Kundin hat naturnägel?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kelike vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1113

    boss1001
    Teilnehmer

    Hallöchen
    wie kann ich einer freundin künstlich Nägelverlängerung machen, wenn sie natürliche mittellange Fingernägel hat, und sie behalten möchte.[/COLOR] Wo muss ich den Tip ansetzen?
    Bitte helft mir

    #56369

    kekskruemel84
    Teilnehmer

    und trotz so schöner länglicher nägel will sie künstliche haben?
    also so weit ich weiß musst du sie trotzdem kürzen… mhh
    bin aba noch nicht so lange dabei um das genau zu wissen…
    ich mag meine natürliche länge behalten und mache keine künstlichen drauf.. geht auch gut…

    #56364

    schnuffi
    Teilnehmer

    Mach doch eine Verlängerung mit Schablone!

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #56366

    florian
    Teilnehmer

    Wenn sie sich nicht trennen will von ihren Nägeln, würde ich nur die vorhandenen Nägel verstärken und wachsen lassen bis zur gewünschten Länge oder “schablone” machen. Kommt darauf an wie lang der NN jetzt ist. Tips kann man ab einer bestimmten länge nicht mehr setzten. Hebelwirkung.

    Kerstin

    #56370

    boss1001
    Teilnehmer

    Achso ok danke.
    aber leider kann ich die Schablonen-Technik noch nicht,
    Habe nämlich noch keine Schulung gemacht kundinnin sind bekannte von denen ich nur 15 € nehme damit ich üben kann und sie gepflegte und schöne Hände haben.;)

    #56365

    schnuffi
    Teilnehmer

    Habs mir auch selbst beigebracht.

    Nein, Falsch, mit Anleitungen hier aus dem Forum – hihi.

    Bedarf ein bischen Übung.

    Liebe Grüße
    schnuffi

    #56367

    florian
    Teilnehmer

    Hab es mir auch aufgrund der Anleitungen hier im Forum angeeignet mit den Schablonen.

    kerstin

    #56363

    todi
    Mitglied

    Ich mir auch! Komme schon gut damit klar!

    Gute NN werde ich nur verstärken!
    LG Damyanka

    #56371

    kelike
    Teilnehmer

    Hi,

    hab mir die Schablonentechnik auch angeeignet… Wenn Du nach Anleitung Acryl suchst ist da ein Link wo ein Film gezeigt wird auf der Tammy Taylor Seite… Ist ja eingentlich falsches Produkt, ABER da wird gezeigt wie man Schablonen ansetzt – musst nur anstelle von Acryl Gel nehmen.

    Hoffe man versteht was ich meine und es hilft? ! ?

    Liebe Grüsse,
    Kerstin

    #56361

    martina27
    Teilnehmer
    boss1001 wrote:
    Hallöchen
    wie kann ich einer freundin künstlich Nägelverlängerung machen, wenn sie natürliche mittellange Fingernägel hat, und sie behalten möchte.[/COLOR] Wo muss ich den Tip ansetzen?
    Bitte helft mir

    Wenn du Tips setzen willst, dann mußt du kürzen! bis auf 2mm freier Rand.

    weiters noch wegen:
    Hebelwirkung wie bereits geschrieben
    Längenverhältnis 2/3 Nagelbett 1/3 freier Rand
    unangenehmes Druck oder Spannungsgefühl

    als Alternative eine Naturnagelverstärkung mit Schablone, wenn allerdings der natürliche freie Rand lang genug ist und du gut ummanteln kannst, geht es auch ohne, gib aber darauf keine allzulange Garantie da der Nagel dreiminensional wächst!

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #56368

    florian
    Teilnehmer

    Hallo Martina,

    He, was bedeutet das der nagel “dreidimensional wächst? kannst du mir das bitte mal veruchen zu erklären?

    Kerstin

    #56362

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Kerstin,

    das bedeutet: er wächst in die Länge, in die Breite und nimmt an Dicke zu oder ab(je nachdem wie ausgeprägt das Zellwachstum ist)

    Länge: ist klar oder

    Breite: bei vielen Menschen ist der Nagel hinten Schmäler wie vorne oder umgekehrt (ist Veranlagung)

    Dicke: wächst der Nagel langsam wird dickeres Nagelmaterial gebildet (siehe Zehennagel), wächst der Nagel dagegen schnell. wird nur dünnen Material gebildet. (Schwangerschaft, Nagelkauer, etc.)

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.