Kunden per SMS?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  miezykg vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #4449

    super-mami
    Mitglied

    Hab mal ne brandakutelle Frage:

    Ich habe mir ja Flyer gemacht, die dann auch ausgeteilt und da drauf ist ja meine Handy-Nummer. Ich wollte meine Privat-Nummer nicht angeben, weil ich eh größtenteils per Handy erreichbar bin.

    Jetzt hab ich grad folgende SMS bekommen:

    “Hallo. Hab eben im city center poing ein aushang von ihnen gesehen das sie modele zur nagelmodelage suchen. ich hätte da interesse…lg jenija”

    Was würdet jetzt Ihr machen? Ich will es eigentlich vermeiden auf Handy-Nummer zurückzurufen. Wäre es frech zu schreiben, dass Sie sich bzgl. näherer Infos doch gerne mit mir in Verbindung setzen soll?

    Was mir auch so durch den Kopf geht: Denken da jetzt nicht viele, dass die das umsonst bekommen? Ich hab ja drauf stehen, dass ich Modelle suche um meine Technik und Schnelligkeit zu verbessern. Aber da steht nix von “kostenlos”. Find das unangenehm denen jetzt am Telefon durch die Blume zu sagen, dass es nicht umsonst ist, sondern ich einen geringen Arbeitsaufwand zzgl. Materialkosten nehme. Dem gegenüber aber auch jeder selbst bestimmen kann was er haben möchte (Styling).

    #102644

    steffi sunflowe
    Mitglied

    Na ja denke zwecks Service und so solltest du kurz anrufen dich für die SMS bedanken und ich würde dann kurz und klar deinen Preis sagen, wo du bist, wie lange du denkst das es geht, Nailart frei wählbar…! Denke sollte man schon vorher klar absprechen. Finde ich fast besser als dann während der Modellage nicht wissen wie aufs Thema kommen. Und durchs Telefon mußt du die Kundin nicht mal anschauen;)

    #102645

    super-mami
    Mitglied

    Wie findet Ihr folgenden SMS-Text:

    Danke für Deine SMS. Ruf mich doch kurz mal abends an, dann gebe ich Dir nähere Infos über Preise, Termine und alles weitere. LG Andrea

    #102646

    super-mami
    Mitglied

    @steffi Sunflowe 113544 wrote:

    Na ja denke zwecks Service und so solltest du kurz anrufen dich für die SMS bedanken und ich würde dann kurz und klar deinen Preis sagen, wo du bist, wie lange du denkst das es geht, Nailart frei wählbar…! Denke sollte man schon vorher klar absprechen. Finde ich fast besser als dann während der Modellage nicht wissen wie aufs Thema kommen. Und durchs Telefon mußt du die Kundin nicht mal anschauen;)

    Ich gehe jetzt einfach mal von mir aus: wenn ich ne sms schreibe, dann möchte ich nicht telefonieren. Darum wäre vielleicht ne Rück-SMS gut. Aber zum Termin und sonstiges ausmachen ist ein Telefonat unumgänglich…

    #102643

    jenny33
    Teilnehmer

    hallo zusammen,

    ich habe auch eine handynummer als geschäfts nummer und ich hasse es wenn sie mir schreiben :, , hi ich bräuchte mal einen termin, , oder, , Hallo habe die nummer von einer freundin die zu dir kommt und hätte gern mal eine termin.
    Das probelm ist das die Mädels immer nur 1 oder 2 sms schreiben müssen aber ich da es einige machen muß jeden antworten und das geht ins geld.
    Bei neukunden schreibe ich das sie so nett sein sollen und anrufen um einen termin zu machen, und meinen kunden antworte ich nicht wenn sie einen termin wollen sollen sie anrufen und fertig. Wenn sie sagen hast du meine sms bekommen, sage ich, , ja habe ich aber ich kann nicht jeden zurück schreiben und wenn ich einen termin beim arzt oder frisör will oder so, kann ich auch keine sms schreiben. Gewöhn dennen das ganz schnell ab. Sollten sie einen termin machen bei dir bitte sie nett keine sms zu schreiben da du darauf nicht antwortest und erklärst ihnen warum.

    jenny

    #102647

    super-mami
    Mitglied

    @jenny: da hast du vollkommen Recht. Ich habe zwar noch keine großen Mengen an Kundinnen, aber wenn ich sowas jetzt anfange, dann weiß ich nicht wie das endet…

    Ich hab nämlich eh schon zwei so Spezialfälle: die mailen mir immer wenn sie einen Nagel verloren haben und wir machen dann per sms nen Termin. Das geht jedesmal meist 3-4x hin- und her. Ein Anruf hätte auch genügt. Vor allem haben diese beiden Spezialfälle meine Festnetznummer!

    #102649

    schildi22
    Mitglied

    Hi ihrs! Hab das grad jetzt erst alles gelesen. Bin auch so ne Lieber-SMSerin-als-Fonerin.

    Wenn ich so ne Antwort von dir bekommen hätt per SMS würd ich mich wahrscheinlich eher nicht mehr melden.
    Sorry, aber is so.

    Wie wärs mit kurz anrufen und nach ner Festnetznummer fragen?
    Oder per SMS nach Festnetznummer fragen?
    Weiß au net was besser wär.

    Aber des mit dem sagen dass des halt Materialkosten kostet seh ich net als Problem. Des kann man scho so sagen. Einfach offen und easy.

    Lieben Gruß

    #102640

    badkitten
    Teilnehmer

    Also mir ist gerade noch aufgefallen, dass ich die Frau auf jeden Fall Siezen würde. Weil sie dir ja auch mit “Ihnen” geschrieben hat.

    Man weiß ja nicht wie alt die Dame ist 😉

    LG Kitty

    #102650

    miezykg
    Teilnehmer

    hallo zusammen,
    also ich schreibe auch lieber sms, als daß ich telefoniere. aber da muß man schon unterschiede sehen, ob ich das privat mach oder “geschäftlich”.

    also ich schließ mich da jenny an. wenn ich einen friseurtermin haben will, ruf ich auch an und bei meiner nageltante hab ich auch angerufen, da kann dreimal nur ne handynummer dastehen. ich würde gar net auf die idee kommen, nur ne sms zu schreiben. da gibt man ja demjenigen, der die dienstleistung anbietet, auch kein tolles gefühl. (meine meinung)

    @ super-mami

    also ich würde diese rück-sms schreiben. wenn die gegenüber interesse hat, meldet sie sich auch telefonisch. der zwispalt für dich selbst ist eher, du willst ja modelle haben und da ist man sicher über jeden kunden dankbar.

    aber ich glaub, bezüglich den kosten, weiß doch heute jeder, daß man nichts mehr wirklich umsonst bekommt.

    lg miezyKG

    #102648

    super-mami
    Mitglied

    Tausend Dank für Eure Antworten.

    Ich hab mir jetzt doch ein Herz genommen und sie angerufen. Wir hatten ein nettes Gespräch bei dem heraus kam, dass sie sich selbst die Nägel macht und mit dem billigschrott von ebay net klar kommt und jetzt alles abbröckelt.

    Hab dann ganz geschickt das mit den Preisen gesagt und dann meinte sie, sie würde jetzt erstmal warten bis das Zeug abbröckelt und sich melden.

    Also eher weniger Interesse, denke ich…..

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.