krankgeschrieben und nebengewerbe

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  darkmel vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13834

    darkmel
    Teilnehmer

    hallo ihr,
    ich hab da mal ne frage……..
    ich bin seit august letzten jahres krankgeschrieben…….und werde auch noch länger krankgeschrieben sein…….
    nun möchte ich ein nebengewerbe anmelden….
    ich hab sorge wenn ich erstmal bei der krankenversicherung nachfrage deswegen dass die mir da nen strick draus drehen…….was meint ihr geht das?
    ich möchte auch während der zeit schulungen besuchen um mir zertifikate zu hohlen…..
    für tips wäre ich sehr dankbar………
    liebe grüße mel

    #239435

    hase1
    Teilnehmer

    Hi,

    anmelden, das geht sicherlich. Aber eine Schulung während dieser Krankschreibung zu besuchen, ist doch wohl etwas gewagt. Als Arbeitgeber würde ich mich schon fragen, warum meldet sie gerade in ihrer langen Krankschreibung ein Nebengewerbe an. ..und wenn dann noch raus kommt, dass Du während dieser Zeit Schulungen besucht hast, na ja? ! Also ich würd’s net machen.

    #239436

    maus100199
    Teilnehmer

    Guten Morgen Mel!

    Ich stimme hase1 zu, das anmelden eines Nebengewerbe geht wohl in Ordnung, aber Schulungen in dieser Zeit zu besuchen ist wohl nicht so wirklich in Ordnung, vorallem nicht da Du ja nach diesen Schulungen auch als Nagelfee arbeiten möchtest und das würde ich als Arbeitgeber nicht toll finden und mir meine Gedanken machen, wieso meine Arbeitnehmerin krank ist, aber Nägel machen kann!
    Ich wäre bei solchen Sachen sehr vorsichtig und mich bei meinem Arzt und meiner Krankenkasse schlau machen. Und kannst bei der Krankenkasse sagen, dass Du eventuell vor hast, ein Nebengewerbe anzumelden wozu Du die Schulungen benötigst. Und eventuell heißt ja nicht, dass Du es machst.
    ich glaube sogar, Du musst mit Deinem Arbeitgeber über das Nebengewerbe sprechen, aber wie gesagt, ich glaube es nur. Vielleicht weiss ja jemand anderes hier darüber bescheid.

    Liebe Grüsse

    #239437

    darkmel
    Teilnehmer

    hallo,
    erstmal danke für eure antworten……
    mein arbeitgeber hat vor 2 monaten insolvenz angemeldet………und ich werde dort auf gar keinen fall mehr arbeiten…..kann ich auch nicht…..da würde es kein problem geben……
    lg mel

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.