Klartext – wie schädlich? !

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rafaelo vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #12490

    sarile
    Mitglied

    Sodele.. also..
    ich als NichtNagelfee sondern nur als “Zu-Nagelfee-Geherin” möchte jetzt eifnach mal wissen wie schädlich Gel-Acryl-Tips usw. wirklich für meine Naturnägel sind!

    Ich trage nicht ständig “künstliche” Nägel.. aber zwischendurch schon mal gerne…

    Ich würde nun eifnach mal gerne wissen wie schädlich solche Modellagen auf Dauer für meine Naturnägel…. sieht man zum Beispiel nach 2 Jahren Dauertragen danach irgendwelche Schäden?

    Klärt mich mal auf… bitte offen und ehrlich!

    #221718

    maikefer
    Teilnehmer

    naja kann mir nicht vorstellen, dass es dabei zu langzeitschäden am nagel kommen der nagel wächst ja weiter… vllt wenn die nägel länger schlecht gemacht worden sind irgendwas am nagelbett.
    sicher ist aber das der nagel ohne luft kein keratin entwickeln kann und dadurch dünner bzw weicher ist als ohne modellage…das wächst sich jedoch ja raus

    #221726

    sarile
    Mitglied

    ok danke schonmal hätte aber gerne noch einige mehr meinungen dazu =)

    #221712

    sugarhazle
    Moderator

    Hm ja, naja, in nem Fachforum für Nageldesign gehts ja immer ehrlich zu, lach, allllso:

    Es ist tierisch schädlich, hab seit 10 Jahren Krüppelfinger, kreisrunden Haarausfall und extrem Hautverwucherungen, krumme Beine und meine Stimmbänder sind verätzt,. … aber ich will ja nich jammern, weil ohne meine Nägel fühl ich mich nich schön.

    Kicher kicher, merkste wat? !

    #221727

    sarile
    Mitglied

    entschuldige aber das find ich etz irgendwie nicht so ganz in ordnung… lol.. ich wollte mich hier informiere was für probleme da danach auftreten können.. ob überhaupt….und auf was man dann achten muss aber wenn man nicht mal von der moderation ne “ehrliche” bzw angemessene antwort bekommt? ! weiss ich auch nicht… man traut sich ja gar nichts mehr zu fragen…. so gehts mir zumindest…

    #221713

    sugarhazle
    Moderator

    So sorry, woillt mal wieder was lustig sein, werds mir nu verkneifen.

    #221714

    sugarhazle
    Moderator

    So, als Mod werd ich gaanz enst antworten.
    Nein, es ist nicht schädlich, solange es professionell gehandhabt wird und auch entfernt.
    Danach sollten Nägel versorgt werden mit Ölen, Calziumlacke, und guter maniküre, da sie erst mal dünn und sehr weich sind.

    #221728

    sarile
    Mitglied

    danke.. es wr ja nicht böse gemeint aber ich hätte den thread nicht aufgemacht wenn ich keine ernstens antworten haben wollte…

    danke =)

    #221719

    melthiem
    Teilnehmer

    Hallo
    ich trage schon seid Jahren meine Kunstnägel, mein NN “lebt” immer noch. Ich meine es kommt scho darauf an wie du arbeitest bzw wie man den NN behandelt.Wird er sehr befeilt… Unsre Materialien unterliegen der KVO. Es ist schon richtig das er weich wird. Mit bisl NN-Pflege, z.B. Nagelhärter usw. klappt das ganz gut.
    lg melli

    #221720

    melthiem
    Teilnehmer

    @sugarhazle 406056 wrote:

    Hm ja, naja, in nem Fachforum für Nageldesign gehts ja immer ehrlich zu, lach, allllso:

    Es ist tierisch schädlich, hab seit 10 Jahren Krüppelfinger, kreisrunden Haarausfall und extrem Hautverwucherungen, krumme Beine und meine Stimmbänder sind verätzt,. … aber ich will ja nich jammern, weil ohne meine Nägel fühl ich mich nich schön.

    Kicher kicher, merkste wat? !

    ich schmeiß mich weg…. das hab ich mir verkniffen.

    #221716

    rosenrot
    Mitglied

    Hallo Sarile

    also ich trage seit 1994 solche Nägel erst war ich im Nagelstudio mittlerweile mach ich es selber.

    Ich hatte bisher 3 mal meine Nägel für kurze Zeit ohne Gel, da ich ins Krankenhaus zu OP’s mußte zuletzt vor ca 1 Jahr. Nachdem ich das ganze runter gefeilt hatte war mein Naturnagel (und ich trage die Nägel meist sehr lang) völlig gesund ohne schäden und auch nicht dünn oder sowas ähnliches.Ich hätte sie ohne Probleme ohne Gel auch tragen können ohne gleich einen ab zu brechen. Der Nagel wird nur dünn wenn beim runterfeilen außer der Modellage auch der Naturnagel angefeilt wird.

    Bevor ich ins Nagelstudio gegangen bin hatte ich immer sehr weiche Nägel und konnte sie nicht lang tragen weil sie immer abgebrochen sind. Mittlerweile hat sie mein Naturnagel so sehr verbessert das er auch ohne Modellage hart und stabil ist. Ich habe nur noch Gel drauf weil mir so die Form besser gefällt und ich Nailart in jeder Form liebe und da habe ich so einfach mehr möglichkeiten.

    Also wenn alles richtig gemacht wird vorher und nachher beim runterfeilen dann darf auch Dein Naturnagel keinen Schaden nehmen.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen

    Gruß
    Ute

    #221729

    sarile
    Mitglied

    Herzlichen Dank ihr Lieben! ja ihr habt mir weitergeholfen 😉 danke

    #221711

    divanailst
    Teilnehmer

    @sugarhazle 406058 wrote:

    So sorry, woillt mal wieder was lustig sein, werds mir nu verkneifen.

    merkst Du was, Sugar? ……. *nachdenklichlach

    #221722

    anna15
    Teilnehmer

    und das is es das ich seit langem hier vermisse:) 😉
    Spaaaaaaaaaaaßßßßßßßßßßßßß

    #221725

    Kann nur mal von mir aus erzählen trage seit ca 10 Jahren Kunstnägel mal Gel mal Acryl bis zu dem heutigen tag habe ich noch nie etwas an meinen Nägeln gehabt. Ich denke wenn man sauber arbeitet darf nichts passieren. Hatte mal eine Frau die mich verzweifelt angerufen hat sie war bei einer Frau die dei Nägel so nebenbei macht 🙁 ohne Schulung und so. sie kam und ich war total perplex an jedem Fingernagel schimmerte es grünlich durch. … Alarm Alarm ich habe alles entfernt und ihr gesagt sie soll erstmal die Finger in Ruhe lassen. .. hab ihr noch einen Tip gegeben. ..jeden Tag die Fingernägel mit dem guten Teebaumöl abreiben das aus der Apotheke. .. Eine Woche gemaccht. .grün war weg und nu hat se schöne Nägel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.