Jolifin vs. Nail expert

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nici2014 vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #40223

    nici2014
    Teilnehmer

    Hallo Mädels!

    Ich hoffe, ihr steinigt mich nicht für meine Frage. Ich habe zwar die Suchfunktion schon viele male benutzt aber ich habe eben nur zwei Marken in der Auswahl und möchte dazu folgendes sagen:

    Ich habe mir das Jolifin Starterset bestellt.

    Zwei mal bisher damit gearbeitet und meine Probleme sind folgende:

    Das Aufbaugel ist mir zu flüssig, ich bin noch sehr langsam beim Modellieren und mir läuft sehr viel in die Ränder, was dann natürlich schwer wieder wegzufeilen ist. Das meiste läuft beim aushärten in der lampe in die Ränder. Also brauche auf jeden fall ein dickviskoses. Aber da gibts so viele verschiedene Aufbaugele von Jolifin, dass ich wirklich keine Ahnung habe, welches. Vl. hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Gelen. Achja, was ich vergessen habe, das Aufbaugel brennt mir so höllisch in der Lampe, dass es mir die Trränen in die Augen treibt. Es beginnt bereits nach wenigen Sekunden. Habe dann beim nächsten mal eine ganz dünne Kontaktschicht erst mal genommen und auch diese hat schon total gebrannt. Also entweder bin ich einfach empfindlicher oder es brennt tatsächlich so höllisch.

    Das French muss ich schon recht dick auftragen, damit alles gut deckt, was zur folge hat, dass die Spitze unschön dick wird und beim Auffüllen feil ich mir einen Ast ab, bis das French weg ist. Trage das French mit dem Spot auf, damit tu ich mir leichter als mit Pinsel. Also auch ein anderes French muss her, aber auch hier die Frage welches?

    Da ich nun von Nail expert auch schon so viel gelesen habe, habe ich mich dazu entschieden: Es soll Jolifin oder Nail Expert sein. Wenn ich andere Marken auch noch in die Auswahl nehme, kann ich mich dann noch schlechter entscheiden 🙂 Gewerbeschein habe ich keinen, falls das von Interesse ist. Mache es nur für mich privat.

    Verlängerung mache ich mit Schablone, also auch dafür sollte das Gel sich gut eignen, wie gesagt, bin noch langsam 🙂

    Es wäre wirklich sehr lieb von euch, wenn Ihr mich da bisschen beraten könntet.

    #576250

    nici2014
    Teilnehmer

    was mir noch einfällt…. bitte auch eine empfehlung für make up gel. das von NE scheint mir sehr dunkel zu sein oder wirkt das nur auf dem foto der homepage so? mein nagelbett ist eher hellrosig.

    #576245

    shorti100
    Teilnehmer

    Also erstmal einen Tip bezügl. des Brennens in der Lampe (falls du das nicht schon wo gelesen hast): du musst nicht unendlich leiden, wenn es so höllisch brennt! Du nimmst SPÄTESTENS deine Hand aus der Lampe, wenn es auch nur eine Winzigkeit zu brennen beginnt. (Denn: es zieht ausserhalb der Lampe immer noch nach!). Oder: du nimmst die Hand bereits heraus, BEVOR es zu brennen beginnt. Also du “spielst” so bissl “raus/rein” mit der Hand.
    Das erleichtert die Sache ungemein!

    #576251

    nici2014
    Teilnehmer

    @shorti100 1007426 wrote:

    Also erstmal einen Tip bezügl. des Brennens in der Lampe (falls du das nicht schon wo gelesen hast): du musst nicht unendlich leiden, wenn es so höllisch brennt! Du nimmst SPÄTESTENS deine Hand aus der Lampe, wenn es auch nur eine Winzigkeit zu brennen beginnt. (Denn: es zieht ausserhalb der Lampe immer noch nach!). Oder: du nimmst die Hand bereits heraus, BEVOR es zu brennen beginnt. Also du “spielst” so bissl “raus/rein” mit der Hand.
    Das erleichtert die Sache ungemein!

    kanns da nicht passieren, dass es mir bisschen verläuft wenn ich sie immer wieder rausnehme? wann soll ich sie wieder reintun? wenn es beginnt, nachzulassen oder erst wenn es komplett nachgelassen hat?

    ich muss mich da sehr doll zusammenreissen, dass ich die hand nicht schüttel vor lauter schmerz

    #576246

    shorti100
    Teilnehmer

    @nici2014 1007427 wrote:

    kanns da nicht passieren, dass es mir bisschen verläuft wenn ich sie immer wieder rausnehme? wann soll ich sie wieder reintun? wenn es beginnt, nachzulassen oder erst wenn es komplett nachgelassen hat?

    ich muss mich da sehr doll zusammenreissen, dass ich die hand nicht schüttel vor lauter schmerz

    Wenn es ein mittelviskoses Gel ist, sollte es dir eigentlich nicht verlaufen.
    Manche meiner Kd. sind auch sehr schmerzempfindlich. Die machen es oft so: 5 Sec. rein, kurz warten (ca. 3 Sec.), dann wieder ca. 5 Sec. rein….. Immer schön im Wechsel. Das funktioniert sehr gut, es verläuft nix und der Schmerz ist wirklich erträglich.

