Kleinunternehmer – welche Buchführung –

Dieses Thema enthält 64 Antworten und 30 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  viviane13 vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #12232

    bobby1981
    Teilnehmer

    Hallo Mädels

    ich hab mal wieder eine Frage. .. vor kurzem habe ich mein Nebengewerbe angemeldet, damit ich erstmal fleissig üben kann. Vom Finanzamt wurde mir der Bogen noch nicht zugeschickt. Wegen dem geringen Umfang wie ich es ausüben kann, kommt für mich nur die Kleinunternehmerregelung. Am Telefon wurde mir vom Sachbearbeiter gesagt, dass ich dann wenn ich meine Steuererklärung abgebe nur eine Aufstellung von meinen Ein- und Ausgaben mit schicken muss. Wie ist das bei den Belegen? Rechnungen schon auch oder? Und stellt ihr Quittungen aus?
    Wie muss diese Aufstellung genau aussehen – So ungefähr?

    Einnahmen Ausgaben
    1. März 40 Euro Nagelmodellage 3. März 50 Euro Materialaufwendung

    Wisst ihr was ich meine?

    Danke schon mal, ihr habt mir schon so oft geholfen 🙂

    Liebe Grüße, Steffi

    #217930

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo Steffi,

    ich musste vor kurzem eine Auflistung für meine Krankenkasse (ist nicht ganz das gleiche, ich weiß) erstellen und hab einfach eine Tabelle gemacht, mit Datum, Art der Anwendung/Einnahme/Ausgabe und den Betrag. Denen hats gereicht……

    Quittungen stell ich keine aus. Wurde mir in der Schulung so gesagt, weiß aber gerade nicht mehr so genau warum (Kopf wie ein Sieb hab) hat glaub ich was mit der Mwst. zu tun.

    Gruß
    Nicole

    #217881

    jojo
    Teilnehmer

    Du mußt ein Kassenbuch führen, mit Ausgaben und Einnahmen, und natürlich Rechnungen die du über das Konto zahlst sortieren nach Monat und den Kontoauszug zu den Rechnungen beifügen.

    LG JoJo

    #217917

    danica
    Teilnehmer

    hast pn!

    #217920

    sunpiratin
    Gesperrt

    Hallöle…
    ich hab das folgende program und laufe damit sehr gut…ist kostenlos..und eine einkommen/überschussrechnung fürs Finanzamt ist auch dabei

    EasyCash&Tax Website

    ciao
    Angie

    #217921

    hedwig
    Teilnehmer

    @danica 397285 wrote:

    hast pn!

    Hi
    das liebe ich sind wir hier in einem Forum, oder warum werden hier pn verschickt. Forums leben miteinander und nicht gegeneinander. Was ich weiß brauchen nicht alle zu wissen.
    LG

    #217922

    hedwig
    Teilnehmer

    Hi
    du mußt KEIN Kassenbuch führen wie oft noch benutze doch mal die Suche dann findest du auch alles dazu.
    LG

    #217923

    hedwig
    Teilnehmer

    @bobby1981 397233 wrote:

    Hallo Mädels

    ich hab mal wieder eine Frage. .. vor kurzem habe ich mein Nebengewerbe angemeldet, damit ich erstmal fleissig üben kann. Vom Finanzamt wurde mir der Bogen noch nicht zugeschickt. Wegen dem geringen Umfang wie ich es ausüben kann, kommt für mich nur die Kleinunternehmerregelung. Am Telefon wurde mir vom Sachbearbeiter gesagt, dass ich dann wenn ich meine Steuererklärung abgebe nur eine Aufstellung von meinen Ein- und Ausgaben mit schicken muss. Wie ist das bei den Belegen? Rechnungen schon auch oder? Und stellt ihr Quittungen aus?
    Wie muss diese Aufstellung genau aussehen – So ungefähr?

    Einnahmen Ausgaben
    1. März 40 Euro Nagelmodellage 3. März 50 Euro Materialaufwendung

    Wisst ihr was ich meine?

