Kunden aus anderem Studio

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mone vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #5017

    bebym
    Teilnehmer

    also bei uns hier gab es bis vor kurzem nur ein wirklich gut laufendes Studio. (war früher auch mal da) nur machen die die Nägel so dünn wie möglich und keine C-Kurve und nix. war vor kurzem da und habe sie mir mal machen lassen und tatsächlich. Nun möchten denen ihre ehemaligen kunden die jetzt bei mir sind auch die nägel so dünn und keine C-Kurve. Trotz erklärungsversuchen bei den Kundinnen warum das so sein muss, wollen die das nicht. (und es sind schon so 6-7 Kundinnen)
    Wenn ich das aber trotzdem so mache, habe ich angst sie kommen nicht mehr. Und komischerweise ist bis jetzt auch noch keiner abgerochen oder so.
    Aber Kunde ist könig, oder?

    #109333

    simoenchen
    Mitglied

    Ja… ich mach die auch immer so dünn wie möglich. Letztendlich ist das denke ich das, was die meisten wollen. Das “Dicke” schreckt viele ab. Nur bei Extremfällen werden die Nägel dicker gearbeitet, damit sie auch 100%ig halten. Ich denke, du solltest sie so machen, wie’s deine Kunden möchten… sie bezahlen ja auch dafür und müssen dann damit rumlaufen. tut mir leid für dich! Drück dich 🙂

    #109335

    florian
    Teilnehmer

    Ja, aber halten müssen die Nägel doch auch noch.

    Bei Gel ist nach meiner Meinung eine bestimmte Stärke notwendig.

    Acryl ist etwas härter und kann dünner gearbeitet werden nach meinen Erfahrungen.

    LG Kerstin

    #109336

    mone
    Teilnehmer

    Meine Freundin arbeitet in ihrem Studio auch so, also ziemlich dünn und ohne C-Kurve. Die Kunden stehen drauf und halten tut´s auch. Liegt das dann an den Produkten?

    #109334

    martina27
    Teilnehmer

    kommt immer auch auf die Beschaffenheit der Nägel an, die meisten Frauen haben flache Nägel und dementsprechend gering wird auch der Aufbau gearbeitet, wenn dieser an der richtigen Stelle gearbeitet wird, bzw. einen schönen gleichmässigen Verlauf hat (hinten flach —vorne flach), müssen Kunstnägel nicht dicker als 1 mm bis max. 1, 5mm gearbeitet werden und die halten trotzdem. Genauso wie die C-Kurve die muss gleichmässig dick sein, d.h. sie darf keine Wellenlinien (Hubbel) haben und bis in die Seitenränder gleichmässig auslaufend.

    Nur wenn die Nägel extrem lang modelliert werden sollen, gilt auch hier das gleiche, der Aufbau ist der Kernpunkt jeder Modellage.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.