    Wenn es bereits brennt, solltest du sie erst wieder reintun, wenn es ganz nachgelassen hat.

    Aber mit der rein/raus-Technik wirst du wahrscheinlich besser hinkommen. Probiers mal aus. Und noch was: die Hand nicht aufdrücken (vor lauter Schmerz) in der Lampe! Dann härtet das Gel falsch aus!

    Hast du ein dünnviskoses oder ein mittelviskoses Gel?

    #576252

    nici2014
    Teilnehmer

    ich habe ein mittelviskoses gel aber wie gesagt ich bin echt noch total lahm wie eine schnecke im aufbau und möchte es ordentlich und schön machen nicht schnell schnell damit das gel nicht verrinnt aber bei dem muss man sich ja echt beeilen. vl. is es auch dünn, ich weiss es gar nicht. war im starterset dabei.

    diesen tipp mit finger runterdrücken in der lampe hat mir mal jemand gesagt und hab es einmal gemacht und nie wieder, weil

    1. hat es mir persönlich überhaupt nicht geholfen, ganz im gegenteil, je stärker der schmerz desto stärker habe ich gedrückt, somit hat sich

    2. das geld verschoben bzw. is verlaufen und ich hab es dann nur noch schlecht aus den rändern rausfeilen können.

    endfazit war dann auch noch, dass ich stellenweise gar kein gel mehr dran hatte

    kannst du mir auch etwas über jolifin oder Nail expert gele sagen?

    #576247

    shorti100
    Teilnehmer

    @nici2014 1007429 wrote:

    2. das geld verschoben bzw. is verlaufen und ich hab es dann nur noch schlecht aus den rändern rausfeilen können.

    Richtig, und deshalb nicht drücken.

    Übrigens: machst du jeden Finger einzeln in die Lampe? Also ich meine damit, dass du z. B. den kleinen Finger fertig machst. Und dann sofort in die Lampe gehst, BEVOR du mit dem nächsten Finger beginnst. Da musst du nur anhärten (also quasi ca. 20 Sec.), dass es eben nicht mehr verlaufen kann. Und dann erst beginnst du mit dem nächsten Finger. Das machst du einzeln mit jedem Finger so.

    Das machen übrigens sehr viele hier so (ich z.B. auch).

    Ich kann dir zu speziellen Nailexpert Gelen nichts sagen. Ich habe davon nur ein paar Farbgele und den Versiegler und ein French. Die Firma hat sehr gute Qualität zum günstigen Preis. Aber ich kann dir kein spezielles Aufbau Gel empfehlen, weil ich die nicht probiert habe.

    Aber wenn dein Problem einzig und allein am Verlaufen liegt, und du die “Einzel-Finger-Methode” noch nicht probiert hast, würde ich im Moment noch kein anderes Gel kaufen. Die Leute kaufen immer Gele, und Gele und immer wieder neue und kommen am Ende mit keinem zurecht, weil es eben an der Technik liegt.
    Nicht falsch verstehen: mit dem allergrößten Schrott kann man nicht arbeiten, aber die Arbeitsweise muss man auch beherrschen, sonst wirds nichts.
    Jolifin gehört nicht zur Oberliga, aber für den Hausgebrauch kann man doch gut damit arbeiten, wenn man es richtig macht.

    Zeig doch mal den Link, welches Gel du hast.

    #576253

    nici2014
    Teilnehmer

    hallo

    sorry hatte paar tage keine zeit hier reinzuschauen.

    also ich mache generell von anfang an jeden finger einzeln.

    beim allerersten mal habe ich jeden finger einzeln aushärten lassen, eben aus angst, dass es verläuft. beim zweiten mal habe ich dann jeden einzelnen finger angehärtet so ca 15-20 sec. wenn ich mit zeige- bis kleinen finger fertig war, habe ich dann alle 4 aushärten lassen, den daumen mache ich extra, damit das UV-licht auf die gesamte nagelfläche vom daumen gelangen kann.

    ich hoffe, dass ich das so richtig mache.

