Klarlack als Versiegelung?

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  heartlight vor 10 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #9047

    pikeru
    Mitglied

    Hallo meine Süßen!

    Bei der Suche hab ich leider nix gefunden..
    Meine Hautärztin hat mir gestern grünes Licht für die EuBeCos-Gele gegeben Außer für die Versiegelung. Da hatte ich eine kleine Reaktion. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich nicht auf mit Klarlack versiegeln könnte. Sprich: NN vorbereiten usw., Tip kleben (weil alle NN’s mittlerweile kurz sind), Tip vorbereiten bla bla, Primer, Haft, NN gut ummanteln, French mit Nagellack (weil ich ja keine Farbgele mehr probieren will ), wieder gut ummanteln, guuuuut trocknen lassen, Aufbau 1 (ummanteln) und noch mal Aufbaugel (wieder ummanteln), also als Ersatz für die Versiegelung. Dann Klarlack für den Glanz.
    Was haltet Ihr davon?

    Liebe Grüße, Lena

    #167773

    pikeru
    Mitglied

    Natürlich müsste ich regelmäßig erneuern..

    #167780

    mitleibuseele
    Teilnehmer

    hllihallo!

    du kanst eine gelmodellage genauso auf glanz feilen wie acryl…
    sprich kein klarlack als versiegelung sondern mit einer manikürefeile schön polieren..

    habe ich gerade erst getestet, geht super; dauert nur ein bischen länger.
    freut mich das du wieder eine “freigabe” hast *zwinker*

    lieben gruß
    “von dat schnö”

    #167774

    pikeru
    Mitglied

    Hi Schnö-chen 😉

    Habe die von Essence.. Würde die gehen? Aber doppelt Aufbau wäre dann schon vorteilhaft, oder?

    #167781

    mitleibuseele
    Teilnehmer

    soooh…feierabend..

    frag mich doch nicht sowas schweres… ich habe eine manifeile von femi-nails, die find ich auf jeden fall gut.
    vorher hatte ich die von kloppenburg, nails for you (glaub ich)

    die waren auch okay..
    oder aber du nimmst dein gel, machst den aufbau, feilst den in form und nimmst das gleiche gel als abschlußgel und feilst danach nicht mehr..

    oder, wenn es zu dickflüssig ist bestellste dir einfach das gleiche in dünner ;o)

    mehr gibt mein latein auch nicht her..

    also, bis dann erstmal..

    lieben gruß
    “von dat schnö”

    #167782

    mitleibuseele
    Teilnehmer

    und falls es nicht soooo schön glänzt, kannste ja auf die zweite nicht gefeielte schicht klarlack drauf machen… so jetzt ist mein senf auch echt alle *schmunzel*

    #167775

    pikeru
    Mitglied

    Das Aufbaugel von EuBeCos glänzt nämlich gar nicht.. Da ich aber eine ordentliche Ummantelung haben will, wollte ich doppelt Aufbau machen und dann mit Klarlack für Glanz sorgen

    #167766

    mone
    Teilnehmer

    Wenn nach dem 2. Aufbau nicht feilst, kannst du freilich normal Klarlack drauf machen. Wenn du feilst, wirst du mind. 2-3 Schichten Lack brauchen, eh der glänzt, weil der sich ja erstmal gut in den Rillen festsetzt. 😉

    #167765

    florian
    Teilnehmer

    Nach dem in Form feilen mit dem feinen Buffer drüber und schon ist der Nagel fertig für einen Klarlack. Den Lack satt auftragen da reicht 1 mal.
    Ich trage z.b. nur Klarlack als Versiegelung auf Acryl. Vertrag überhaupt keine Sorte Gel.

    LG

    #167767

    diesonni
    Mitglied

    Bei mir glänzt das schon, das 5002er

    Doppelt Aufbau kannste dir eigentlich sparen.
    Wenn du Haftgel nimmst dann nen gescheiten Aufbau machst und den zurecht gefeilt hast kannste ja noch ne dünne Schicht mit 5002 drüber ziehen und 2×2 min aushärten, so wie man es mit Versiegeler auch macht damit es evtl. mehr glänzt.
    Wenns dir aber eh nicht reicht vom Glanz, dann lass die Schicht gleich weg und mach Klarlack drüber, sollte reichen, glaube ich 😉

    #167776

    pikeru
    Mitglied

    @florian 275930 wrote:

    Nach dem in Form feilen mit dem feinen Buffer drüber und schon ist der Nagel fertig für einen Klarlack. Den Lack satt auftragen da reicht 1 mal.
    Ich trage z.b. nur Klarlack als Versiegelung auf Acryl. Vertrag überhaupt keine Sorte Gel.

    LG

    Ja, deshalb kam ich drauf, weil ich ja weiß, dass du mit Gel gar nicht klarkommst und du mal erwähnt hast, dass du Klarlack nimmst. Wenn das auch für Gel geht, ist super 🙂

    Lg

    #167777

    pikeru
    Mitglied

    @diesonni 275936 wrote:

    Bei mir glänzt das schon, das 5002er

    Doppelt Aufbau kannste dir eigentlich sparen.
    Wenn du Haftgel nimmst dann nen gescheiten Aufbau machst und den zurecht gefeilt hast kannste ja noch ne dünne Schicht mit 5002 drüber ziehen und 2×2 min aushärten, so wie man es mit Versiegeler auch macht damit es evtl. mehr glänzt.
    Wenns dir aber eh nicht reicht vom Glanz, dann lass die Schicht gleich weg und mach Klarlack drüber, sollte reichen, glaube ich 😉

    Na, wieder zurück vom Kaffee trinken?
    Okay.. Werde Eure Vorschläge nach & nach abarbeiten 😉

    #167768

    diesonni
    Mitglied

    Jaa, hatt dir schon per ICQ geschrieben aber du hast mir nich geantwortet *schnieeeef*

    #167778

    pikeru
    Mitglied

    Nix angekommen, Schnuckel! Ich schreib Dich mal an

    #167771

    pandora66
    Teilnehmer

    Hallo Lena,

    wenn du die anderen Eubecos-Gele verträgst, dann probier doch als letzte Schicht einfach das 1-Phasen-Gel aus. Ich find schon, daß das glänzt – nicht wie Speckschwarte, aber besser als das Aufbaugel.
    🙂
    Lieben Gruß
    Micha

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.