Krallennägel Refill wie abrechnen?

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  isnenette vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #21590

    isnenette
    Teilnehmer

    Huhu….wie rechnet Ihr Krallennägel bei einem eigentlichen Refill ab? ich muss sie ja kürzen und über Schabi jedesmal neu verlängern:blink:…

    #340408

    rine
    Mitglied

    Hab nur eine mit Krallennägel, die werden jedesmal gekürzt, aber nicht jedes mal wieder über Schabbi verlängert, demzufolge zahlt sie ein normales REfill.

    #340411

    jalea
    Teilnehmer

    hatte so einen fall noch nicht, kenne aber eine die rechnet es wieder wie neumodellage, nur bei stammkunden macht sie rabatt

    #340410

    mavera
    Teilnehmer

    ich habe selber krallennägel, aber ich kürz die nicht jedesmal und verlänger wieder auf schabbi sondern ich arbeite die “hoch”.
    Das heisst ich kürz die auf die länge die ich haben möchte, feile die seitenränder.Dann modellage runter.
    Nun arbeite ich die nach vorne raus so das sie grade sind(nicht auf den Tunnel achten wegen dick sonst bekomste die Krise)DANN wenn ich fertig bin gehe ich mit dem Fräser von unten und Feile mir quasi den Tunel von unten dünn.
    Wenn ich jedesmal Schabbi von links auf rechts bei mir selber machen würde, hätte ich es glaub ich schon drangegeben.
    Ach so, ich feile mir die nägel bevor ich modelliere vorne als wenn ich in richtung mandel feilen würde, aber nur an den seiten und nur ein bischen, weil da ja wieder material draufkommt. War das verständlich erklärt?
    Sonst werden die zu schaufelig oben. Den Tip hab ich auf der letzten Schulung bekommen. Vorher hatte ich da auch immer bissl Probleme, weil ich dann mein French massakriert hab

    lg mavera

    #340412

    jalea
    Teilnehmer

    ich habe vergessen zu schreiben, die rechnet es nur dann wie neumodellage wenn alle neu gemacht werden, wenn das problem nur au f einigen nägel ist, dann nimmt sie auch nur 2 euro pro finger mehr, meine nichte macht da die nägel und bezahlt 39 euro für alle, aber auch nur weil sie stammkundin ist

    #340409

    chrissi2
    Teilnehmer

    Jedes Mal müssen die aber nicht neu verlängert werden, oder?

    Also, ich habe einen festen Preis pro Nagel pro Verlängerung.
    Und den nehme ich.
    Egal, ob bei der Neuanlage, beim neu verlängern von Krallennägeln, bei angekitschter Nagelkante, abgebrochenem Nagel und was es sonst noch gibt.

    Verlängerung ist Verlängerung. Dein Material, deine Arbeit, deine Zeit.

    LG Chrissi

    #340413

    isnenette
    Teilnehmer

    wenn ich sie nicht jedesmal kürze, liftet die Modellage an Stellen wo ich denke….häää..wie jetzt? Also nach 5 Wochen ist es, zumindest bei den meisten Nägeln notwendig sie zu kürzen…..

    Ich danke Euch;)
    GlG Steffi

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.