Kukident um die Feilen zu desinfizieren

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  female vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #1437

    moonnail
    Teilnehmer

    Hallo Leute

    Ich hatte gerade einen Anruf einer Bekannten, sie ist Modell für Ihre Nachbarin. Die hat Ihr heute morgen die Nägel gemacht und jeweils nach dem Feilen die Feilen und Buffer in eine Lösung gelegt die bläulich war und mit leichtem Schaum. Auf Ihre Frage was das für eine Flüssigkeit wäre, kam die Antwort: Wasser und zwei Tabletten Kukident zur Desinfektion der Feilen und Buffer. Das Kukident würde den Feilstaub von den Feilen fressen und gleichzeitig gegen Bakterien und Pilze wirken.

    Meine Freundin war dann etwas irritiert und hat dann mich angerufen und nachgefragt wie ich das mache und ob ich schon davon gehört hätte, dass man das so auch machen könne.

    Was denkt Ihr, kann das funktionieren?

    Ich glaube eher nicht, aber vielleicht wisst Ihr ja mehr.

    Ich wasche meine Feilen und desinfiziere mit Meliseptol.

    LG Claudia aus Liechtenstein

    #61686

    lorelei30
    Teilnehmer

    *grübel* Bin schon der Meinung, daß ich das schon irgendwo einmal gelesen habe…

    LG
    Tanja

    #61696

    female
    Teilnehmer

    Da kenn ich mich nicht mit aus, deswegen bin ich da schön still. Aber interessieren würde es mich doch…

    #61678

    martina27
    Teilnehmer

    Finger weg davon die eliminieren nur die nicht-pathogenen Bakterien.

    Die Krankheitsverursachenden Bakterien bleiben erhalten.

    Ich würde diese beim Gesundheitsamt anzeigen!

    Liebe Grüsse Martina

    #61697

    female
    Teilnehmer

    Wenn wir dich nicht hätten Martina. Danke

    LG
    Anja

    #61688

    moonnail
    Teilnehmer

    Danke Martina!

    Die Dame hat kein Studio sie macht eine Schulung und meine Bekannte ist ihr Modell.

    Ich werde meiner Bekannten aber gleich Bescheid geben, dass sie ihr das soll, dass das zur Desinfektion nicht ausreicht und sie sich die Nägel da nicht mehr machen lassen soll.

    Grüssli Claudia

    #61679

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    Desinfektion
    Definition:
    Desinfektion bedeutet im übertragenen Sinne „Keimfreimachung“ laut dem Deutschen Arzneimittelbuch (DAB) bedeutet „Desinfektion“: Totes oder lebendes Material in einen Zustand versetzen, dass es nicht mehr infizieren kann.
    Desinfektion ist das Abtöten bzw. irreversible Inaktivierung aller Erreger übertragbarer Infektionskrankheiten (DIN 5894911)
    Technisch unterscheidet man zwischen Desinfektion und Sterilisation.
    Von Desinfektion spricht man bei der Keimreduktion um einen Faktor von mindestens 10 hoch minus 5, dies soll heißen: Von ursprünglich 100.000 vermehrungsfähigen Keimen (so genannte koloniebildende Einheiten – KBE) überlebt nicht mehr als ein Einziger.

    Desinfektionsmittel werden nach Wirkstoffklassen unterschieden: A/B/C/D.
    Entsprechend sind die Präparate gekennzeichnet als:
    o Bakterizid
    o Viruzid
    o Sporizid
    o Fungizid

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    PS: Suchfunktion mit dem Wort *Hygiene* füttern, dann findet man noch etliches mehr.

    #61690

    silesia
    Mitglied

    hallo,

    also ich desinfiziere weder feile noch buffer – ich schmeiss das nach jeder kundin weg…

    gruß

    sile

    #61692

    jenny33
    Teilnehmer

    uhi ist das nicht etwas teuer es nach jeder kundin weg zu schmeißen? wenn dann könnetst du doch jeder kudnin ihr eigenes set geben statt immer alles weg zu schmeißen also nach 1 x benutzten und weg schmeißen ist echt hart sowas höre ich jetzt zum ersten mal das jemand sowas macht 🙂

    #61680

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    das ist nicht hart, mach ich aber vielfach genauso oder ich schenke die der Kundin, ist aber im Modellage bzw. Refillpreis einkalkuliert und ausserdem erspart man sich dadurch sehr viel Arbeitszeit die durch das Desinfizieren sonst verloren geht. Es ist somit effektiver.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #61693

    jenny33
    Teilnehmer

    finde den zeitaufwand nicht schlimm naja jeder macht es auf seine art und das finde ich auch ok so 🙂

    #61683

    loredana
    Teilnehmer

    wie desinfizire ich die feilen denn richtig?

    #61681

    martina27
    Teilnehmer

    Es kommt drauf an aus welchem Material die Feilen sind, es gibt aber auch sterilisierbare (sanizable) die kann man auch in den Hochdrucksterilisator oder Ultraschall stecken ohne das diese sich in ihre Bestandteile auflösen.

    Im Normalfall werden die nach jeder Behandlung in Lysetol geschwenkt, abgebürstet und dann mit Mikrozid eingesprüht und getrocknet.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #61694

    jenny33
    Teilnehmer

    naja ich denke das wird jeder anders machen also ich mache sie erst mal mit einem radiergummi staubfrei und sprüh sie dann richtig mit desinfizierer ein und in der zeit wo sie trocknen mache ich meinen platz sauber für den nächsten kunden bis ich fertig bin sind die feilen wieder trocken

    #61684

    loredana
    Teilnehmer

    ohhhh ich sprühe sie immer nur ein! das ist wohl zu wenig oder?
    Haber aber auch keine kunden nur 2 freundinen denen ich die machen darf zum üben!Aber reicht das sprühen nicht auch?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.