ich verzweifle immer splittert es

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kathie vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #14495

    michi1979
    Teilnehmer

    hallo,

    also ich habe vor ca. 2 wochen hier schon mal einen beitrag veröffentlicht dabei ging es um eine kundin bei der immer wieder das gel wegsplittert,

    jetzt hab ich ihr die naturnägel wieder verstärkt, diesmal so

    1. x-trem haftvermittler
    2. haftgel 5001 von eubecos
    2. french spitze
    3. wieder x-trem haft (( da sie meinte es würde immer bis zum french wegbrechen.))
    4. Aufbau 5002 eubecos
    5. versiegler glan von eubecos
    ich selber habe nie probleme mit diesem gel gehabt und auch bei meinen kunden hat es immer gehalten.

    dafor habe ich gele von cc nails oder eubecos das 1000 oder 2500 benutzt da war bei ihr das selbe problem

    ich verzweifle jetzt hat sie gerade angerufen und sagte sie habe sich alles runtergefeilt, nach zwei tagen hätte sie vorne an den spitzen spliss gehabt.
    ich habe sie gefragt ob sie sich gestoßen hätte oder ähnliches, aber nichts.

    warum hält bei ihr denn nichts? die ersten zwei mal war alles okay jetzt die letzten drei mal immer wieder das selbe problem alles splittert vorne weg.

    kennt das jemand? habt ihr nen tipp für mich, ich habe am 25 wieder einen termin mit ihr. was soll ich machen sie ist auch genervt logisch wenn nichts hält.

    #248454

    liedschnitte
    Teilnehmer

    du musst darauf achten, die nägel richtig zu ummanteln und danach nicht mehr gross feilen, sonst feilst du die spitze wieder frei und dann splittert es. am besten etwas über schablone verlängern, dann ist der nn richtig ins gel eingebettet!

    #248457

    michi1979
    Teilnehmer

    gefeilt hab ich die letzten mal so gut wie garnicht mehr nach dem versiegeln.

    ich denke ich werde beim nächsten mal mit acryl verstärken und evtl etwas verlängern, wenn sie das möchte.
    das müsste doch auch halten, oder?

    #248451

    simone04
    Teilnehmer

    wenn die Kundin sich das Gel selber runterfeilt, könnte es durchaus sein, dass sie sich ihre Nägel “verfeilt”.
    Da der Naturnagel ja längsfasrig ist, kann es passieren, dass der Nagel splissig und dünn wird. Meist feilen Kunden kreuz und quer auf dem Nagel rum. (selbst schon erlebt).
    Wäre das evtl. möglich?
    Dann würde ich dir empfehlen etwas Seide/Fiberglas in den Spitzenaufbau mit einzulegen. Die Seide/Fiberglas übernimmt dann etwas von der Funktion des Naturnagels.

    LG und toi toi toi. .
    Simone

    #248461

    kathie
    Teilnehmer

    Hallo.
    Ich hatte auch so ein Problem bei einer Kundin von mir…..hatte ihr so wie auch den anderen Kundinnen das euro-1000 gel modelliert und nur bei ihr hielt es auch nie…habe pinibelst auf alles geachtet bei ihr, aber es half nichts….mittlerweile habe ich bei nails for nature ein anderes Gel gekauft und modelliere bei íhr damit und siehe da…nichts splittert oder bricht ab….. :-)))
    LG
    Kathie

    #248458

    michi1979
    Teilnehmer

    ja sie feilt selbst aber runtergefeilt hat sie jetzt das erste mal, sonst feilt sie immer wieder nach etwas hier etwas da, habe ihr auch gesagt das sie da nur zur mitte hin und ect… es hilft alles nichts… ich habe auch schon echt auf alles geachtet, und war unsicher und immer wieder kontrolliert ect…, mit fieberglas hab ich noch nicht gearbeitet, und nur füe eine kundin? !

    #248459

    michi1979
    Teilnehmer
    Kathie;465935 wrote:
    Hallo.
    Ich hatte auch so ein Problem bei einer Kundin von mir…..hatte ihr so wie auch den anderen Kundinnen das euro-1000 gel modelliert und nur bei ihr hielt es auch nie…habe pinibelst auf alles geachtet bei ihr, aber es half nichts….mittlerweile habe ich bei nails for nature ein anderes Gel gekauft und modelliere bei íhr damit und siehe da…nichts splittert oder bricht ab….. :-)))
    LG
    Kathie

    wo gibt es das hast du da einen link zu?

    #248452

    simone04
    Teilnehmer

    @michi1979 466039 wrote:

    ja sie feilt selbst aber runtergefeilt hat sie jetzt das erste mal, sonst feilt sie immer wieder nach etwas hier etwas da, habe ihr auch gesagt das sie da nur zur mitte hin und ect… es hilft alles nichts… ich habe auch schon echt auf alles geachtet, und war unsicher und immer wieder kontrolliert ect…, mit fieberglas hab ich noch nicht gearbeitet, und nur füe eine kundin? !

    Ich meinte du kannst Fiberglas bzw. Seide in das Gel einlegen. Ich habe ein spezielles Fibergel (T3 Fibergel) und damit geht es sehr gut. Es kann natürlich auch am Gel selbst liegen.

    LG Simone

    #248456

    minka2809
    Teilnehmer

    Hallo michi, also ich weiß nicht – so wie ich das hier jetzt verstanden habe, feilt sie selbst an den Nägeln herum – nun, da kannst Du ja ummanteln und machen und tun was Du willst, da wird sie sich die Ummantelung wahrscheinlich selbst kaputt feilen! Da muss man sich ja nicht wundern, wenn es ausfranst und nix mehr hält. Ich würde mal davon ausgehen, daß das nicht Dein Fehler ist – mach die Kundin beim nächsten mal nochmal ausgiebigst darauf aufmerksam, daß es nicht hält, wenn sie sich die Ummantelung gleich wieder wefeilt. Aus diesem Grunde mache ich mir immer eine Tipverlängerung, sobald die NN soweit nachgewachsen sind. Spätestens jedes vierte mal sind sie dann komplett fällig.

    #248455

    hackensohn
    Teilnehmer

    achte doch einmal darauf, das du nach dem Aufbau gefeilen den Frenchbereich als Abschluß mit einer Feilkörung von 180 drüber gegangen bist bevor du die French aufträgt.
    Denn wenn es zu fein ( zuhohe Körnung- größer als zB.240) ist kann es auch zu Haftungsproblemen kommen.
    MfG
    Petra

    #248460

    michi1979
    Teilnehmer

    die haftung ist sehr gut als ich ihr die neuen tips angebracht habe hat das auch alles super gehalten, nur mit dem nn nicht mehr und ich habe auch das gel nicht mehr gewechselt, ich werde sie nochmal fragen ob sie die nägel selber nachfeilt, ich verzweifle und weiß auch bald nicht mehr was ich ihr noch sagen soll.

    #248453

    stueli
    Mitglied

    Hi,
    ich habe auch so eine Kundin. Hab ihr direkt gesagt das wenn Sie das feilen zuhause nicht lässt ist das kein wunder wenn es splittert weil sie ja die Ummantelung wegfeilt. Ihr sind dann immer die Spitzen weggebrochen. Jetzt war sie wieder da nach vier Wochen und alles war noch dran. Sie konnte es garnicht glauben das so ein bischen hier und da feilen so eine auswirkung hat.
    Vielleicht ist das ja auch das Problem bei deiner Kundin.
    LG

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.