Kundenlimit – ereicht? !

Dieses Thema enthält 27 Antworten und 20 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pussydeluxe vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #6852

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    ich wollte euch mal mitteilen, bzw. diejenigen von euch um Ausstausch bitten, denen es vielleicht ähnlich geht.

    Also ich habe vor ziemlich genau nem Jahr angefangen zu nageln….hab das erste viertel Jahr Modells gemacht gegen Trinkgeld….( wenn sie mich gefragt haben, wieviel denn o.k. sei, hab ich gesagt, nen 10-er das sei so mein Materialaufwand…)

    Gut dann hab ich im November reguläre Preise genommen und hab die ganz bewusst recht günstig gestaltet, weil ich eben viel nageln wollte um einfach meine Übung zu haben….und ganz ehrlich gesagt, weil ich auch aufs Verzieren voll Bock habe….
    Die Mädels haben es alle dankbar angenommen, und fast alle meiner Modells sind geblieben.

    So mittlerweile ist es eine Art Selbstläufer geworden. Immer wieder kommen neue Kunden dazu….die eine bringt die Kollegin mit, die nächste hat irgendwo her meine Visitenkarte, manche finden mich im Inet….

    Da ich ja auch hauptberuflich noch voll tätit bin und da sehr viele Stunden arbeite…..( 220-240 Std.) mach ich es halt abends, mein Termin ist dann 18:15 Uhr…..

    Bis lang hab ich ja sehr lange gebraucht, da ich noch manuell mit der Hand gefeilt habe. Hab mir ja nun einen Fräser gekauft und hab festgestellt, das ich nu in 2 Stunden ( oder bissi länger ) nun durch bin….was für ein Glück.

    Aber egal wie ich es drehe oder wende….ich hab nunmal 5-6 Termine in der Woche um alle bedienen zu können…..und ich merke, das geht mir echt an die Substanz. Noch dazu hab ich im Hauptberuf den Job einer Führungskraft und bin da auch echt heftig gefordert. Das hatte dann am Ende diese Woche darin gegipfelt, das ich so ausgerastet bin, das mein Typ fast ausgezogen wäre ( hat selber auch noch ne Bude )…..Naja nachdem wir nun 2 Tage Bild und Tonstörung hatten, meinte er….naja er will mir ja nicht reinreden, aber er meint einfach das ich mir echt zu viel zumute und nicht mal zur Ruhe komme….

    Tja, ich hab nun also beschlossen keine neuen Kunden mehr aufzunehmen….aber selbst dann….mein Kalender ist schon wieder bis übernächste Woche voll….und hab jetzt noch 2 Mädels die noch da dazwischen nen Termin brauchen…

    Wie macht ihr das? Wie bekommt ihr Privates und Nageln unter einen Hut…?

    Freu mich über ERfahrungsaustausch….Grüsse, Angie

    #136763

    nailangel
    Mitglied

    Hi Angie,

    mir geht/ging es ähnlich! also brauch ich keinen Roman schreiben. Ich hab jetzt beschloßen in meinem Bürojob runterzuschrauben, irgendwann stehst du nunmal vor der Entscheidung wie Deine Zukunft aussehen soll. Ich hab für mich beschloßen das die Beauty Welt mich erfüllt, ich will das Büro irgendwann mal ganz aufgeben. Ich habe auch derzeit eine 65 STd. Woche, bin dauernd gereizt, gesundheitlich bin ich auch angeschlagen, ich komm um 18 uhr heim, mache bis 21 Uhr 2-3 Kundinnen und dann schaff ichs grad noch ins bett und das Tag für Tag. Ab August hat das endlich ein Ende ich arbeite im Büro nur noch 30Std./woche und ich bin aber trotzdem bis Ende August voll (ab 15.30 Uhr dann) ABER dann hab ich halt meinen letzten Termin wenigstens um 19 UHR und endlich wieder abends Zeit für mich und meine lieben! Du musst wirklich überlegen was du machst, aber so gehst du irgendwann vor die Hunde, das schafft der Körper nicht auf Dauer!
    Aber ich finds so gut, dass es jemand gibt der genau dasselbe mitmacht
    LG
    Nailangel

    #136748

    houston
    Teilnehmer

    …mein Körper streikt ja auch…….ich bin normal kein cholerischer Mensch, aber Dienstag Morgen bin ich voll ausgetickt, im Grunde wegen nem SChnulli…..mein Freund, hat die volle Breitseite bekommen…..