    Danke schon mal, ihr habt mir schon so oft geholfen 🙂

    Liebe Grüße, Steffi

    Hi
    Einnahmen vom 01.01.07 – 31.12.07 1855€
    Ausgaben vom 01.01.07 – 31.12.07 2100€

    mehr braucht und will das FA nicht wissen.
    Natürlich auch alle Rechnungen aber nur von deinen Ausgaben.
    Wer rechnungen schreibt ist selber schuld, damit kann das FA leicht deine Einnahmen wiederlegen.
    LG

    #217884

    nails in design
    Teilnehmer

    Genau, Kassenbuch ist nicht nötig. Lediglich Einnahmen pro Tag irgendwo notieren, am besten sortiert nach Monat. Ausgaben (also Belege) abheften und am Ende des Jahres gegenüber stellen: Einnahmen – Ausgaben = Gewinn.
    Diese Aufstellung will das Finanzamt haben. Belege der Ausgaben musst Du keine beifügen, aber in jedem Fall abheften und aufheben, falls mal vom FA ne Prüfung diesbezüglich kommt.


    Viele Grüße
    Anett

    #217918

    danica
    Teilnehmer

    @hedwig 410338 wrote:

    Hi
    das liebe ich sind wir hier in einem Forum, oder warum werden hier pn verschickt. Forums leben miteinander und nicht gegeneinander. Was ich weiß brauchen nicht alle zu wissen.
    LG

    und ich LIEBE es wenn leute voreilige schlüsse ziehen von dingen von denen sie keine ahnung haben und die hintergründe nicht wissen….. :rauch:

    #217882

    jojo
    Teilnehmer
    Nails in Design;410764 wrote:
    Genau, Kassenbuch ist nicht nötig. Lediglich Einnahmen pro Tag irgendwo notieren, am besten sortiert nach Monat. Ausgaben (also Belege) abheften und am Ende des Jahres gegenüber stellen: Einnahmen – Ausgaben = Gewinn.
    Diese Aufstellung will das Finanzamt haben. Belege der Ausgaben musst Du keine beifügen, aber in jedem Fall abheften und aufheben, falls mal vom FA ne Prüfung diesbezüglich kommt.


    Viele Grüße
    Anett

    seit wann muß man kein Kassenbuch führen egal in welcher Form. Und er Satz irgendwo notieren, allso das habe ich ja noch nie gehöhrt.

    Wenn du das so machst na dann viel Spaß mit dem FA.

    LG JoJo

    #217900

    sugarhazle
    Moderator

    Das stimmt aber.Als Kleinunternehmer brauchst du es nicht.Und das FA sagt da garnix.

    #217883

    jojo
    Teilnehmer

    Dann haben die FA verschiedene Bestimmungen, denn ich bin auch Kleinunternehmer und ich muß ein Kassenbuch führen.

    Da sieht man mal wieder die schöne deutsche Bürokratie.

    LG JoJo

    Und da soll sich noch einer auskennen.

    #217919

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    will mich ab september auch selbständig machen, aber nur als kleinunternehmer will auch keinen krankenkasse usw. bezahlen will erst mal so versuchen und schauen wie es läuft.
    Brauche ich bestimmt dann ein kassenbuch? Hatte vor ein paar jahre einen lebensmittelgeschäft der nebenbei gelaufen ist und dazu habe ich auch einen kassenbuch gebraucht, wo die einnahmen waren und die ausgaben. Läuft es beim nageldesign bestimmt ähnlich oder? Also ich muß alle belege abheften und beim jahresausgleich muß ich es dann der FA abgeben oder?
    Wie macht ihr das? Sind verschiedene meinung hier. Wer von BW kommt. Wie läuft es da?
    LG

    #217910

    anni24
    Teilnehmer

    also habe auch ein kleingewerbe und ich muß, so sagt es das finanzamt, ein kassenbericht führen. Das ist ein heft von zweckform mit rückwärtsrechnung. Hab extra nochmal gefragt. Scheint irgendwie überall anders zu sein.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 65)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.