Kunden bringen Kinder mit

Dieses Thema enthält 47 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sandra29 vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #985

    isa
    Teilnehmer

    Hallo an Alle, ich wollte mal fragen, ob bei Euch die Kunden auch ihre Kinder zum Termin mitbringen? Also wenn sie durch mein Studio hin und her rennen dann die Vorhänge fast abreißen alles anfassen und evtl.noch runterschmeißen und noch meine Ware umstellen die Kissen auf den Boden schmeißen…Daß alles nervt mich während ich meine Arbeit konzentriert machen möchte.Nichts gegen Kinder habe selbst einen Sohn, aber wenn er sich so Verhalten würde, würde ich ihn nicht mitnehmen zu meinen Arztterminen oder so.Teilt mir doch mal eure Meinung oder Erlebnisse mit.Grüsschen Isa

    #54363

    diesaskia
    Teilnehmer

    also ich kenn des von miener mutti..die hatte solche kundinnen auhc aba da saßen die kleenen immer die ganze zeit brav aufm stuhl+g+

    #54383

    dany
    Teilnehmer

    Genau Deiner Meinung! Das hatte ich auch mal. Bei einer Kundin hat dieser verzogene Bengel der mitwar immer auf die Nägel zwischendurch gefasst, so schnell konnte ich gar nicht reagieren. Die Mutter hat gar nicht dergleichen getan… Ich war kurz vorm explodieren. Meine Freundin kam dann zum Glück auf einen Besuch ins Studio und hat mir dieses Problemchen dann vom Hals geschafft…ich war echt sauer! Habe es der Mutter danach gesagt und seitdem bleibt dieses kleine Goldstück immer zu Hause! puhh….
    Ansonsten bringt niemand Kinder mit!

    #54376

    isa
    Teilnehmer

    Hallo an DieSaskia und Dany,
    ich finde das eben total schlimm wenn Mütter nichts zu ihren Kindern sagen.Eine bringt halt gleich 2 von ihren Keulen mit.Ich selbst denke so ein Studio soll doch für Kundinnen eine Entspannung des Verwöhnens sein!Und bei so RACKERN erst recht.
    Ich verstehe es einfach nicht.Aber danke an Euch das ihr mir geantwortet habt.:)

    #54366

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    arbeite ja bekanntlich zu Hause – weil ich selbst noch einen kleinen Sohn zu beaufsichtigen habe.
    Ich biete es meinen Kundinnen gerade an, daß sie ihr Kind/ihre Kinder mitbringen können.

    Ist natürlich schon streßiger so, obwohl ich ja sogar zwei voll eingerichtete Kinderzimmer habe. Aber es gibt doch Mütter, die können einfach nicht anders.

    Ich denke das sinnvolste ist, es direkt zu sagen wenn das Kind bei der Arbeit stört. Wenn man das etwas diplomatisch anstellt, gibt es sicher Lösungen. Oder man könnte für solche “Spezialkundinnen” auch mal einen Termin für Abends vereinbaren, damit Papa oder Oma aufpassen können.
    Habe ich auch eine Kundin, die kann dann zwar erst um 20:00 aber dann hat sie nicht ihre drei Kinder dabei.

    Schönen Gruß sagt Maritta

    #54384

    dany
    Teilnehmer

    dadurch dass unser Studio mit in meinen Haus ist, kann ich auch mit Terminen entgegenkommen und arbeite auch mal samstag abend oder sonntags… Da hab ich dann auch viele Mamis, die nur an solchen tagen können, weil sie sonst niemanden für ihre Kinder haben. Wenn mal Not am mann ist, würde ich nicht nein sagen, wenn doch mal jemand sein kind mitbring….sie sollen es nur wieder mitnehmen..lach!

    #54377

    isa
    Teilnehmer

    Genau das ist mein Problem, Sie machen den Termin so das sie ihre Kinder mitnehmen können.Das ist ja genau was ich nicht verstehe.
    Ich habe auch nichts gegen Kinder, bitte nicht falsch verstehen, aber wenn sich die Kids wirklich nur von ihrer schlechten Seite zeigen und noch dazu quängeln(Wie lange dauert es noch? ).Da verstehe ich dann die Kinder weil es für sie langweilig ist und mit der Mutter zum nageln gehen müssen.Aber als Mutter würde ich sowas meinen Kids nicht antun.

    #54367

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    hast Du denn wenigstens eine kleine Spielecke? Die bringen doch ihre Kinder nicht ohne Grund immer mit.
    Wenn Du noch keine hast, dann schaf eine an (Grins) und werde ein kinderfreundliches Studio für Mütter, die ihre Kinder tagsüber niemand anderm aufbrummen können.
    Das spricht sich genauso schnell rum wie schlechte Modellagen.

