Kombination unterschiedlicher UV-Lacke

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  profinchen vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #38717

    profinchen
    Mitglied

    Ich würde gern den shellac base und top coat mit den Jolifin carbon colors kombinieren, ist das möglich? Wie sind Eure Erfahrungen? Bleiben die bekannten Ablöse-Probleme mit dem Jolifin dual coat dann aus und kann ich dann auch auf das buffern verzichten?

    Das klingt für mich als Laie nämlich als ideale Lösung:
    KEIN BUFFERN
    LANGE HALTBARKEIT
    RELATIV KOSTENGÜNSTIG
    KEIN ABFEILEN

    So sind zumindest erstmal meine naiven Vorstellungen:)
    Was denkt Ihr?

    #568076

    geena
    Teilnehmer

    Zu der von dir vorgeschlagenen Kombi kann ich dir leider nichts sagen aber hast du denn schon ein paar von den Jolifin Carbon Colours und möchtest nun noch CND Top/Base Coat dazu kaufen?

    Ansonsten: Die Kombi Top Base CND plus Farben von Bluesky funktioniert super, lässt sich auch super ablösen. Bei Modellen/Kunden nutze ich keine Kombi mit Bluesky aber bei mir selbst schon und es hält auch super lange.

    #568082

    profinchen
    Mitglied

    Danke für Deine Antwort, Geena!

    Nein, Lacke habe ich noch nicht. Klingt nach einem guten Vorschlag. Kann ich denn bei Deiner Kombination auch auf das Buffern verzichten, oder bufferst Du immer? Ich war leider Jahrelang extreme nägelbeisserin und bin mit acrylnägeln gut davon abgekommen. Nur sind meine Nägel sehr sehr dünn, daher würde ich ungern noch zusätzlich buffern…

    #568079

    sanne64
    Teilnehmer

    du kannst Shellac CND und Carbon Colours kombinieren.
    Von dem Materialmix gibts keine Schwierigkeiten.
    Ablösen ist trotz Original nicht ganz so einfach.
    CC müssen gut angefeilt werden( ich nehm sogar den Fräser ), dann einwickeln und je nach Farbe (manche lösen sich besser ) 10-15 Minuten einwickeln.
    Ablösen funktioniert, aber nicht so leicht wie Original CND aber besser wie Top und Base von CC.

    #568077

    geena
    Teilnehmer

    @profinchen 999543 wrote:

    Danke für Deine Antwort, Geena!

    Nein, Lacke habe ich noch nicht. Klingt nach einem guten Vorschlag. Kann ich denn bei Deiner Kombination auch auf das Buffern verzichten, oder bufferst Du immer? Ich war leider Jahrelang extreme nägelbeisserin und bin mit acrylnägeln gut davon abgekommen. Nur sind meine Nägel sehr sehr dünn, daher würde ich ungern noch zusätzlich buffern…

    Ja, bei der Kombi CND Base, Farbe von Bluesky und dann CND Top Coat kannst du auf das Buffern verzichten. Habe anfangs auch immer gebuffert und es dann mal weg gelassen, hält auch ohne Buffern sehr, sehr gut. Zuvor entferne ich lediglich die Nagelhaut (mache ich mit Fräser), dann Dehydrator zum Entfetten und dann gehts los 🙂
    Anfeilen tue ich auch nicht vor dem Ablösen sondern einfach Wattepads mit Remover (ich nehme den von Jolifin) tränken, auf den Nagel und mit Alufolie umwickeln. Dann lässt es sich nach 10 min (wenn nicht sogar weniger)ganz einfach “herunterschaben”.

    #568080

    shorti100
    Teilnehmer

    @sanne64 999545 wrote:

    du kannst Shellac CND und Carbon Colours kombinieren.
    Von dem Materialmix gibts keine Schwierigkeiten.
    Ablösen ist trotz Original nicht ganz so einfach.
    CC müssen gut angefeilt werden( ich nehm sogar den Fräser ), dann einwickeln und je nach Farbe (manche lösen sich besser ) 10-15 Minuten einwickeln.
    Ablösen funktioniert, aber nicht so leicht wie Original CND aber besser wie Top und Base von CC.

    Die Erfahrung habe ich GENAU SO auch gemacht! Kann ich voll und ganz unterschreiben.

    #568078

    geena
    Teilnehmer

    Hier (und auf Seite 6 und 7) steht auch noch mal einiges Interessantes über die verschiedenen Kombis und deren Ablösbarkeit, noch dazu eine Auflistung, welche Farben von CCO den Farben von CND ähnllich/identisch sind:
    http://www.nailfreaks.com/de/forum/nagelmodellage/uv-nagellack/77840-5.htm

    PS. Sanne, vielleicht hilft dir der Thread bei der Beantwortung deiner Frage zu den CCO Lacken, den Thread meinte ich -supernails hat da einiges zu geschrieben 🙂

    #568081

    naily09
    Teilnehmer

    Habe auch schon öfter gehört das man die gut kombinieren kann.

    #568083

    profinchen
    Mitglied

    Vielen Dank für Eure sehr hilfreichen Antworten! Ich habe mich nun für die Kombination Shellac und Bluesky entschieden und werde Euch berichten, sobald alles da ist und ich es das erste Mal ausprobiert habe :-).

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.