    Wie gesagt, heute bin ich zuhause, mein Chef meinte ich soll mich ausruhen
    ….wenn das der Boss schon sagt…

    Bedenklich…..

    #136762

    katy83
    Teilnehmer

    Ja und nicht das dein Chef Streß macht weil er denkt das dues nicht mehr schaffst!

    Dann verbietet er dir das Nageln nebenbei und dann hast du den Salat!
    Das wäre doch echt Schade!;)

    Also: bisschen zurücktreten mal wieder was schönes mit deinem Schatz machen, dann wirds wieder!;)
    Lg Katy

    #136749

    houston
    Teilnehmer

    …..hab jetzt diesen Monat mal angefangen, einfach nur noch die “kurze” SChicht zu machen, die heisst 07:00 – 17:00 Uhr, aber das sind ja auch noch 10 Stunden….gelle…

    Naja….also von daher….

    Aber ich will auch sehen, das ich konsequent vielleicht noch einen Tag mehr frei nehme…..einfach damit ich von den vielen STunden runterkomme

    Gestern meinte ne Kundin, also ganz von sich aus, ich solle doch die Preise erhöhen….vielleicht mach ich das auch noch…..

    Aber ist schön, soviel Zuspruch zubekommen und vor allem, das es anderen auch so geht…

    Euer Angie

    #136760

    bienchen
    Teilnehmer

    Hallo!

    ich würde auf jeden fall erstmal die preise erhöhen. du schreibst, dass du 2 stunden brauchst…nimms mir nicht übel, aber es ist noch zu lang. du musst ein refill binnen 1 std. hinbekommen. ich hoffe du hast dir einen guten leistungsstarken fräser geholt. dann würde ich noch nen fräskurs machen, damit du eine volle zeitoptimierung hast. wenn du dann das alles gemacht hast, dann hast du weniger kunden und mehr geld/zeit!

    liebe grüße

    #136752

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    klar kann sie die Preise erhöhen – dann hat sie zwar evtl. zwei oder drei Kundinnen weniger aber immer noch genauso viel verdient bei weniger Streß.
    Die Qualität macht den Preis aus, die Zeit ist da zweitrangig.

    Gruß Maritta

    #136770

    lysilla
    Teilnehmer

    Hallo Angie,

    ja, ich schließe mich den meisten meiner “Vorschreiberinnen” an.
    Du machst Dir eindeutig zu viel Streß. Naja, bekanntlich macht man sich ja selbst den Streß. Ich würd sagen: erhöhe die Preise ein wenig. Wenn Du die Preise zu günstig läßt, rennen sie Dir die Bude weiterhin ein. Jeder will doch heute nur sparen wo es geht….. Und ich denke mal, Deine Arbeit (Nageln) sollte Dir ja auch etwas wert sein, oder!?

    Und nun mal mein Senf zu Bienchen:
    Seit wann MUSS man ein Zeitlimit einhalten? Sind doch nicht am Fließband!
    Und wenn ich was MUSS, dann geh ich aufs Örtchen.
    Sorry, das mußte ich loslassen.

    Liebe Grüße
    Lysilla

    #136751

    beauty
    Teilnehmer

    Also ich finde 1 Stunde muß man hinbekommen ist quatsch. Bei manchen brauche ich ne dreiviertel und bei manchen 2 Stunden, je nach Aufwand und nach redelaune nebenbei.

    Jeder sollte sich soviel zeit nehmen wie er braucht, sonst wird es scheiße.

    Und eine Stunde pro Kunde wird als Massenabfertigung bezeichnet (habe ich von den Kunden gehört).

    #136771

    lysilla
    Teilnehmer

    @beauty 191915 wrote:

    Also ich finde 1 Stunde muß man hinbekommen ist quatsch. Bei manchen brauche ich ne dreiviertel und bei manchen 2 Stunden, je nach Aufwand und nach redelaune nebenbei.

    Jeder sollte sich soviel zeit nehmen wie er braucht, sonst wird es scheiße.

