Kinder Kriegen vorher oder nachher? !? !?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  claudia69 vor 11 Jahre.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #2699

    rosi783
    Mitglied

    Hallöchen, wollte mal gerne wissen wie ihr das mit den Kindern so hinbekommen habt.

    Kinder vorher geplant, oder während ihr Nageldesign schon ausgeübt habt?

    wie habt ihr das dann gemacht, zwecks mutterschutz und zwei jahre eriehungszeit? Lohnausfall?

    Wie organisiert ihr das überhaupt mit den kinder wenn sie noch so klein sind?

    Habt ihr eure Kinder in Ganztagesstätten untergebracht oder normal?

    Bin noch nicht selbständig.
    wir haben schon eine Tochter (siehe Foto *g*) möchten aber noch ein zweites kind, da kamen mir diese fragen auf! würd mich echt mal interessieren

    LG Rosi

    #82302

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    meine Tochter wird 8 und mein Sohn ist im August 2 geworden.

    Ich hatte zuerst Kinder, wollte dann vor etwa 2 Jahren wieder schöne Nägel haben und das hat sich dann soweit entwickelt, daß ich es jetzt nebenberuflich von zu Hause ausübe.
    Das geht natürlich klasse mit Kindern weil man immer da ist – auch wenn man vielleicht grad mal nicht kann.

    Mein Sohn kann erst nächstes Jahr in den Kindergarten, dann wiederum will ich etwas mehr machen. Jetzt nehme ich nicht mehr wie 2 oder 3 Kundinnen am Tag an.

    Gruß Maritta

    #82306

    jenny33
    Teilnehmer

    guten morgen zusammen,

    also meine beide sind 7 und 11 und habe den beruf vor 13 jahren gelernt aber immer wieder in em beruf gearbeitet großer war im kinder garten kleiner war bei der oma und ich habe 3 x die woche in einem nagelstudio gearbeitet. Hat alles immer ganz gut geklappt jetzt habe ich einen eigenen laden

    jenny

    #82305

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Hallööö

    Hab auch zwei Mäuse. Sind jetzt 7 und fast 6 Jahre alt.

    Hab vorher einen anderen Beruf erlernt. Hatte während der ersten Zeit meiner Kinder keine Chance arbeiten zu gehen, da mein Mann berufstätig war und die Omas zu alt oder zu krank um mir die mal ne Stunde abzunehmen.

    Da ich trotzdem was machen wollte hab ich abends mein Abitur nachgeholt. Wollte eigentlich studieren. Die Fachhochschule hier ist aber weggezogen und zufällig hab ich ein Inserat der Kosmetikschule gesehen.

    Hab mich gleich angemeldet und eine neue Ausbildung gestartet. Bis dahin hab ich mir die Nägel immer machen lassen. Aber da wurd Nageldesign extra angeboten. Das hab ich natürlich sofort in Angriff genommen.

    Mit Kindern ist immer alles streßig. Nur wenn du es nach den Kindern richtig angehst, hast du glaub ich mehr davon. Weil die ersten Jahre mit Kindern sind kein Zuckerschlecken.Wunderschön aber auch manchmal genauso hart.

    #82303

    connym.
    Teilnehmer

    Also ich bin derzeit “nur” Mutter von zwei Kindern (2 und 4 Jahre). Einer geht in den Kindergarten.
    Erst wenn meine Kleine nächstes Jahr in den Kindi kommt, könnte ich evtl. Kundschaft annehmen, da es jetzt momentan unmöglich wäre, in Ruhe an einer Kundin eine Modelage durchzuführen.
    Kann meine Nägel auch nur Abends in Ruhe machen, wenn die zwei im Bett sind. Meine Nichte ist selber auch eine Nageldesignerin mit eigenen Studio und hat eine kleine Tochter. Sie nimmt aber oft einen Babysitter und ihre Mutter in Anspruch und das möchte ich selber nicht.

    #82307

    timeless-nails
    Mitglied

    also meine würd jetzt weihnachten drei und ich habe angefangen wo sie sehr klein war. modelle hatte ich immer wenn mein freund da war und sich um die maus kümmern konnt und seit sie fast zwei ist geht sie bis 12 uhr in die kita, da konnte ich auch schon mal jemanden drannehmen 😉 jetzt wo ich selbstständig bin kümmert sich entweder mein freund oder auch schon mal die tante meiner kleinen. wenn mein freund jetzt seine festeinstellung hat würd sie länger in die kita gehen bis 15 uhr dann habe ich mehr luft….da mein freund dann aber immer bis spät abends arbeiten muss, werd ich sehen wie es sich alles entwickelt, denn sonst habe ich an verwandten keinen, der mal eben babysitten kann, aber da ich auch nicht jeden tag zu tun hab läßt sich im moment noch alles regeln 🙂

    also wenn ich du wäre würde ich liebe jetzt noch ein baby bekommen, da du ja noch ein weilchen brauchst bis alles so richtig läuft, denn wenn du nachher selbstständig bist hast du denk ich erstmal den kopf voll und musst dich mächtig bemühen dir einen kundenstamm aufzubauen und für mich käme es jetzt in dieser anfangsphasen nicht in frage, da ich jetzt überhaupt nicht die zeit bzw. dem baby die nötige aufmerksamkeit schenken könnte, und das sollte unbedingt bedacht sein! vielleicht jetzt eins bekommen, solange noch modelle nehmen und kundenstamm aufbauen bzw. selbstständigkeit vorbereiten und wenn das kind aus dem gröbsten raus ist und in ne kita auch schon gehen kann, alles anpacken 😉

