Kleingewerbe Steuerfrage….

Dieses Thema enthält 57 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  valeha vor 6 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #33053

    kyra1972
    Teilnehmer

    Mache gerade für mein Ministudio Steuerausgleich, was muss ich alles aufführen………
    Muss ich jeden Kunden einzeln aufführen mit datum und preis, odervreicht vielleicht nur 5x Neumodellage a 50 € oder was? 🙁

    #501398

    jayju
    Teilnehmer

    Huhu….

    Ich mache das so:

    Einnahmen pro Monat zusammen ziehen und dann gesamt Summe.
    Januar 400, -, Februar800.- etc

    Du brauchst keinen Kunden einzeln aufführen, oder auch keine 5x Neumodellage.
    Nimm einfach die Monate einzeln aufzählen und dann zusammen!

    LG Daniela

    #501400

    supernails
    Mitglied

    ich habe letztes jahr so gemacht:
    die einnahmen nach tag aufgeschrieben und die ausgaben auch und dann am ende habe ich zusammen gerechnet und das jeden monat.
    Die Namen von meine kundinen bräuchte ich nicht drauf schreiben nur auffüllen x betrag usw.
    LG

    #501391

    sugarhazle
    Moderator

    Braucht man alles nich, das FA interessiert nur, was Ende des Jahres nach Abzug der Ausgaben über bleibt.

    #501408

    shorti100
    Teilnehmer

    Ich mache immer eine Aufstellung mit Einnahmen (Gesamtbetrag) minus Ausgaben (Gesamtbetrag). Jeden Monat extra.
    Bis jetzt hat das immer gereicht.

    #501392

    simone04
    Teilnehmer

    Wir machen ein Kassenbuch mit Gesamtbeträgen täglich und dann normale EÜ-Rechnung am Jahresende.

    #501413

    mailipgloss
    Teilnehmer

    gibt es pauschal Beträge, die man ansetzen kann?

    #501401

    supernails
    Mitglied

    @mailipgloss, bei mir hat das FA gesagt, dass ich für’s tel. und internet monat. 15, – absetzen kann für strom+wasser auch 15, -, da ich kein extra raum habe kann ich es so machen. Wenn jemand ein extra raum hat, dann muß man anders machen. Am besten das FA anrufen, dann bist auf der sichere seite (denke ich 😉
    LG

    #501411

    gini007
    Teilnehmer

    Hallo,

    muss ich meine Terminbücher aufbewahren (für eine eventuelle Steuerprüfung)?
    Wie macht Ihr das?

    GLG Gini007

    #501399

    jayju
    Teilnehmer

    Hallo…

    also ich hab meine Terminbücher noch.

    Grundsätzlich muss man 10 Jahre die Unterlagen verwahren!

    So war es bei meinem Ladenlokal damals. Denke nicht das sich da was geändert hat!

    LG Daniela

    #501412

    gini007
    Teilnehmer

    ok, werde dann meine TE-Bücher alle sammeln. …
    Danke.

    GLG

    #501407

    tanja13
    Mitglied

    Die Terminkalender braucht man nicht aufheben. Am besten finde ich ist ein Kassenbuch einfach Einnahmen / Ausgaben eintragen. Die Kassenzettel muß man 10 Jahre aufheben. Das Finanzamt interessiert wie oben schon geschrieben wurde die Gesamtsumme Einnahmen / Ausgaben.

    #501409

    katrina
    Teilnehmer

    kann ich auch die angenommene Miete für einen Raum absetzen, auch wenn ich keine Miete zahlen muß? Also zum Beispiel, wenn das Zimmerchen, wo ich Nägel mache 10 m² groß ist und hier in der Gegend eine Durchschnittmiete von 5 € /m² verlangt wird. .. monatlich 50 € anrechnen lassen?

    #501414

    mailipgloss
    Teilnehmer

    das glaube ich nicht.
    wenn du die Miete nicht zahlst, kannst du sie auch nicht absetzen. du brauchst ja sonst auch Rechnungen/Quittungen für alles.
    Und pauschalbeträge gibt es glaub ich nur beim Telefon.
    man kann ja auch nur 1.. (genaue Zahl weis ich grad nicht)€ ansetzen ohne Nachweis für Arbeitskleidung. Das bezieht sich aber auf die normale Steuer und pro Jahr. bei dir kommt man ja schon auf 600 € /pro Jahr die du absetzen willst ohne Nachweis

    #501402

    sanni1978
    Mitglied

    wenn du zu hause ein zimmer hast, kannst du es mit absetzen. du rechnest deine miete aus, was sie mit 1 quadr.meter kostet
    dann die qudr.meter deines zimmers mal die xx€ die du pro qadr.meter errechnet hast

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 58)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.