Ich will auch, aber bin mir nicht sicher

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kiracollien vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #21063

    kiracollien
    Teilnehmer

    Hallo Ihr lieben. Ich bin neu hier und schnüffel seit einiger Zeit nach Bildern und Tips.
    Ich lasse mir seit Jahren die Nägel in versch. Studios machen und nun bin ich am überlegen, ob ich slbst damit anfange. Ich bin in den Studions nie 100 % zufrieden, entweder sind sie zu teuer oder Sie schlampen umher so wie mein letztes, ich seh noch auf meinen Nägeln die Schleifrillen. Oder Sie haben keine neuen Ideen an Muster.

    Ich bin mir nur nicht sicher ob ich es alleine hin bekomme. wie sind Eure Erfahrungen. Viel es euch schwer? Ich habe Angst dass ich das Feilen zum Übergang, also dass was aufgefüllt werden soll, nicht hinkriege. Oder mir alles abplazt o.ä.

    Danke für Eure Antworten!

    LG

    #333015

    nevaeva
    Teilnehmer

    also mir fiel es nicht schwer, mann muss schon ein händchen dafür haben.
    erschreckend immer wieder zu hören, dass so viele mädels unzufrieden in nagelstudios sind….
    ich versteh das nicht bei dieser auswahl an nagelstudios…

    #333024

    zickenrosi
    Mitglied

    The brain, Schätzelein, Du darfst nicht immer von Deiner Arbeit ausgehen. Es gibt Nageltanten, die nehmen ihren Job nicht so genau wie unser einer. Gelle?

    LG Rosi

    #333018

    oelse
    Teilnehmer

    Da gebe ich nevaeva voll kommen recht. .. Manchmal wären weniger besser. Umso mehr Studios um so mehr schwindet die Qualität. . weil ständig das Konkurrenz denke da ist udn weil es jeder aus üben kann.

    Man sollte schon Händchen dafür haben und was ich finde ein Basis Kurs sollte auf jeden fall drine sein

    #333016

    nevaeva
    Teilnehmer

    @rosi: da hast du recht!

    @oelse: genau

    #333030

    kiracollien
    Teilnehmer

    Wie gesagt es gibt auch gute, aber die nehmen dann auch 40 Euro im Monat, dass ist mir zu viel.

    Ich sag mal so, handwerklich was malen und basteln an geht oder Fummelarbeit, habe ich keine Probleme mit, ich habe nur Angst vorm Feilen. Ich habe schon oft gehört, dass sie manche die Nägel so Feilen, dass sie ihren eigenen mit rot Feilen. Mal ne Frage dazu, wenn ich meine Nägel neu auffülle, muss ich dann das alte Gel komplett runterfeilen und dann neu? Und wie ist das nit dem Übergang zwischen Gel und rausgewachsenen Nagel?

    #333019

    mietzekatze
    Teilnehmer

    Also einfach so “drauf los nageln” würde ich Dir nicht empfehlen. Informier Dich erst mal gründlich über die Arbeitsweise, Hygiene. .., besuche event.eine Schulung oder besorg Dir Schulungsunterlagen, damit Du die Grundkenntnisse hast. Und dann heißt es: üben, üben, üben, mit der Zeit wirst Du merken, dass es immer besser klappt.

    Was die “Muster-Einfallslosigkeit” im Studio angeht, wie wäre es, wenn Du Dir aus der Galerie die Nägel, die Du auch mal gerne hättest ausdruckst, und Deiner Nageltante einfach mal ein Bild mitbringst?

    LG Mietzekatze

    #333025

    misspumuckl
    Teilnehmer

    Also 40 Euro im Monat finde ich jetzt nicht viel für eine wirklich gute Arbeit…

    Aber versuch es doch einfach selber. Das Feilen ist halb so wild. Würde Dir aber trotz allem auch eine Basis-Schulung empfehlen. Danach bist Du einfach sicherer.

    #333031

    kiracollien
    Teilnehmer

    Das mit den Motive habe ich schon oft gemacht. Eine von 4 hat es auch angenommen die anderen meinten, Sie müssen das erst üben oder das Motiv finden sie nicht schön oder haben es nicht hinbekommen.

    Also ich komme aus MV und da sind 40 Euro teuer. Normal zahle ich 20 Euro ca. Du musst bedenken dass unsere Löhne hier ganz anders sind.

    #333020

    mietzekatze
    Teilnehmer

    Also das Argument Deine Nagelfee ” das Motiv finde ich nicht schön” würde ich nicht gelten lassen. Schließlich bist Du doch der Kunde und sie der “Dienstleister” und nicht umgekehrt! Da hätte ich glaube ich auf dem Absatz kehrt gemacht und das Studio verlassen. Das Motiv auf Deinem Geld, das Du zahlst, gefällt ihr doch schließlich auch, oder? Lass Dich nicht entmutigen, wage selbst den Schritt es zu versuchen. Du wirst sehen, es macht auch ´ne Menge Spaß und man wird regelrecht süchtig danach.

    LG Mietzekatze

    #333032

    kiracollien
    Teilnehmer

    Ja ich bin ja auch ne Fummeltante. Ich denke ich probier es aus. Ja du hastnatürlich Recht, aber ich bin da nicht so direkt, leider, im nachhinein ärgere ich mich, warum ich nicht mein Mund aufgemacht habe. Aber vielleicht bekomme ich es ja hin.

    Was haltet Ihr von einen Fräser? Geht das Feilen damit leichter?

    #333023

    julie80
    Teilnehmer

    also wenn die arbeit stimmt sind 40euro nicht viel wenn du erstmal alles einkaufen gehst hat das auch seine summe. im schlimmsten fall tötest du deine nägel selber! wie schon gesagt wenn man ein händchen hat dafür kann es klappen aber man kann auch sehr viel falsch machen. daher kann ich mich nur anschließen eine schulung ist von vorteil.

    lg julie;)

    #333033

    kiracollien
    Teilnehmer

    Bei uns sind 40, – Euro wie gesagt viel beim Nettoeinkommen von knapp 1000 Euro.

    #333022

    kajen
    Teilnehmer

    du wirst merken, wenn du selbst anfängst sind 40 € gar nicht…. das nageln macht süchtig und man will ja auch immer wieder was anderes auf den Nägeln haben….. ich denke nicht, dass du dann mit 40 € im Monat am Anfang auskommen wirst

    von einem Fräser rate ich am Anfang ab…. übe erstmal mit der Feile und wenn du ein wenig mehr dafür ausgibst und dir gute holst, geht es schneller und du hast länger was von der Feile….

    schau mal unter ‘Anfänger Hilfe’, dort wird sehr viel und sehr gut alles genau beschrieben….

    LG KaJen

    #333034

    kiracollien
    Teilnehmer

    Danke für Deine ausführliche Antwort. Naklar kostet das alles viel Geld, gerade wenn man es nur für sich macht. Ich probier es einfach mal aus.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.