Ich hätte da mal ein paar Fragen und brauche eure Hilfe

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  temmi vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #6183

    steffinail
    Mitglied

    Hallöchen erst mal,

    ich hab vor einiger Zeit angefangen Nägel zu machen und wollte ma sehen ob es sich lohnen würde.

    Jetzt hab ich schon ein paar Leutchen die kommen und jetzt ist es an der Zeit, das ganze ma anzumelden.

    Und da brauch ich euch, davon hab ich ja 0 Ahnung.
    Ich möchte das nur so nebenbei machen, da ich ja noch arbeiten gehe. Habe also kein Studio nur ein kleines Kämmerlein.

    1. Was melde ich an? Kleingewerbe?
    2. Was kostet das?
    3. Muss ich extra Miete/Strom/Müllabholung bezahlen?
    4. Was kann ich monatlich nebenbei verdienen ohne Steuern zu zahlen?
    5. Muss ich mich nochmal extra kankenversichern?
    6. Muss ich Rechnungen schreiben oder sonstige Nachweise zum FA bringen?

    bin für jeden weitern Tip dankbar.:) Und wenns geht bitte nich auf andere Forenbeiträge verweisen.
    Die hab ich schon alle verinnerlicht aber richtig geholfen hats wohl nicht.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, wie macht ihr das privat ohne Studio?
    LG und thanks
    Steffi

    #126148

    temmi
    Mitglied

    Hallo Steffi.
    Also soweit ich informiert bin ist ein kleingewerbe bis zu 17.500.- € im Jahr Brutto einkommen.
    Von dem geld was du verdienst musst du strom und ect. selber bezahlen, aber bekommst vom FA die vorsteuer zurück erstattet das heist wenn du gel und so weiter einkaufst bekommst du die MwSt von 19% zurück.
    Von dem Geld was du von deinen kunden erhälst musst du die MwSt. Abgeben und diese zwei also einnahmen und ausgaben verrechnen sich Monatlich die werden vom FA automatisch abgezogen.
    Am Jahres ende musst du eine Einkommens Steuer Rückzahlung machen uns war vom Netto gewinn wenn die MwSt. und die Vorsteuer abgezogen sind.
    Bei Ledigen Personen wären das etwa 33% (beispiel bei 4.000.-€ nettogewinn im jahr wären das 1300.- und paar zerkwetschte)
    Aber wenn man verheiratet ist zahlt man Fast nichts zurück.
    Am besten Rufst du beim FA an oder gehst kurz vorbei die Erlären dir das gerne.

    Lg Temmi 🙂

    #126149

    temmi
    Mitglied

    Ja da hat happymama recht mit der miete aber ich wusste auch nicht das du das zu hause machen möchtest. Sorry

    #126144

    sugarhazle
    Moderator

    Also, da stimmt einiges von Temmi nicht.Sorry, hier mal ein Link, wo alles wichtige drinsteht.[EMAIL=”mediafon.de”]mediafon.de[/EMAIL]

    #126145

    sugarhazle
    Moderator

    Sorry, der link hier geht wohl besser::Pmediafon – der Ratgeber Selbstständige

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.