Kundin nach 2 Tagen unzufrieden… Was nu?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maritt vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #12207

    nailine
    Teilnehmer

    am mittwoch war eine dame bei mir die noch nieee gelnägel hatte. war sehr unsicher und ich denke auch unsicher ob es das richtige ist. sie wollte den kompletten nagel schwarz, kurz und rund haben. ich fande die nägel ganz ok und sie hat sich die form so ausgesucht. jetzt bekam ich heute diese mail:

    leider muß ich dir schreiben, dass ich mit den nägeln nicht zufrieden bin. von weitem sieht es ganz nett aus…aber die farbe ist total dick und ungleichmäßig, dass sieht total unmöglich aus 🙁

    habe sie gefragt ob sie das ungleichmäßige lakierte meinte mit dem gel oder den aufbau oder das der nagel zu dick ist.

    was soll ich jetzt machen?

    #217425

    sunpiratin
    Gesperrt

    hallöle…
    lass sie dir doch mal zeigen und mach es evtl. neu…lass dir aber keine bange machen…vielleicht weiss sie selber nich was sie will oder andere haben ihr gesagt, das das schwarz zu krass bei ihr is….
    ciao
    Angie

    #217417

    nailine
    Teilnehmer

    http://www.nail-board.de/nailart-galerie/bulkupload.php

    hier ist dasd bild

    aber leider habe ich erst nach ostern wieder was frei und kaum zeit. was ist wenn sie die nägel garnicht mehr will?

    #217418

    nailine
    Teilnehmer
    #217429

    danny70
    Teilnehmer

    hmmm echt blöde Situation – unzufriedene Kunden werden wir wohl alle einmal haben.

    Ich würde mir an Deiner Stelle Deine Arbeit nochmal anschauen und dann entscheiden ob Du kulant bist und Ihr die Modellage evtl. entfernst.

    Sag ist das schwarzes Gel oder Lack? Mutig für eine 1. Modellage oder? Vielleicht war sie erschrocken von Ihrem eigenen Mut. Fürs erste mal wäre vielleicht was Schlichteres besser gewesen. Wie bei den Haaren von ganz lang auf ganz kurz… macht Dir auch kaum einer 😉

    LG
    Danny

    #217424

    gipsi
    Teilnehmer

    Ich bin ja noch kein Profi, aber den einzigen Finger den ich bemängeln würde ist bei der unteren Hand der Mittelfinger, aber kann auch sein, dass es nur ein Schatten ist.
    Also ich würde nur diesen Nagel ausgleichen, wenn es eine Delle ist und sollte die Farbe nicht ganz gedeckt haben, aber für nicht gefallen, würde ich keine Garantie übernehmen.

    Lg.Manu

    #217422

    nfadmin
    Keymaster

    Hallo, ich frage mich gerade warum die Kundin nicht sofort gesagt hat, dass ihr die Nägel nicht gefallen? Würde Deiner Kundin einen kostenlosen Termin zum überarbeiten anbieten. Nur zufriedene Kunden kommen wieder und machen gute Werbung.
    Hatte auch mal eine Kundin, die schwarze Nägel wollte. Sagte aber ehrlich nach 3 Tagen, dass sie dachte es würde ihr besser stehen. Wollte dann doch wieder stino Nägel mit French. Habe ihr 10 Euro Nachlass gewährt. Answchließend war Sie gut zufreieden, und Ihre schwester ist auch schon meine Kundin. Der Kunde ist halt König.

    #217419

    nailine
    Teilnehmer

    ja aber sie ist ja nicht erhlich und ich habe erst nach oster zeit. 🙁 werde ihr anbieten das ich mir dann die nägel ansehe und ausbessere, aber bei entfernung müsste ich 5E berechnen?

    #217428

    juleki
    Teilnehmer

    Mal ganz ehrlich: das ist doch für die ersten Nägelchen wirklich ein bissl heavy. Ich denke eher, dass die gute Frau damit in ihrem privaten Umfeld auf Ablehnung gestoßen ist und jetzt damit selbst nicht klar kommt!

    #217420

    nailine
    Teilnehmer

    ich denke klarkommen passt, sie arbeitet als briefträgerin. sie ist immer schwarz gekleidet und hatte es auch so lakiert.
    denke sie kommt einfahc net klar

    #217427

    lilliefee
    Teilnehmer

    Also ich finde die Nägel auch furchtbar, aber nicht von deiner Arbeit her, sondern weil ich persönlich die Farbe einfach zu krass für die Kürze der Nägel finde… Aber das ist Geschmackssache.

    Nun ja, ich denke auch, dass es nicht an deiner Arbeit liegt, sondern die Kundin kein gutes Feedback bekommen hat, da die Nägel ja doch sehr auffällig und ein bissl Gruftimäßig sind.

    Ich würde auch einfach den nächst freien Termin anbieten und ihr vielleicht irgendwelche Nail-Art kostenlos dazu anbieten und hoffen, dass man die Kundin damit besänftigen kann.

    Aber für Nicht-Gefallen der eigenen Farb-und Formwahl würde ich wie Gipsi auch keine Garantie geben. Das muß die Kundin dann schon mit sich selbst ausmachen und ist ja auch nicht Deine Schuld!

    #217426

    lynnylo
    Teilnehmer

    Meinen Geschmack würden sie weder farblich noch von der Form her treffen, aber die Kundin ist mit ihren Wünschen nunmal wirklich Königin. 😉

    Ich denke, ihr Problem besteht darin, daß sie zwar vorher auch schon schwarz lackierte Nägel hatte, aber eben Naturnägel. Die sind doch deutlich flacher und nun so verstärkt, rund gefeilt und schwarz sehen sie kugelig und plump aus. Das hatte sie so nicht erwartet, mangels Erfahrung. Noch dazu wirken ihre Finger sowieso etwas “stummelig”. 😉

    Vielleicht erklärst du ihr nochmal (taktvoll), daß durch die Verstärkung sich auch die Optik ändert und man bei so kurzen Nägeln und der Nagelform eben nicht alles tragen kann. Als Briefträgerin wird sie sie kurz haben müssen, vermute ich. Aber dann vielleicht weniger rund und nicht dunkel-einfarbig. Wäre für sie nicht Nailart in schwarz, auf einem neutraleren Untergrund, eine Alternative? Das lockert es ein wenig auf und streckt optisch.

    LG! 🙂

    #217423

    julyy
    Teilnehmer

    schließ mich lynnylo voll an 🙂

    schwarz war vllt n bisschen heftig fürs 1 mal 🙂

    #217431

    maritt
    Teilnehmer

    Der Kunde Ist König;aber Man Muß Ja Nicht Immer Damit Einverstanden Sein, die Arbeit Ist Gut Mach Dir Kein Kopf

    #217421

    nailine
    Teilnehmer

    bis jetzt hat sie sich nciht gemeldet 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.