Ich wollte heute mein Gewerbe als Mobiles-Nagelstudio

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  eule2106 vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #3696

    kumima
    Teilnehmer

    anmelden und was wird mir das gesagt?

    Gute Frau, dafür brauchen Sie dann ein Reisegewerbe und dafür bräuchte ich bitte folgende Unterlagen:
    1. Auszug aus dem Gewerbezentralregister
    2. Führungszeugnis
    3. Bescheinigung in Steuersachen vom zuständigen Finanzamt
    4. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Stadtkasse
    5. Auskunft aus der Schuldnerkartei des zuständigen Amtsgericht
    6. Passbild
    7. Personalausweiß
    und das ganze würde mich dann 150, – Euro kosten :blink:

    Ich könnte es aber zuhause machen wenn das Bauamt mitmacht und der Schein würde mich dann 20, – Euro kosten und er bräuchte nur den Personalausweiß.
    Na ganz toll….das war wieder n toller Schreck am Morgen

    #94165

    eisdrachen
    Teilnehmer

    @kumima 95317 wrote:

    anmelden und was wird mir das gesagt?

    Gute Frau, dafür brauchen Sie dann ein Reisegewerbe und dafür bräuchte ich bitte folgende Unterlagen:
    1. Auszug aus dem Gewerbezentralregister
    2. Führungszeugnis
    3. Bescheinigung in Steuersachen vom zuständigen Finanzamt
    4. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Stadtkasse
    5. Auskunft aus der Schuldnerkartei des zuständigen Amtsgericht
    6. Passbild
    7. Personalausweiß
    und das ganze würde mich dann 150, – Euro kosten :blink:

    Ich könnte es aber zuhause machen wenn das Bauamt mitmacht und der Schein würde mich dann 20, – Euro kosten und er bräuchte nur den Personalausweiß.
    Na ganz toll….das war wieder n toller Schreck am Morgen

    Auch wenn du mobil arbeitest, ist die Firmenanschrift deine Privatadresse, somit nehm den schein für 20, -€ und gut ist.

    Was doch für Idioten da arbeiten, haben alle keine Ahnung was sie da tun.

    Lieben Gruß Maike

    #94163

    esther
    Teilnehmer

    Oh Mann, was hast du den für Spaßvögel auf dem Amt arbeiten

    Schau mal hier bei Wiki schön erklärt…Leg das der Tante vom Amt mal vor:rauch:
    Reisegewerbe – Wikipedia

    #94166

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    da Du nur auf ausdrückliche Einladung der Kundinnen kommst und somit keine fahrendes Gewerbe hast, wie jemand der an jeder Tür klingelt, brauchst Du nur den normalen GS.
    Hatte das Problem nämlich damals mit Tupperware auch.

    Gruß Maritta 🙂

    #94172

    nagelsusi
    Teilnehmer

    Warnsinn, was die manchmal für einen Zirkus veranstalten!
    lol

    #94173

    kumima
    Teilnehmer

    Danke Euch für die Antworten 🙂

    @esther: Habe mir das mal Ausgedruckt und werde das dem Typen mal unter die Nase halten.

    Mal schauen was er dazu sagt 😉

    #94168

    boss1001
    Teilnehmer

    Auch von mir an dieser Stelle viel Glück zu deinem 1. offiziellem Schritt.
    Hoffe der Typ vom Amt danach keine Beanstandungen mehr, so das dein Erfolg Starten kann.
    Lieben Gruß Mine

    #94174

    kumima
    Teilnehmer

    So…nochmals Danke schön an Euch 🙂 Habe mir gerade endlich meinen Gewerbeschein abgeholt *freu* Ma gucken, was jetzt noch so alles kommt :rauch:

    #94176

    nageltuse
    Teilnehmer

    Ich wünsch dir viel Erfolg Süße.:)

    #94183

    ladynail1
    Teilnehmer

    Hallo

    Wau, wollte auch ein fahrbares Nagelstudio in Europa anmelden, wenn wir zurueck gehen.

    Das heisst dann, man darf aber dann keine Werbung fuers fahrbare N.Studio machen oder sehe ich das verkehrt.?

    Gruss ueber den teich

    Elke

    #94175

    kumima
    Teilnehmer

    Danke Tanja

    @ladynail1: Doch das darf man. Man muß die Ämter dooch manchmal darauf hinweisen, was richtig und was falsch ist sonst schwatzen sie einen etwas falsches auf.

    #94164

    martina27
    Teilnehmer

    @ladynail1 95831 wrote:

    Hallo

    Wau, wollte auch ein fahrbares Nagelstudio in Europa anmelden, wenn wir zurueck gehen.

    Das heisst dann, man darf aber dann keine Werbung fuers fahrbare N.Studio machen oder sehe ich das verkehrt.?

    Gruss ueber den teich

    Elke

    Wenn du Dein Gewerbe ordentlich anmeldest, kannst Du jede Art von Werbung machen.

    Liebe Grüsse Martina

    #94184

    ladynail1
    Teilnehmer

    Danke.

    Ihr seit einfach SUPER, das muss ich erst mal los werden.

    Werde Euch dann sicher auch mal eine Menge Loecher in den Bauch fragen, wenn es bei mir mal so weit ist.

    Den ich zu lange weg von D-land und in den fast 12 Jahren hat sich einiges geaendert.

    Wie ist es, darfst du dann auch in andere Landkreisen hinfahren zum Nagel?

    Elke

    #94171

    susi l.
    Mitglied

    Du kannst in ganz Deutschland nageln wenn du das möchtest, brauchst im endeffekt nicht mal ein Zertifikat, nur den Gewerbeschein.
    In Deutschland ist es nicht so streng wie in den USA wo es ja nur mit Stateboardprüfung geht.
    In Deutschland kannst du ja auch von zuhause aus nageln, was ja bei euch in vielen Bundesstaaten verboten ist.

    lg Susi

    #94185

    diana82
    Teilnehmer

    Ist ja sehr interessant und gut zu wissen. Da ich mich auch Selbstständig machen will wie Kumima nämlich mobil.

    Lg Diana82

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.