Kunden bringen Kinder mit

Dieses Thema enthält 47 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sandra29 vor 11 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #54381

    isa
    Teilnehmer

    Daß mit dem Mutti-Kindtag ist ne´Super Idee.Das werde ich einsetzten, wenn ich jemand für die Kinderbetreuung habe.Danke für deinen Ratschlag.Voll Cool

    #54385

    dany
    Teilnehmer

    also nix gegen gut erzogene und sich selbst beschäftigen könnende Kinder, Ich bin nicht der große Kinderfreund das muss ich sagen, aber ich würde das NIE die Kundschaft spüren lassen. habe auch 2-3 Malhefte da und Buntstifte für den Fall der Fälle…
    ich habe nur keine lust, mich um die erziehung der kleinen zu kümmern und auf meine einrichtung aufpassen zu müssen, bzw.die gesundheit der kinder wenn sie sich die Pinsel schnappen und die in den Mund stecken wollen, wenn die Mutter damit nicht klar kommt.

    #54382

    isa
    Teilnehmer

    Ich habe auch ne Kundin der ich sogar Spielsachen von meinem Sohn schenke, kenne den kleinen auch und er ist auch nicht so wie die anderen.

    #54368

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    lange Rede – kurzer Sinn

    Solange sie nicht übermäßig stören bzw. sich so benehmen wie man es in dem entsprechenden Alter erwarten darf hat hier keiner irgend etwas gegen Kinder bei der Nagelmodellage.

    Auf die andere Sorte Kinder stehe auch ich nicht, trotz eigenen Kindern und trotz noch so viel Tolleranz.
    Ich verstehe auch zu 100 %, wenn jemand sagt das er in seinem Studio keine Kinder rumhopsen haben will. Willich bei mir zu Hause auch nur so lange es im Rahmen bleibt, das ist doch ganz klar.

    Alles in Allem hängt es wohl stark von der Mehrheit der Kundinnen ab. Je mehr Mütter dabei sind, um so eher bezieht man auch das ein oder andere Kind mit ein. Hat man eher berufstätige Frauen ohne Kinder, muß man sich auch nicht damit aus einander setzen.

    Schönen Gruß sagt Maritta (Ich liebe Kinder – vor allem wenn sie schlafen)

    #54371

    nailswomen
    Teilnehmer

    Hi,

    Oh das hört sich aber nicht gut an. Also da ich selber Mutter bin, haben meine Kunden auch Kinder die meisten kenne ich aus der Krabbelgruppe. Die Kommen so spät nachmittag so das der Partner auch mit kommen kann die Männer beschäftigen dann die Kleinen im Kinderzimmer und wir haben unsere Ruhe.
    Aber so wie Du das beschreibst habe ich es leider nicht erlebt.
    Das ist schwer etwas zu sagen denn Du willst ja nicht das Deine Kunden Dir wegbleiben!
    Vielleicht eine Kinderecke einrichten mit Malsachen und Videofilm möglichkeiten.

    LG Shabi

    #54386

    dany
    Teilnehmer

    die einen sehen das so die anderen so, genau wie pharao schon sagt. solange ich meine arbeit machen kann und das kind sitzt da und malt, oder sonst was hab ich nix dagegen.
    wenn sie allerdings anfangen zu schreien oder meine regale ausräumen, darf ich ja wohl was dagegen haben!
    Ich habe selbst noch keine Kinder, zum Glück darf das jeder für sich selbst entscheiden. vielleicht denke ich mal anders darüber…wenn ich mal welche habe. bis dahin gehts mir auch so ganz gut.
    Wie gesagt, meine Kunden schätzen meine freundliche und nette Art und ich werde NIE etwas gegen die Kinder sagen, was meine Kundinnen verärgern könnte.Ich kann mich ja beherrschen!

    #54372

    tiger61
    Gesperrt

    hallo,
    heißes Thema, und immer wieder heiß begehrt.
    ich kenn das aus der Friseurb.Stundenlanges sitzen.Am besten
    Haarverlängerung!!!
    Unsere Tochter ist 25j.
    Kann das sein das sich die Erziehungsvorstellungen und art
    komplett geändert haben.?
    Das ist es ja ” Kinder dürfen können überall mit”
    Nur gewiesse benimm Regeln werden nicht ausgesprochen.
    Wir haben das auch nicht so gehandhabt.Entweder hatte ich jemande dann konnte ich Termine wahrnehmen.
    Auch bei Feiern erleb ich das oft.Die kleinen sind bis Ende dabei.
    da ist doch Stress vorpro.
    ja ja die lieben Kleinen.
    Aber entspannung ist das doch nicht.
    l.g.Tiger

    #54375

    angi
    Teilnehmer

    Huhuu nochmal,

    also es betrifft ja auch andere Dienstleister rund um die Frau..da gibt es auch unterschiedliche Richtungen. Beim Frisör ist die Kinderecke riesig mit DVD-Minifernseher und Frisurenköpfen für die Kids…bei dem Hairsylisten und Coaffeurdingenskirchen ist`s eher ladylike und elegant..da sieht man schon wie die stylische Damenwelt unter sich bleibt.