    ich glaube, dass es wirklich daran liegt, dass das gel für einen blutigen anfänger wie mich zu flüssig ist, denn wie gesagt, es verläuft mir schon stark, bevor ich die hand überhaupt in die lampe gebe. ich brauche da einfach etwas länger zeit

    habe dieses starterset und eben auch die gele aus diesem set:

    http://www.prettynailshop24.de/shop/p_9637_jolifin-all-in-one-starter-set-4plus-inkl.-3-schulungs-dvds.html

    #576254

    nici2014
    Teilnehmer

    hinzu kommt, dass ich lieber mit schablone als tip verlängere und dafür ist das gel überhaupt nicht zu gebrauchen, es ist dafür viel zu flüssig.

    habe mit tips so meine probleme. ich finde selten den richtig passenden, sodass ich jeden vorher schmäler feilen muss, was ungeheuer nervig ist (habe ein kleines schmales nagelbett).

    mit dem kleben das willl auch nicht so richtig hinhauen. meistens klebe ich ihn schief an oder zu weit oben, natürlich unabsichtlich aber kann ihn dann nicht einfach wieder abmachen. habe ich einmal gemacht, weil er viel zu weit oben war. hab den tip mit tiplöser entfernt und mein naturnagel ging auch gleich mitab und hatte dann einen extrem kurzen naturnagel.

    das mit dem tipblenden funktioniert eigentlich ganz gut, also das schaffe ich ohne dass ich meinen naturnagel berühre mit der feile und ohne dass man den übergang sieht, vorausgesetzt natürlich er ist ordentlich geklebt ohne luft darunter. auch das will nicht so recht hinhauen also was das tip kleben angeht, das is mir zu anstrengend da bleibe ich lieber bei schablonen

    #576248

    shorti100
    Teilnehmer

    @nici2014 1007453 wrote:

    beim allerersten mal habe ich jeden finger einzeln aushärten lassen, eben aus angst, dass es verläuft. beim zweiten mal habe ich dann jeden einzelnen finger angehärtet so ca 15-20 sec. wenn ich mit zeige- bis kleinen finger fertig war, habe ich dann alle 4 aushärten lassen, den daumen mache ich extra, damit das UV-licht auf die gesamte nagelfläche vom daumen gelangen kann.

    ich hoffe, dass ich das so richtig mache.

    Das machst du auf jeden Fall richtig.

    Bei dem Link kann man leider nicht herausfinden, ob das ein mittel-/dickviskoses Gel ist.
    Dann wirst du wahrscheinlich wirklich nicht drumherumkommen, dass du dir ein anderes kaufst. Achte dann auf jeden Fall drauf, dass es dickviskos ist (ist für Schablone auch einfacher). Einen Tip bezügl. Nailexpert kann ich dir allerdings nicht geben, da ich (wie gesagt), die Aufbaugele von da nicht kenne.
    Viel Erfolg!

    #576249

    luziferlady
    Teilnehmer

    Hallo Nici,

    ich habe am Anfang auch mit Jolifin an mir selber rumexperimentiert, und bin dann auf Nail Expert gestossen. Habe in der Zwischenzeit auch viele ander Marken durchgetestet, aber auch jetzt nach 1, 5 Jahren in denen ich es gewerblich mache, nutze ich auch noch viele Sachen von NE.
    Das MUP Gel ist schon recht dunkel, aber es passt sich bei vielen sehr schön an. Du kannst es aber mit dem Build-up milky mischen (was für mich persönlich zB viel zu hell ist)
    An Aufbaugelen kann ich Dir das 1 Phasen Perfekt empfehlen. Allerdings solltest Du das auch nicht zu dick modellieren, dann läuft Dir fast jedes nicht ganz standfeste Gel in den Nagelrand. Arbeite doch einfach in 2 Schichten, dann brennt es auch nicht so. Das 1 Phasen brennt leicht, ich zähl bei mir immer mit, und mach dann auch die rein/raus-Methode 😎

    Das 1 Phasen Perfekt ist ein flexibles Gel. Wenn Du ein hartes Gel brauchst, bist Du mit dem Builder Gel gut beraten (! Das Profi-Builder ist dann wieder ein flexibles)
    Das Ultra white ist auch gut, nur muss man wissen, wie man es handhabt. Man muss es mit dem Pinsel auftragen, 1. Schicht hauchdünn-nicht deckend, dann eine 2. Schicht. Sonst härtet es nicht aus, da sehr hoch pigmentiert.
    Ich kann NE sehr empfehlen. Die Johanna Annimucki berät sehr gut, und wenn Du noch ein bisschen Zeit hast, auf FB läuft gerade eine Sammelbestellung. Das funktioniert super. Mache da jetzt schon das 3. oder 4. Mal mit. Man muss halt nur Geduld haben, aber dafür kannn man eben trotz der schon guten Preise noch einiges sparen.
    LG Gabi

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.