    #82304

    patricia
    Teilnehmer

    Meine Kids sind 5 und 7 Jahre alt.
    Ich bin seid ca. 1 1/2 Jahren Selbststänig und es klappt prima.
    Die Kinder wachsen einfach damit auf und die meisten Kunden sind sehr verständnisvoll und wissen das ich Kinder haben. Die Kids provitieren ja eh am meisten davon, den das Trinkgeld wird immer ihnen zugeschanzt, dann heißt es hier bekommt jeder noch ein €.
    Da haben sie immer Spaß dran.

    #82310

    bellefemme
    Teilnehmer

    Hallo,

    mein kleiner Sonnenschein ist jetzt genau 18 Monate und ich habe vor mich an Wochenenden weiterzubilden und Modelle dann abends machen wenn mein Mann zu Hause ist. Habe schon mal ein Nebengewerbe angemeldet damit es keinen Ärger gibt wenn ich Modelle suchen muß und so.

    Kann mir eine von euch vielleicht sagen wie das im Mutterschutz mit dem Nebengewerbe so ist? Wieviel darf ich verdienen? Haben wir einen Steuerfreisatz bis zu einem gewissen Einkommen? Wäre super wenn das jemand wüßte!

    Danke!

    LG
    bellefemme

    #82309

    sugarhazle
    Moderator

    Also mein Sohn ist 14 und meine Tochter ist 11.Mache seit 9 Jahren Nägel.Am Anfang wenig, aber später wurde es mehr, die Kids sind dann ja eh viel unterwegs.Ab Freitag fällt bei mir die, , Feile”, dann ist Feierabend, es sei denn es ist ein Notfall.Aber wie das mit den Abzügen vom anderen Geld aussieht, weiß ich nicht so genau, aber da würd ich erst anrufen.Denn wenn hinterher was kommt, kann man zurück zahlen, denke bis 400€ wäre es sicher machbar.

    #82301

    martina27
    Teilnehmer

    Als ich damals angefangen habe Nägel zu machen, war meine Tochter bereits 7 Jahre alt und so vernünftig, daß ich in Ruhe meine Arbeit machen konnte, es kam ja auch ihr zugute und das hat sie voll akzeptiert.

    Liebe Grüsse Martina

    #82312

    claudia69
    Teilnehmer

    Hallo

    Also meeine Kinder sin 5 und 6 und ich war vorher 12 Jahre in einer Firma tätig die dann während meines Erziehungsurlaub Insolvenz angemeldet hatte.

    Als meine Tochter 3 Jahre war und dann auch in den Kidi ging habe ich mich dann arbeitslos gemeldet und in einem JAr nicht ein einziges Stellenagebot bekommen.

    Als Mutter von zwei Kindern in Teilzeit kaum zu machen,

    zur Gleichen Zeit habe ich an mir angefangen zu nageln und hatte immer mehr Spaß dran und schwups war die Idee geboren eine Schulun zu machen,

    tja und nun bin ich mein eigener Herr und nagle dann wenn die Kinder aus dem HAus sind oder am Abend wenn mein Mann da ist.

    So ist es optimal.

    Gruß
    Claudi

    #82311

    katerina
    Teilnehmer

    Habt ihr es gut. Ihr habt einen Job, den Ihr gut daheim machen könnt und konntet Euren Kinderwunsch schon früh erfüllen. Ich muss bestimmt noch warten, bis ich 33 oder 34 bin. Erst da ist mein Schatz mit dem Studium und unser Haus fertig, so dass wir es uns erlauben können mit der Familienplanung zu beginnen. Hoffentlich klappt das dann recht schnell, damit ich nicht eine zu “alte” Mutti bin. ;o)

    #82308

    miki
    Teilnehmer

    also meine kinder sind 4 und 2. der große geht in den kindergarten und der kleine ist zu hause. ich mach es auch von zu hause aus aber ich habe auch nicht so viele kunden und wenn eine kundin dann da ist, ist mein kleiner auch mit im raum und spielt oder schaut zu, weil er das total faszinierend findet was die mama da macht. bis jetzt klappt das ganz gut aber ich freue mich schon wenn er auch nächstes jahr in den kiga geht dann kann ich mehr kunden am tag machen. lg miki

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.