kennt wer ein gutes haarprogram gegen fettiges haar?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  stgt1980 vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #18340

    stgt1980
    Mitglied

    hallo zusammen,

    kennt wer ein gutes haarprogram gegen fettiges haar?

    problembeschreibung:

    fettiges haar

    brüchige spitzen

    #296229

    socki
    Teilnehmer

    Oh ja… hier ich auch! ich dreh noch durch! Die Haare fetten schon 1 tag nach dem waschen nach und zwar so das mans auch sieht und dann juckt die Kopfhaut wie nix! Die Spitzen sind trocken und spröde… ich kenne das Problem zu gut! Bitte auch um Hilfe, dringend!

    (gegen die trockenen Spitzen nehm ich das Haarlängenciment von Kerastase aber das hilft nicht gegen das starke fetten)

    LG

    #296232

    vernanda83
    Teilnehmer

    Hallo,
    geht doch mal zum Friseur es gibt mitlerweile super Produkte. Diese sind extra für das Problem entwickelt worden. Zwar teuerer als im Drogeriemarkt aber auch super.
    Das Problem an stark fettigem Haar ist leider auch, dass es sehr oft bis täglich gewaschen wird und somit immer mehr fettet. Da der natürliche Fettfilm immer zum produzieren angeregt wird. Ihr müsstet fast mal aushalten, dass ihr mal ne Woche nicht wascht, dann alle 2 Tage, dann alle 3 Tage. Ansonsten wird sich dass auch mit tollen Produkten schlecht regulieren lassen.
    lg Vernanda

    #296233

    stgt1980
    Mitglied

    naja also das problem mit dem fettigen haar hat mehr meine schwester,
    den ich habe trockenes haar, vom viel föhnen u.s.w genau so dooooof

    sie hatt mal so nen zeug vom frisör empfohlen bekommen, aber nix da, hat nichts geholfen…

    #296231

    wildbastet
    Teilnehmer

    Es ist in dem Fall so, dass die Kopfhaut und die Längen/Spitzen unterschiedlicher Behandlung bedürfen, sonst wird nichts funktionieren.

    Für die Kopfhaut: Frederic Fekkai Apple Cider Shampoo und Conditioner. Wird beides auf der Kopfhaut benutzt, nicht die Längen damit shampoonieren, die kriegen genug Schaum ab, wenn man ausspült.

    Für die Längen: Frederic Fekkai RX Protein Repair Conditioner (für ständige/täglliche Benutzung) und Haarmaske (so 1 mal die Woche).

    Bei Stylingprodukten darauf achten, dass die ohne Alkohol sind und eher “light”-Versionen wählen. Je mehr man in die Ansätze “pappt”, desto schneller fettet alles. Und Alk trocknet dann die Längen aus (bzw lässt den Ansatz schneller fetten – hört sich paradox an, ist aber so).

    Wenn man oft mit den Händen/Fingern in die Haare fasst/gleitet, fetten sie auch schneller.

    Lauwarmes Wasser beim Waschen benutzen, heißes regt die Talgproduktion an (und strapaziert die Längen).

    Auf Kopfmassagen weitgehend verzichten, hat die gleiche anregende Wirkung.

    Haarbürsten öfters mal säubern (vom Rest-Talg u Bakterien) und auf der Kopfhaut damit eher sanft/wenig bürsten – also keine Massage.

    Und wenn nicht die oben genannten Produkte – dann welche ohne Silikone nehmen (oder zumindest darauf achten, dass nur wasserlösliche Silikone enthalten sind, gibt es mittlerweile auch).

    Hoffe, mein Roman hilft etwas. Sorry für den Umfang. 😐

    LG

    #296227

    schnurzel3
    Mitglied

    also am besten ist für fettige haare einespülung mit reinen zitronen saft-kann ruhig bisschen wasser mit rein und dann auf kopfhaut und haare geben-auch die längen-durch die säure schliesst sich die schuppen schickt der haare.ich würde für hinter her ein wirlkich nur ein bisschen olivenöl ind die spitzen verteilen, aber bitte soviel das es nicht kletschig aussieht.

    #296234

    stgt1980
    Mitglied

    oje… fettiges haar ist ja noch komplizierter als trockenes :blink:

    also für mein trockenes haar hab ich jetzt das K-Pak program bestellt, soll sehr gut sein… 😉

    danke für euren rat

    #296228

    curasao
    Teilnehmer

    Gegen deine Trockenen Haare gibt es was.
    Kokosnuss Shampoo
    oder
    vom Frisör clynol care moisture dream feuchtigkeitsconditioner
    wird einfach nach dem Waschen aufgesprüht.Würde davon auch das Shampoo nehmen.
    Wichtig den Fön eine Stufe kühler einstellen.

    Bei fettigem Haar würde ich auch auf clynol gehen.

    Ich habe Haare die Bäumchen wechsel dich spielen.Daher habe ich für alles Haarprobleme alles stehen.

    #296230

    suesskitty
    Teilnehmer

    ich habe auch noch schuppenflechte auf dem kopf und wenn ich sie jeden tag waschen würde hätte ich unendliche schmerzen als alternative benbutze ich am 2 tag trocken shampoo von algemarin um sie nicht jeden tag waschen zu müssen.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.