natürlich das Hyponychium… nicht das Eponychium

    LG

    #167644

    divanailst
    Teilnehmer

    Es ist /wenn nur auf einzelne Finger/ ein frühere Verletzungzeichen- nicht behandlbar da schon eingewachsen ist, oder wenn auf alle FN dann iost es eingeboren und auch nicht behandlbar. Warum- hat Socki geschrieben!

    LG,
    P.

    #167642

    marcella
    Teilnehmer

    ich hab das auch, aber nur am daumen und zeigefinger.
    ich hab die mal ganz vorsichitg zurückgeschoben und seitdem wächst diese haut nicht mehr weiter mit (hoch)

    #167641

    platin
    Mitglied

    Hallöchen,
    es sollte nicht daran rummanipuliert werden, da sonst Bakterien, Pilze & Co. freien Zutrtitt haben.

    Wenn es die Kundin extrem stört, soll sie am besten nach dem Baden, wenn die Haut etwas aufgequollen ist, selber gaaaaaanz vorsichtig das Häutchen zurückschieben.

    Aber ich rate davon prinzipiell ab. Ausser man will sich einen Pilz oder so einfangen, weil nur von dort haben die “Biester” die Möglichkeit einzudringen. ..

    Es ist sozusagen ein Schutzwall!

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. ..

    LG Aleks 🙂

    #167646

    roes
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hatte mal einen männlichen Manikürekunden mit einem gelähmten rechten Arm. Die rechte Hand hatte eine sehr dünne, glatte Haut, und unter allen Nägeln quoll auch das Hyponichium hervor. Die linke Hand war ganz normal.

    Also nicht angeboren, keine Verletzungen. Ich vermute, daß es bei ihm war, weil die Hand/Finger nicht benutzt/belastet wurden.

    LG
    Rosemarie

    #167645

    darla
    Teilnehmer

    danke für eure schnellen antworten. also ich werde nicht dran “rumdoktorn” 🙂 wie gesagt, meine schulung konnte man vergessen. sonst häte ich es vielleicht gewusst…

    lg darla

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.