Kredit aufnehmen?

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hanne30 vor 9 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #7509

    d-nails
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe vor, mich selbständig zu machen.

    Ich habe vor kurzem meine Ausbildung beendet und nun bekomme ich durch meine Berufsfachschule keine Leistungen vom Arbeitsamt.
    Somit bekomme ich auch keine Förderung für meine Selbständigkeit.

    Nun bleibt mir nur noch eins übrig, um richtig starten zu können…
    Ein Kredit aufzunehmen.

    Wer kennt sich von euch aus?
    Oder wer hat auch einen aufgenommen?
    Wisst ihr, wo ich noch Förderung bekommen könnte, außer übers AA?

    Danke schon mal.

    Liebe Grüße Diane

    #145810

    mandys
    Teilnehmer

    Hallo

    Also ich glaube wenn Du keine Einnahmen hast bekommst Du auch keinen Kredit 🙁

    #145808

    jenny33
    Teilnehmer

    na das wird aber schwer mit was möchtest du dich denn selbstständig machen? Mit naildesign? wenn ja wie lange hast du denn gelernt

    lg jenny

    #145809

    sugarhazle
    Moderator

    Die Banken vergeben so gut wie keine Kredite mehr für Selbstständigkeit, es sei denn, du legst nen 1A Plan hin.
    Ich würde es eher nicht empfehlen.Es kann schnell in die Hose gehn.Sichere Dir erst mal ein par feste Kunden, versuch Dir Geld beiseite zu legen, dann klappt es auch.
    Ich hab damals einen privaten Versicherungsfond beliehen, das konnt ich später wieder einzahlen.

    #145818

    nageltraum
    Teilnehmer

    Ich würde auch keinen Kredit nehmen………spare vielleicht noch nen bissl….bevor du dich selbständig machst! Hast du denn wenigstens nen bissl Kapital?

    #145807

    verena
    Mitglied

    Also ich kann dir auch nur raten, es step by step zu machen.

    Ich nagle jetzt seit 1 Jahr und hab ganz klein angefangen, zu meinem 30. hab ich mir von allen nur Geld gewünscht und hab damit meine Schulung und das nötigste an Material finanziert. Dann mit Modellen angefangen und alles was ich eingenommen habe wieder umgesetzt. Neue Dinge angeschafft, weitere Schulungen besucht.

    Ich wollte für meine Selbstständigkeit keinen Kredit aufnehmen, da man nie weiß was draus wird.

    Ich würde es immer wieder so machen und es kann nicht schlecht sein. Hab einen festen Kundenstamm und seit gestern -zumindest mündlich, der Mietvertrag wird im mom. vorbereitet- stolze Besitzerin eines Ladens und werde am 30.11.07 eröffnen.

    LG Verena

    #145814

    enjoykim
    Teilnehmer

    Hallo,

    bei mir war es dasselbe.2 Jahre Berufsfachschule und dadurch war das AA auch für mich nicht zuständig.Du kannst dann aber zum ESF (Europäischen Sozialfonds) und dort eine Förderung beantragen.Das waren 6 Monate je 1050 €.Ist ein fester Betrag.Musst auch richtig Konzept und Rentabilitätsvorschau und das ganze abgeben.Google da am besten einfach mal nach.

    LG Miriam

    #145815

    d-nails
    Teilnehmer

    Danke,
    für eure Hilfe,

    ich werde es so und so langsam angehen.

    Mal sehen, wie es weiter geht.

    LG Diane.

    #145827

    hanne30
    Teilnehmer

    Wobei es natürlich auch drauf ankommt wie hoch der Kredit sein soll, den Du u.U. aufnehmen willst. Ansonsten vergibt dir die KfW-Bank ggfs. einen Existenzgründerkredit. Den besonders die KfW-Bank hat im Grossen und Ganzen den Ruf gute Konditionen für Existenzgründer anzubieten. Aber das wichtigste sind so oder so die Kunden, wie bereits vor mir erwähnt wurde. Wenn Du die hast, und es immer mehr werden, brauchst Dir um die Finanzierung keine Sorgen machen.

    #145813

    nevaeva
    Teilnehmer

    Hi, ich würde dir auch raten keinen Kredit zu nehmen. Ich habe auch kein angefangen und mir jeden Monat immer wieder was dazu gekauft. Du brauchst auch ehrlich gesagt keinen Kredit. Es sei denn du willst gleich einen Laden aufmachen, wovon ich dir auch abraten würde.

    #145825

    za01a
    Mitglied

    Ich hatte es auch erst zu hause angefangen an Modelle und danach hatte ich mir langsam einen Kundenstamm angesamelt nach ca. 1 1/2 Jahren hatte ich mein eigenes Studio in der Stadt eröffnet bin jetzt schon 7 Monate dort und kann mich kein meter beschweren wenn man seine arbeit gut macht und wirklich auf qualität achtet dann klappt es schon…

    #145824

    kosmetik
    Teilnehmer

    Hallo ;
    Kredit……..um Gottes willen NEINNNN…..mach das bloß nicht! Du weißt nie ob Dein Laden auch laufen wird. Denn Nagelstudios gibts wie Sand am Meer, die schießen aus jeder Ecke hervor ; und werden immer billiger in den Preisen wegen dem enormen Kokurenzkampf. Du musst, überings bei einem Kredit auch immer die hälfte selbst haben. Keine Bank läßt sich darauf ein, wenn nicht ein bischenStart Kapital im hintergrund ist. Denn wovon willst du deine Krankenversicherung zahlen ( als Selbsständiger musst du das alleine. .ich zahle jeden Monat 298 Euro ), dann Versicherungen jeden Monat zb. die Berufshaftfplicht; Vorsteuer beim Finanzamt ; Umsatzsteuer und..und…und. …..Bitte mach einen Kurs ” WIE MACHE ICH MICH SELBSSTÄNDIG ” übernimmt auch das AA. Aber nicht um himmelswillen. ……….och, dann mach ich mich mal einfach Selbständig und dann keine Vorkenntnisse haben, dann kannste dann mal ganz schnell die Insolvenz in Beschlag nehmen. Schreib Bewrbungen ; sei flexibel und bewerbe Dich auch in anderen Städten. Auch andere müßen aus ihren Orten weg ziehen um Arbeit zu bekommen. Sicher hört sich jetzt leicht an, was ich eben da geschrieben habe, ist nicht so einfach, weiß ich. Aber sich mal schnell Selbsständig machen, ist noch ein viel größerer Schritt, als in fremden Städten zu arbeiten.
    Lg. Kosmetik
    Lg. Kosmetik

    #145826

    hilas
    Teilnehmer

    Bei meiner selbsständigkeit wurde mir auch keine förderung gewährt.#

    Kredit hab cih auch nicht bekommen, kann nur dir empfehlen finger weg von sowas.

    viel glück

    #145823

    tiffy1
    Mitglied

    versuch doch erstmal im angestelltenverhältnis in einem studio unterzukommen -vielleicht sucht ja jemand in deiner nähe

    #145811

    mitchel
    Teilnehmer

    Hallo,

    der Thread ist ja nun über ein Jahr alt….

    Wie bist du es denn nun angegangen.Verrätst du es uns? 🙂

    LG Michaela

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.