    Jeder so, wie er`s mag!

    Liebe Grüße
    AnGi
    P.S. eine ausgedruckte Hand auf der die Kids Fingernagel-Design malen können ist auch eine Idee.

    #54388

    kaviar
    Teilnehmer

    Tja ich habe zwar noch kein Nagelstudio, aber ich arbeit mit Kinder, wir haben eine Schwimmsschule.
    Bei uns ist es so das viele Mütter mit den meist noch kleineren Geschwisterkinder hier warten, eigends dafür habe ich ein Bistro eingerichtet wo sie Kaffe trinken können, dort gibt es auch eine Spielecke, die immer gut frequentiert ist, die meisten Kinder räumen sogar auf 🙂

    Da mein Mann eifrig meine Nagelstudio plant, denke ich schon das die Mütter ihre Kinder mit bringen können, es ist eh nur ein Arbeitsplatz und somit stören sie dann auch niemand anderen der sich gerade auch die Nägel machen lässt.

    Übrigens habe nicht von den Spielsachen gekauft, einfach mal im Freundeskreis nachfragen, die meisten haben was was sie abgeben.
    Besonders beliebt sind die Puzzelmatten aus Schaumstoff.

    #54350

    enjanito
    Teilnehmer

    also ich persönlich nehme meine kinder zum frisör ( wenn ich gehen würde, ins nagelstudio) auch nicht mit. hätte aber nix dagegen wenn eine kundin ihre mitbringt. wenn sie denn auch nicht so rumtoben. sonst würde ich da schon was sagen.

    das ist ganz normal, aber das mit den feiern ist eine andere sache. wenn meine kinder nicht eingeladen sind, gehe ich auch nicht hin. dafür habe ich sie doch um die meiste zeit mit ihnen zu verbringen, oder nicht?

    lg jeannette

    #54354

    susy
    Mitglied

    hallo ihr Lieben,
    muß auch mal was sagen.Ich kenne das Thema zur genüge aus dem Laden, habe nichts dagegen wenn Kundinnen ihre Rangen mitbringen, bin aber der Meinung das ich nicht für sie verantwortlich bin das heißt:ich springe nicht durch die Gegend wenn sie mir den ganzen Laden auf den Kopf stellen oder überall hinlaufen wo sie nicht hingehören.Das kostet enorm viel Zeit und die habe ich nicht, da ich auf Termin arbeite.Wenn sie dann auch noch anfangen zu schreien, krieg ich bald die Krise, bin vielleicht zu alt dafür.Also mein Sohn war nicht so!

    LG
    SUSY

    #54359

    beauty
    Teilnehmer

    Ich hatte letztens eine Kundin die hatte auch Ihre 2-jährige Tochter mit.

    Ich mag Kinder, werde auch demnächst Tante.

    ABER die kleine wollte ständig bei Mama auf den Schoß, dann wieder runter, dann wieder rauf und runter, das hat sich im Minutentakt abgewechselt und die Hand meiner Kundin war immer in Bewegung.

    Da war es echt schwer die Modellage gut zu machen.

    Das finde ich nicht gut, weil meist solche Leute dann nachher zum erzählen wie unzufrieden Sie mit dem Ergebnis sind und das sie es sich anders vorgestellt hätten.

    Es geht aber kein gerader Strich zu ziehen wenn die Hand nie still hält.

    (Es sah aber trotzdem gut aus)

    #54346

    witchery
    Teilnehmer

    ich habe letzens auch die mega krise bekommen
    ich liebe kinder, , , mit ketschup und senf ein gedicht

    lach.. nein wirklch ich arbeite auch im kiga
    aber letzens hat so eine blöde erziehunsmethodentesterin dafür gesorgt das sich ihr kind bei mir entschuldigt weil das negative kind meinen

    vorhang aus der wand gerissen hat ich war so perplex das alles zu spät war.. und wenn ich nicht ins andere zimmer gegangen wärhe hätte ich es nicht mal gesehen stellt euch das mal vor

    und als ich der mutter sagte, , hallo zahlen meinte die ganz frech

    mein kind ist erst 6 das ist nicht schadenspflichtig

    na gut

    gestern wollte sie einen termin..
    hm leider leider bin ich bis januar ausgebucht

    gggggiigigigiigigig so ich habe immernoch wut im bauch


    #54348

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    hier in diesem Thema gehts unter anderem auch um das selbe Thema.

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1966

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #54369

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo Witchery,

    is schon richtig, das das Kind nicht haftbar gemacht werden kann, ABER DIE MUTTER schon. Aufsichtspflichtverletzung.
    Falls es also ein größerer Schaden war, bitte sie ruhig zur Kasse.

    Schönen Gruß sagt Maritta

    P.S. Ich fand die Idee gut, daß die Kinder ja ein Blatt Papier mit einer Hand drauf ausmalen können gut, werde ich auch anbieten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.