    Und eine Stunde pro Kunde wird als Massenabfertigung bezeichnet (habe ich von den Kunden gehört).

    Genau mein Reden beauty, DANKE DIR!

    #136764

    nailelsi
    Mitglied

    … von mir für die Nagel-Frauen, die das nach ihren “eigentlichen” Job noch machen. Mache ja nur meine, die von meiner Ma und ner Freundin… Damit bin ich zeitlich schon total überfordert! Naja, gehe noch abends zur Schule, aber trotzdem… bin imme ganz froh wenn ich alle verarztet habe!

    LG Elsi

    #136750

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    also ich habe einen 1020 iger von Promed, also schon was gescheites( übrigens mit Aluhandstück )…..

    Und ich habe einen Fräserkurs gemacht. Allerdings, ist das beides noch recht frisch, aber selbst da, obwohl ich noch sicher nicht die Routine habe, die sich sicherlich irgendwann noch einspielt, merke ich die Erleichterung deutlich….

    Naja, um jetzt mal die Karten auf den Tisch zu legen…..ich nehme für nen Refill 20 Euro und für ein Neuset 40 Euro….warum so billig?

    WEil ich eben sagen wir bis, sagen wir mal vor 2 Monaten meine Nägel nicht schön genug fand, das ich Preise von einem Profi nehmen wollte…ich muss dazu sagen, das zu mir viele Mädels kamen aus anderen Studios ( Betonung liegt auf Studios ) die echt richtig schlechte Nägel hatten im Vergleich zu mir…..oder auch wenig kreative Nagelsusis hatten die Mädels…

    Naja. WEnn ich jetzt die Preise erhöhe, werden soviele nicht abspringen, da bin ich mir sicher…..ich denk halt echt, das ich jetzt einfach niemand mehr reinnehme, Ende.

    Und zum Ende vom Jahr mal erhöhe….Meine Freundin meinte vorher auch zu mir, einfach gleich nen Folgetermin ausmachen, und wenn wer nicht kommt zur rechten Zeit, hat halt Pech….Ende. Ganz klar freie Tage einhalten, und wer sich nicht rechtzeitig um einen TErmin kümmert, hat halt Pech gehabt…Ende.

    Naja, irgendwie werd ich das Kind schon schaukeln…..

    Ach so und zur Zeit, ich denke, wenn ich mal genügend Routine hab, wird sich ein REfill sicher so bei 1 1/2 Std. einpendeln…..und das wär auch total o.k…..

    Danke Euch für Euren Zuspruch….Grüsse, Angie

    #136757

    tina65
    Teilnehmer

    In dieser Woche hab ich auch richtig Stress es ist Urlaubszeit und statt 25 Std muss ich 38 Std arbeiten dazu noch 11 Nageltermine. ….da sitz ich dann zum Teil auch bis 23 Uhr unten im Studio
    Das kann man mal für eine gewisse Zeit machen aber auf Dauer? no way geht gar nicht
    Ich leiste mir jetzt einmal wöchentlich eine Putzfrau welche mir das Haus dann von oben bis unten putzt….
    und ab September will ich im Hauptjob auf 20Std. runter und nicht mehr
    gleichzeitig werd ich wöchentlich in Zukunft nicht mehr wie 12 Kunden die Woche annehmen

    Hast du denn überhaupt die Möglichkeit deinen Hauptjob stundenmäßig zu kürzen? Ansonsten würd ich auch Preise höher setzen Termine im vorraus machen und ein Kundenlimit setzen
    LG Tina

    #136761

    savagelady
    Teilnehmer

    Hallo Angie,
    Ich kenns von Leyla, dass sie jetzt auch kaum noch neue Kundinnen annimmt (sie macht es ja auch nebenbei) und ziemlich oft, Nachfolgetermine festlegt. Sie hat zudem noch einen freien Tag in der Woche für sich eingerichtet.

    LG, SavageLady

    #136758

    tina65
    Teilnehmer

    PS…unter Zeitdruck setz ich mich beim nageln allerdings nicht möchte massenabfertigung vermeiden Kundin soll sich entspannen und wohl fühlen
    und ich auch
    LG Tina

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.