Immer nur die eine Kd. mit Greenie

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  shorti100 vor 6 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #33391

    shorti100
    Teilnehmer

    Habe ein Problem. Betrifft nur diese eine Kd. Das fing so an:
    sie kam zum normalen Refill-Termin mit fehlendem ZF-Nagel. Den hat sie sich ein paar Tage zuvor selbst entfernt, weil es grün drunter war. Sie hat dermaßen drauf rumgefeilt; Der NN war pergament-dünn. (Habe ihr natürlich gesagt, dass das nicht optimal war). Zumindest war das Grüne alles weg.
    Habe ihr dann vorsorglich eine clear-Modellage draufgemacht (normalerweise hat sie Fullcover – drum hat man das wahrscheinlich auch so spät gemerkt), damit man gleich sehen kann, falls wieder was ist.

    Nach ein paar Tagen (war noch keine Woche), meldete sie sich wieder (übrigens immer per Mail), dass ein Daumennagel Luft gezogen hat. Sie hat ihn sich schon wieder “runtergehebelt” aus Angst vor neuem Greenie. Ich wieder geschimpft, kommen lassen, per Schablone neu gemacht.

    Heute nun wieder Mail, dass der andere Daumennagel Luft gezogen hat und schon wieder leicht grünlich ist…. Ich werd noch verrückt! Habe das nur bei ihr – sonst ist bei allen alles ok! Gibt es Kd., die zu Greenies neigen?

    Ihre NN sind auch eher problematisch; Neigen zu seitl. Einreissen und sind weich; Deshalb auch die Gel-Modellage. Mit der Haftung ist es aber immer eher problematisch. Langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich werfe inzwischen schon die Feilen nach ihrem Besuch weg und desinfiziere diese nicht mehr. Da dürfte also nicht die Fehlerquelle sein. Der betroffene Daumen ist jetzt 2, 5 Wochen drauf.
    Wie schnell entwickelt sich eigentlich so ein Greenie? Also von Lifting zu Verfärbung? Kann man da eine Schätzung abgeben?

    Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich…. Oder soll sie vielleicht eine Pause machen?

    #505814

    boppel
    Teilnehmer

    was arbeitet sie….muss sie viel ins wasser…spülen….da geht das ganz schnell mit nem greenie…die bakterien und alles was im wasser rumschwirrt setzt sich schon unters lifting und los gehts….
    ich hab auch schon ne kundin gehabt, da hielt nix…garnix…ihr hab ich empfohlen lieber ohne modellage und dafür öfter ne maniküre…..is besser so…

    #505816

    shorti100
    Teilnehmer

    Also beruflich ist sie im Büro. Ob sie zuhause so viel mit Wasser panscht, muss ich sie erst fragen….

    #505815

    velsatis
    Teilnehmer

    Eine Freundin von mir hat das auch öfter, sie hat auch von natur aus furchtbar dünne Nägel. Bei ihr ist auch immer die haftung das große problem, dass haben wir zwar jetzt ganz gut im griff (3 wochen ohne liftings), aber wenn, dann kommt sie immer sehr spät damit an, promt ist es grün im taschenlifting…

    Sie sitzt im büro, viel spülen tut sie eher nicht, bei ihr finde ich immer make-up-reste unter den nägeln….und farbe vom acryl-gemälde malen oder ähnliches.

    zur dauer, bis es grün wird, denke ich, das hängt davon ab, wie groß und wie weit das lifting ausgebreitet ist und auch ein wenig von der hygiene(auch die der kundin). wenn ich mal ein lifting bei mir hatte, hab ich zwar recht zügig repariert, aber trotz abwaschen und haushalt usw. ist es nach 3-4 tagen nie grün geworden, ich denke das dauert länger.

    wenns erst mal grün war, ist diese stelle meist von der haftung her eher eingeschränkt bis kritisch. kurz halten und rauswachsen lassen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.