Ikea Nageltisch aufarbeiten. Wer kann helfen?

Dieses Thema enthält 46 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maggymae vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #498465

    sabrina287
    Mitglied
    #498460

    supernails
    Mitglied

    irgendwann brauche ich auch ein großeren tisch… meine ist einfach zu klein (aus platzgründe… leider), die von ikea finde ich klasse, aber könnte mir vorstellen, dass mein mann auf jeden fall auch was basteln könnte wie bei sabrina287.
    LG

    #498466

    sabrina287
    Mitglied

    Ist wirklich nicht schwer und es ist total individuell. Und endlich habe ich Platz ohne Ende :-))))
    Vorallem aber sind die Küchenplatten sehr robust und stabil.
    Manche Ikea Tischplatten sind ja von innen hohl und müssen dann auch ausgeschäumt werden wenn man da z.B. eine schwere Staubaubsaugung einbauen möchte.

    #498461

    supernails
    Mitglied

    das werde ich im hinterkopf behalten 🙂
    LG

    #498474

    soulmate19861
    Mitglied

    @sabrina287 903157 wrote:

    Ist wirklich nicht schwer und es ist total individuell. Und endlich habe ich Platz ohne Ende :-))))
    Vorallem aber sind die Küchenplatten sehr robust und stabil.
    Manche Ikea Tischplatten sind ja von innen hohl und müssen dann auch ausgeschäumt werden wenn man da z.B. eine schwere Staubaubsaugung einbauen möchte.

    Ja die Vika manne ist hohl, aber da kann man einfach den Rand zu spachteln.

    Ich habe jetzt die Lösung. Mein Tissch kommt zu einem Airbrusher, der mit Autolack den Tisch anspüht und verschönert.
    Er meinte Autolack wäre resistent!
    Wenn das Ergebnis (Ende April) fertig ist, zeig ich euch gerne das Ergebnis!

    #498462

    sabrina287
    Mitglied

    oh da bin ich dann aber mal sehr gespannt wie das am Ende aussieht 🙂

    #498458

    sanarella
    Mitglied

    Sabrina, das ist sehr schön aber leider kein Nierentisch. Ich wollte ja die Form beibehalten.

    #498488

    fingding
    Teilnehmer

    Also ich hatte ja 2k Lack drauf -= Autolack…das desinfizieren hat er auch ausgehalten aber dann ist mir Acrylliquid drauf getropft und dann war´s geschehen.
    Der Bootslack hält alles aus…wirklich alles….ich habe den in weiß RAL 9001…: http://cgi.ebay.de/Bootslack-Yachtlack-2K-PUR-1-6kgSET-HG-FG1-RAL-NSC-/220720625894? pt=Bootsteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item3363f978e6
    gibt´s aber auch klar: http://cgi.ebay.de/Bootslack-Yachtlack-Parkettlac-1L-farblos-hochglanzend-/220733655555? pt=Bootsteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item3364c04a03

    #498479

    soulmate19861
    Mitglied

    Die Firma hatte ich angeschrieben und gefragt, die sagten mir er wäre nicht acetonbeständig *mhhh*

    #498480

    soulmate19861
    Mitglied

    Vielleicht kann man ja den Tisch anschließend noch mit Bootslack versiegeln…

    #498486

    anny82
    Teilnehmer

    Ich hab in die Vika Manne eine Absaugung eingebaut und musste nichts zuspachteln! Die Platt ist ja nicht komplett hohl!

    #498481

    soulmate19861
    Mitglied

    @anny82 903351 wrote:

    Ich hab in die Vika Manne eine Absaugung eingebaut und musste nichts zuspachteln! Die Platt ist ja nicht komplett hohl!

    Ne, da sind noch so Lamellen drin (oder wie dich sich auch immer schimpfen).
    Habe das Loch feräst und dann drum herum gespachelt, damit der Staub sich nicht im Tisch sammelt.
    Müssen tut man das nicht, aber ich fand die Vorstellung das der Tisch von innen mit Staub gefüllt ist nicht so prickelnd.
    Aber das kann ja jeder für sich entscheiden!

    Lg Anne

    #498451

    nailbee
    Mitglied

    @helenamuc 901333 wrote:

    Hallo nailbee,
    habe meinen alten Tisch von Ikea in rot auch mit Schmirgelpapier angeraut und weiss darüber lackiert. Da ich noch so viel Glitzer hatte, habe ich meine Lieblingsfarben wild durcheinander daraufgestreut und Klarlack darauf gemacht. Sah super aus und die Kundinnen fanden ihn einfach genial, aber leider hast du trotz Klarlack keine glatte Oberfläche sprich super doof zum sauber machen. Ich hab die Platte inzwischen entsorgt und mir eine neue Platte bei Ikea gekauft.

    Das mit den Unebenheiten durch die Glitterpigmente hab ich mir ja fast gedacht (so’n Mist). Aber vielleicht hilft es ja, wenn es mehrmals überlackiert wird.

    #498467

    sabrina287
    Mitglied

    @nailbee 903435 wrote:

    Das mit den Unebenheiten durch die Glitterpigmente hab ich mir ja fast gedacht (so’n Mist). Aber vielleicht hilft es ja, wenn es mehrmals überlackiert wird.

    Du schau mal, vielleicht ist das ja was?
    http://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/eingiessharz-und-haerter-16769.html
    Man müsst sich halt mal bei VBS erkundigen wie beständig das ganze ist, aber da könntest du dir ne Art Form (mit Holzlatten und Schraubschwingen um die Tischplatte bauen, und dann das Eingießharz benutzen, da hast du dann nachher auf jeden Falle ne ganz glatte Oberfläche.

    #498468

    sabrina287
    Mitglied

    Und jetzt fällt mir noch was ein. Als wir damals das Terrarium für unsere Schlange gebaut haben, haben wir zur Versiegelung des Holzes ein Epoxidharz verwendet, dieses ist kratzbeständig, wasserundurchlässig, gegen UV Strahlung resistent und es lässt sich desinfizieren.
    Vielleicht wäre das ja auch was für eure Tischplatte? – Das kann ebenfalls gegossen werden.
    Wir hatten das Harz damals hier gekauft: http://www.klebstoff-profi.de/
    Wenn man bei denen mal eine Anfrage startet bekommt man da sicherlich das richtige Harz um den Tisch zu versiegeln – und damit man eine ganz glatte Oberfläche hat. 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 47)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.