im Sommer Haltbarkeit schlecht?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  parkflieger vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #15510

    jeyje
    Teilnehmer

    hat schon mal jemand gehört das im sommer die nägel bzw das gel schlechter hält als sonst? aufgrund des schwitzen zb?

    ich weis net ob ich das glauben soll hat mir jemand erzählt…. was meint ihr?

    #260664

    kicherkarla
    Teilnehmer

    Diese Erfahrung habe ich selbst noch nicht gemacht und mir hat auch noch keiner gesagt, dass es so sei.

    Kann ich nicht so recht glauben.

    Womit ich schon Probleme hatte, ist, die Nägel während der Modellage trocken zu halten, wenn die Kundin so megaschwitzigehände hat.

    Aber sonst? Nee, noch nie gehört!

    #260663

    julyy
    Teilnehmer

    schwachsinn…
    das einzige ist das, dass wachstum schneller ist
    wobei aber nicht belegt ist warum

    #260662

    jeyje
    Teilnehmer

    ja ich fand es auch komisch. .deswegen wollt ich mal nachfragen. .. ja das mit dem schneller wachsen stimmt….

    #260665

    parkflieger
    Mitglied

    Guten Morgen liebe Leserin, lieber Leser, 😉

    gepflegte Fingernägel sind – insbesondere für viele Frauen – ein unverzichtbares “Muss”. Glatt, glänzend, kräftig und gut durchblutet sollen ideale Nägel sein. Aber es geht beim Nagel keineswegs nur um das kosmetische Erscheinungsbild. Ihre Fingernägel sagen auch sehr viel über Ihren gesundheitlichen Allgemeinzustand aus. Denn Veränderungen an den Nägeln können Ihnen ziemlich gute Hinweise auf erkrankte Organe, überstandene Infektionen, Unverträglichkeiten von Arzneimitteln, Mangelernährung und Einwirkungen von Chemikalien oder Kosmetika geben. Eine kleine Nagelkunde, die ich im Magazin “Gesundheit für Frauen” fand, mag hilfreich sein, künftig besser zu verstehen, was Ihnen Ihre Nägel sagen.


    Dies vorab als Basiswissen: Durchschnittlich werden Nägel täglich etwa 0, 08 bis 0, 1 Millimeter länger. Ein Nagel wächst von Mensch zu Mensch allerdings verschieden. Bei Frauen wachsen beispielsweise die Fingernägel langsamer als bei Männern. Im Sommer ist das Wachstum größer als im Winter und tagsüber wachsen Nägel schneller als nachts. Die Zehennägel wachsen um ein Drittel langsamer als die Fußnägel. Der Daumennagel braucht besonders lange, bis er größer wird. Und: Mit fortschreitendem Alter verlangsamt sich das Wachstum der Nägel. Zudem verändern sich im Alter Farbe und Kontur der Nägel.


    Diese Ernährungsmängel können Sie nach Angaben des Magazins “Gesundheit für Frauen” an Ihren Nägeln erkennen:

    Erscheinungsbild
    Mögliche Mängel
    Abhilfe
    Nägel wachsen ungleichmäßig, werden brüchig, weich und verfärben sich
    Vitamin- und Eisenmangel
    Essen Sie mehr Obst und grünes Gemüse sowie regelmäßig etwas mageres Fleisch, Eier, Austern, Hülsenfrüchte, Kartoffeln Avocado
    Weiße Flecke
    Eisen- und Kalziummangel
    Verzehren Sie mehr Milch, Oliven, Nüsse, Käse, Spinat und Fisch
    Nach außen gewölbte Nägel, ähnlich wie Uhrglasnägel
    Unverträglichkeit von Getreide-Eiweiß (Zöliakie)
    Spezielle Diät ohne Getreide-Eisweiß (Gluten)
    Auffallend blasse Nägel
    Zinkmangel
    Verzehren Sie mehr Fleisch, Fisch, Lamm, Vollkorn, Hülsenfrüchte, Soja, Eier, Nudeln, Gemüse, Milch
    Stumpfe brüchige Nägel
    Generelle Mangelernährung
    Suchen Sie Ihren Arzt auf und lassen Sie feststellen, ob eine Krankheit dahinter steckt; stellen Sie Ihre Ernährung auf eine ausgewogene Vollwertkost um

    Nagelstudio Fingernagel Stuttgart – Wann Nägel schneller wachsen…

    Mit Gruß vom Grüßer

    #260666

    parkflieger
    Mitglied

    Na toll, beim reinkopieren sah´s noch jut aus. 🙁
    Es ist einfach zu früh am Morgen.
    Vielleicht lag´s auch an meinen Nägeln. 😉

    Schöne Fingernägel hängen von der Ernährung ab

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.