Kunden sagen nicht ab

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cassielia vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #15017

    iza1980ausmg
    Teilnehmer

    Hallo liebe Forummitglieder! Habe erst seit dem 19.3 mein Homestudio und ich denke das ich mich nicht beschweren kann (diesen Monat 36 Kunden ) Neue und die mich schon kennen. Neukunden rufen an machen einen Termin und von 10 neuen Kunden die auch einen termin machen kommen so 4 nicht.Also 40 % sind das. Warum machen die einen Termin und kommen dann nicht? Wie oft passiert euch das. Und noch eine frage :habe wie gesagt erst seit März mein Studio ( meine erste schulung machte ich im Jahr 2000) und hab auf empfehlung grad mal 4 Kunden zusätzlich bekommen.Wieviele Kunden auf empfehlung habt ihr so im Monat/Jahr? Vielleicht bin ich auch nur was anderes gewöhnt wirkte nähmlich 1 Jahr in einem Studio mit, das schon 12 Jahre gab. Würde mich auf Antwort freuen Gruss aus MG

    #255036

    mitchel
    Teilnehmer

    Hallo,
    das kann man am Anfang eh noch nicht beziffern.
    Man kann eh nur von den Kunden leben die man als Stammkunden bezeichnen kann.
    Das sind für mich Kunden die sechs mal mind.schon da waren.

    In der Anfangszeit hat man regen Zulauf, von denen halt auch manche nicht kommen.
    Vier Kunden auf Empfehlung ist auch schon viel.

    Wenn die sechs Neukunden die gekommen sind, auch bleiben, hast du nen guten Schnitt für einen Neueinsteiger.

    Wünsche dir gute Geschäfte

    #255037

    sternkindsarah
    Mitglied

    Hallo!
    Meine Ausbilderin hat mir den Tip gegeben das “Kolleginnen” Termine unter falschem Namen machen und diese werden natürlich nicht eingehalten…
    Vielleicht hast Du ja so eine in der Nähe.

    #255039

    kajen
    Teilnehmer
    Sternkindsarah;482830 wrote:
    Hallo!
    Meine Ausbilderin hat mir den Tip gegeben das “Kolleginnen” Termine unter falschem Namen machen und diese werden natürlich nicht eingehalten…
    Vielleicht hast Du ja so eine in der Nähe.

    und welchen Zweck soll solch eine Aktion haben? :blink:

    #255041

    nirthac
    Mitglied

    Ich denke, dass dann der Terminkalender voll ist und man dann keine Möglichkeit mehr hat Kunden anzunehmen…:blink:

    #255040

    kajen
    Teilnehmer

    das ist doch Kinderkram *kopfschüttel*

    #255042

    nirthac
    Mitglied

    Ich weiß ja nicht, ob das stimmt, war nur ne Vermutung…
    aber wenn es stimmt, ist *kopfschüttel* durchaus angebracht…

    #255043

    simone1975
    Mitglied

    Ich hab das auch schon öfter gehört das das “Konkurrentinnen” machen

    Weiß auch nicht was das soll, entweder bekommt / hält man seine Kundinnen durch gute Arbeit oder garnicht, so sehe ich das 🙂

    #255038

    iza1980ausmg
    Teilnehmer

    Hallo, danke für eure Antworten erstmal! Was Simone1975 mit der Konkurenz sagt war irgendwie auch meine Vermutung. Aber wie soll man sich denn schützen? Ist natürlich blöd wenn man einen Termin hat und keine kommt.Aber ich bleib am Ball. Wenn es so wirklich sein sollte 4 sind ja in unmittelbarer Nähe ( alle 4 in bis zu 5 min fussweg von mir zuerreichen.) ist natürlich für diese Damen doof denn die Kosmetikerin die direkt 2 Häuser neben mir ist mit LALO (macht aber keine nägel) hat meine Nachbarin angesprochen “ob sie die Dame wäre die Nägel macht, sie habe sehr gutes gehört und würde gerne Flyer von der Nagelfee (also ich bin gemein) haben, weil sie ja selber keine Nägel macht.Ich das gehört von meiner Nachbarin “wollte es gar nicht glauben” und brachte ihr die Flyer. Ich weiss doch nicht was man über mich redet naja Gruss aus Mg

    #255044

    simone1975
    Mitglied

    Versuch doch beim 1. Kontakt

    gleich Adresse & Telefonnumer zu bekommen,

    mußt sagen Du legst ne Kundenkarteikarte an 😉

    Dann kannste vorm Termin unter nem blöden Vorwand anrufen

    und gucken ob die Angaben stimmen

    und wenn jemand nicht erscheint ne Ausfallgebühr ( halber Behandlungspreis oder so ) verlangen,

    das schreckt meistens ab

    #255045

    cassielia
    Teilnehmer

    Hallo IZA,

    ich würde mir an Deiner Stelle auch die Kundendaten geben lassen, so bist du auf der sicheren Seite. Mein Vorschlag wäre noch das du den Kunden die Möglichkeit gibst wie zb in Arztpraxen, sich 24 Stunden vorher bei Dir abzumelden. Geschieht das nicht würde ich Dir raten auf deine Preisliste einen Betrag einzusetzten den du beim nächten Besuch dann mit berrechnet. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht, denn die Kunden die zuverlässig sind halten sich meist daran und du hast die Möglichkeit den Ausfall mit einem ersatz Kunden vielleicht auszugleichen.

    Lieben Gruß Cass

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.