Ist Chrome acetonlöslich?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  muhkuh79 vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #21348

    muhkuh79
    Teilnehmer

    Also ich habe eine Kundin, die für ihre Hochzeit gerne French-Nägel möchte. Aber eben nur für die Hochzeit, hinterher müssen die aus beruflichen Gründen wieder runter. Ich wollte ihr eigentlich Acrlynägel machen, aber sie findet den Geruch vom Liquid so furchtbar (selbst mit Odor-Out). Da dachte ich an Chrome, aber kann ich das mit Aceton wieder vom Nagel lösen?

    #337083

    nevaeva
    Teilnehmer

    ja kannst du

    #337084

    nevaeva
    Teilnehmer

    aber ich glaube mit feilen bist schneller fertig musst schon so 10 – 15min. einwirken lassen

    #337086

    muhkuh79
    Teilnehmer

    Ich habe extra so ein Ablösegerät aus USA, damit geht das ablösen von Acryl wunderbar.
    Ist ja putzig, dass du sagst man kann es ablösen. Ich habe bei HN auf der Hotline angerufen und da meinte die Dame es wäre nicht möglich. Allerdings kann man ja anderes UV-Acryl auch ablösen.

    #337085

    nevaeva
    Teilnehmer

    ja ich habe es doch probiert deshalb sage ich ja. ach, HN so sehr wie ich sie auch liebe, aber bei manchen sachen labern die nur.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.