Kunden Verlust

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jaeaesz83 vor 11 Jahre.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #3060

    tiffy
    Mitglied

    huhu ihr!bin ganz traurig..hatte letzten monat sooo viele neue kunden, ich war superglücklich.
    Doch vorgestern rief mich die eine an, die ein paar mal bei mir war, dass sie eine nageltante 2 dörfer weiter gefunden hat und ihr 50 km fahrt zu weit sind dann…is ja auch verständlich immerhin hat sie abgesagt…
    dann die andere hat mir gestern 2 std vorher abgesagt, dass sie sich die nägel selbst abgemacht hätte, weil sie sie nicht mehr möchte und ihr das auf Dauer zu teuer wird:-((meiner meinung weiss sie das auch vorher…)
    und die andere war erst 17 und die mum meinte dann, wenn sie nächstes jahr in den urlaub fliegen möchte müsse sie sparen und deshalb darf sie nicht mehr….:-(bin soooo frustriert…jetzt muss ich berstmal wieder Werbung machen, aber wie?
    und eben als ich bei uns im ort rumgefahren bin hab ich gesehen das ein neues studio aufmacht:-(
    naja musste meinen frust mal loswerden…..liebe grüße

    #86779

    jaeaesz83
    Teilnehmer

    Och man das tut mir leid für dich!Kann mir vorstellen wie du dich fühlst!Hab im Moment auch zwei Kundinnen, die eigentlich mal wieder “fällig” wären, haben aber noch keinen Termin gemacht :-(. Warte irgendwie jede Minute auf einen Anruf, aber nix passiert.Das zieht einen so runter.Und wenn dann wie bei dir auch noch die Konkurrenz im Ort ist.
    Ich glaub wir dürfen uns davon nicht zu sehr runter ziehen lassen, hab schon oft gehört das es eine ganze weile dauert bis man sich einen festen Kundenstamm aufgebaut hat und das bis es dann irgendwann mal soweit ist, viele Kunden kommen und gehen….
    Laß den Kopf nicht hängen(ich weiß, das sagt sich leicht….aber wir müssen uns doch gegensteitig aufbauen!)

    bussi Ilka

    #86778

    jenny33
    Teilnehmer

    hey mädels lasst den kopf nicht hängen ich habe es gschafft von knapp 30 kunden auf über 100 in 1 jahr zu kommen und das schafft ihr auch….
    Jetzt in dezember habe ich vielleicht noch 15 termine frei das wars wenn neu kunden kommen bin ich auf geschmissen 🙁 und da ich alleine bin heißt das noch mehr arbeiten um sie unter zu bekommen da ich weiß das sie dann alle auf dem letzten drücker kommen um hübsch für weihnachten oder silvester aus zu sehen

    #86780

    jaeaesz83
    Teilnehmer

    Ui Jenny, hast du´s gut :-).Hoffe das ich auch irgendwann mal mehr Arbeit hab!Aber ich denke, wir Anfänger müssen einfach Geduld haben.Ich bin jetzt seit April selbstständig und da kann ich sicher keine Wunder erwarten.Und bei mir ist´s auch noch das Problem das ich in 3 Monaten Mama werd, das schreckt glaub ich viele ab:-(.Muß erst mal beweisen das ich beides unter einen Hut krieg(hab zum Glück ein wenig Hilfe/meine Mum, die´s mir ermöglicht ein paar Std täglich zu arbeiten).Aber ich hoffe das wird alles, den das Nageln macht mir so einen Spaß, werd das auf keinen Fall aufgeben!

    LG

    #86777

    mines
    Teilnehmer

    Ganz einfach, Leute.
    Ich mache sofort einen neuen Termin zum Refill.
    Wenn die Geld rausholen zum Bezahlen, packe ich meinen Planer und schreibe auf, wann die nächsten 3 Wochen um sind und frage, dann habe ich sie fest terminiert.
    Ich bin schon ausgebucht bis Mitte Januar.
    Gut, daß mal jemand abspringt, kommt immer mal vor, aber meistens wollen die ja für ihr Geld auch die Nägel beibehalten.
    Ich hatte so eine Flaute im April d.J.
    Ich hatte offiziell im Januar mein Studio geöffnet, bis Februar-März hatte ich regelmäßg meine Damen, insgesamt dann waren es mal 21.
    Im April kamen immer einige, die sagten, sie haben kein Geld mehr, eine Frau hat 3 Töchter, die lebten natürlich von der Sozi, was ich nicht tragisch finde, aber dann Nägelchen machen lassen!
    Nix zu Essen aber Nägel haben wollen.
    Das kann auf Dauer nicht hinhauen, ok, die kamen dann gut 1/2 Jahr und dann plötzlich kamen diese 4 nicht mehr.
    Dann fehlten die 4. Das merkst Du schon.
    Dann hat eine aus beruflichen Gründen, nein, 2 waren es, aufgehört mit Auffüllen.

    Ich habe dann aber auch 2 neue hinzubekommen-kamen aus dem Vietnamesen-Studio, hatten Acryl und es sah einfach nur schrecklich aus.
    Jetzt halte ich derzeit meine 13-15 Kunden. Reicht auch, da ich nicht hauptberuflich nagele.
    In der Woche habe ich fast jeden Tag(außer montags) 1-3 Kundinnen, je nach Zeit der Auffülltermine. Es kommen durch Mundpropaganda, Flyer u.s.w. immer mal Neue hinzu, die auch von weiter weg kommen, dann aber irgendwie nicht mehr kommen, weil es denen zu weit sei.
    Ist schon komisch.
    Dann lassen sie sich günstig Neuanlagen machen und gehen dann in deren Nähe zum weiteren Auffüllen.

    LG Mines

    #86776

    fnecke
    Teilnehmer

    Das tut mir Leid ich bekomm auch schon panik wenn ich umgezogen bin das ich Kundinnen verliere.

    Viele sind zu mir gewechselt wegen dem Geld sie sagen lieber fahr ich zu dir und bekomm es besser und muss weniger bezahlen. heutzutage dreht sich alles ums Geld viele sind wenn es um persöhnlichen Luxus geht geizig geworden das ist zumidest bei uns hier so

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.