    Schönen Gruß sagt Maritta

    #54378

    isa
    Teilnehmer

    Eine Spielecke habe ich nicht, mache auch keine.Grund:Sonst kann der nächste Kunde nicht bedient werden(bleiben länger als erwartet)und es würde dann ne´Warteschlange entstehen.Die Kunden kommen auch um ihr Herz auszuschütten, wenn dann noch jemand da ist, haben sie dann Hemmungen und fühlen sich nicht wohl.Ich möchte mich dann ganz meinem Kunden unter 4 Augen witmen.

    #54352

    nissi
    Mitglied

    Also ich habe selber drei kinder! Und wenn eine freundin(kundin) kommt die auch kinder hat dann kann sie sie ruhig mitbringen! Ich finde das nicht schlimm da ich auch selber von zu hause aus das mache!
    Mich stören die kinder nicht! Im gegenteil! ich und die kunden finden es echt lustig wenn die kinder nachher helfen wollen beim lackieren und so! Die kinder fragen mich auch löcher in den bauch! warum machst du das so und warum muß das so sein! Ich beantworte dann auch gerne und ich gebe denen auch meinen Übungsfinger dann können sie gerne selber mal einen tip bemalen und mit heim nehmen! das zieht und die kinder sind beschäftigt!
    Ich habe auch stifte und und und! können eben alles machen! Einfach toll! Mich stört es auch nicht wenn die kissen nicht mehr auf dem sofa liegen oder so. ich bin es schließlich von meinen auch gewöhnt das die sich höllen bauen!

    Eben Kinderfreundlich!

    lg nissi

    #54379

    isa
    Teilnehmer

    Stopp.Ich habe auch einen Sohn.Ich habe auch Erfahrungen mit Kindern.Noch ein Beispiel:2 Kundinnen kamen mit den Babys für Komplettmodellagen.Die eine wartete auf die andere.Die eine Kundin ließ ihr Kleines dann die Ganzen 4 Stunden(Arbeitszeit:2 NM 4std.)schreien irgendwann bekam er sein Fläschlein im Kinderwagen und das im liegen.Ich meine damit das Muttis einfach nicht an ihre Kinder denken.

    #54362

    florian
    Teilnehmer

    Also liebe kinder, die ein malbuch mit haben oder sich auch mal allein beschäftigen können würde ich dulden, wenn es bei der Mutti nicht anders geht. Aber alles andere nicht, nochdazu mein Studio umräumen lassen!

    Hatte auch zwei Kinder die konnte ich überall mit hinnehmen aber soetwas haben die sich nicht gewagt. Das ist eideutig die Erziehung der Eltern.

    Kerstin

    #54380

    isa
    Teilnehmer

    <Hi Florian.Genau das meine ich.Es ist einfach ne´Erziehungssache.Und wenn eine Kundin ihr Kind mitbringt, kein Problem aber sollen für die beschäftigung der Kinder sorgen.Ich habe meinen Sohn locker erzogen, er hat sich nie so Verhalten.Aber wie heisst es bei uns so schon:Wie der Herr, so´s Gscherr.

    #54374

    angi
    Teilnehmer

    Huhuuuu,

    also ich bin ja *nur* Kundin.
    Auf der einen Seite kann ich natürlich verstehen, wenn eher schlecht bis garnicht erzogene Kinder ein Studio in`s Chaos verwandeln und stören es der Nagelistin auf die Nerven geht.
    Andererseits denke ich, ist es durchaus möglich, sich auf seine Kunden einzustellen. Ein Beispiel ist ein relativ großes Studio in er Stadt…die haben einen Mutter mit Kind Tag, an dem extra eine Aushilfe (vom Arbeitsamt vermittelt) in einem kleinen Spielbereich sich um die Kinder kümmert..Mädels auch ein Blümchen auf den Nagel malt oder Jungs mit Tattooaufklebern zu Leibe rückt. Der Tag ist immer rappelvoll.
    Dan bieten sie eine Lady`s Night bis 22 Uhr Termine, Hand-Wellness zum Sonderpreis und Proseccochen.
    Klar dass sich soetwas im heimischen Nagelzimmer nicht soo realisieren läßt, aber die Kundenfreundlichkeit sollte nicht zu kurz kommen.

    Und mal als Mutter gesprochen ich kann meine Kinder mitnehmen egal wohin, denn sowohl mein Sohn3 als auch meine Tochter6 wissen, daß es Kinderzeiten gibt in denen ich etwas für sie (und ihre 15 Freunde/innen)tue und es gibt eben Mama-Zeiten in denen man sich brav ruhig hinsetzt, ein Buch anguckt oder malt oder sonstwas ruhiges tut.

    Viele liebe Grüße
    AnGi

    #54351

    megazigge
    Teilnehmer

    Hallo, das problem habe ich nict da ich es mobil machen und wenn doch jemand zu mir nach hause kommt und Kiddys mitbringt hab ich auch kein Problem mit habe selbst 2 Kiddys und beide Kinderzimmer sind groß genug da können sie sich dann austoben.

    Lg Tatjana 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.