Kundin verlangt geld zurück!

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 20 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mae11 vor 6 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #33919

    123lila
    Teilnehmer

    Hallo

    Ich hatte vor 2 wochen eine Neukundin (ist von acryl auf gel umgestiegen)
    Ich habe Ihr Gelnägel gemacht habe ihr auch zig male gesagt, dass falls irgendwas passieren sollte Ich natürlich 1 woche garantie auf meine arbeit gebe!

    Heute kommt sie total sauer zu mir ins laden rein und verlangt SOFORT das Geld von mir!

    Ihr sind 2 nägel abgebrochen und sie musste sich total auf einer hochzeit blamieren und 1 fussnagelfrench ist weg (der kleinste zeh)
    Und sie müsste sich extra neue schuhe dafür besorgen!
    Ich habe Ihr natürlich KEIN Geld zurückgegeben.

    Nun droht sie mir : Morgen um 9 uhr gibs geld zurück! Und sie sind dann auch da!
    Ich meinte nur: Machen Sie sich ma keine sorgen dass sind nämlich meine Geschäftszeiten 😉

    Ich habe Ihr angeboten sofort zu reparieren.

    Was muss ich jetzt tun?
    Achso beim ersten besuch hatte sie mir gleich einen eis mitgebracht und total auf freunde gespielt)

    Kann jemand helfen? :blink:

    #512347

    kathrine
    Teilnehmer

    Oh je du ärmste. Die Garantie war ja eigendlich schon vorbei oder?
    Ich hatte auch mal einen ähnlichen Fall, da kam die Dame aber erst nach 6 Wochen Kur zum Reklamieren, auch nur telefonisch.
    Sie hat solche Aufstände geschoben da war mir lieber, ich geb ihr das Geld zurück, als das ich Person nochmals bedienen mußte.
    Sie kam durch empfehlung meiner Schwägerin, die Kosmetikerin ist und sie halt ne gute Kundin von ihr. War ne scheiß Situation.
    Sie hätte wahrscheinlich überall negativ Werbung für mich gemacht, wenn ich das Geld nicht zurückgegeben hätte. Ich wollte auch nicht meine Schwägerin mit reunziehen, weil sie bei ihr dann bestimmt auch Zirkus gemacht hätte.
    Aber richtig war es natürlich nicht, ich hätte nein sagen sollen, denn nach 6 Wochen ohne rgendeinen Beweis dann anzukommen, geht garnicht!
    Mach, was sich für dich richtig anfühlt in der Situation!
    Und bei Kunden die mit Eis, Pralienen und Geschenken ankommen ist nach meiner Erfahrung immer was faul!
    Von Acryl auf Gel ist natürlich auch eine Umstellung! Vorallen für Grobiane, die alles klein bekommen.
    Und mit dem kleinen Zeh und den neuen Schuhen ist einfach nur lächerlich.

    #512338

    imported_bluemchen
    Teilnehmer

    also ich würde ihr das Geld nicht zurück geben.
    Sie hätte sich ja zumindestens in der 1 Woche melden können. Außerdem hast Du ihr noch ne Reparatur angeboten. ..was will sie mehr?
    Ich kann auch nicht nach Wochen zu meinem Friseur gehen und neue Strähnchen verlangen, weil schon was rausgewachsen ist.
    Auf Ideen kommen die Damen….neeee 🙂

    #512334

    sugarhazle
    Moderator

    Nee niemals Geld zurück, du hast mehrmals Recht, zu reparieren.
    Sie hätte sich ja vor der Hochzeit melden können.

    #512357

    123lila
    Teilnehmer

    Hallo
    ertsmal danke für eure antworten.
    Ich will das sie mir morgen adresse und telefonummer da lässt.
    dann kann sich ja mein anwalt um weiteres kümmern.

    Und wenn sie nicht aus meinen laden rausmöchte muss ich die polizei rufen!
    Und so schätze ich sie auch ein!

    meine arbeit mein Material . ..Ihre nägel….Und geld zurück?
    wo gibt es denn sowas. ich glaub dann gäbe es bald keine Nagelstudios mehr.

    #512353

    mailipgloss
    Teilnehmer

    Sag ihr, daß du eine Dienstleistung machst. Und das genauso wie beim Zahnarzt abläuft, denn da bekommt sie auch nicht ihr Geld zurück oder bei ihrem Friseur.
    Ich habe für sowas extra ein Schreiben aufgesetzt, was jeder zu unterschreiben hat, vorher tue ich keinen Handschlag und das bekommen die Kunden in Kopie.
    Die soll dir erst mal nachweisen, daß es dein Fehler ist.
    Erzähl ihr, das du auch nicht nach 3 Jahren deinen Fräser umtauschen kannst, denn da ist die Garantie auch erloschen

    #512339

    jayju
    Teilnehmer

    Hallo…

    nee kein Geld zurück!
    Sie hätte sich ja früher melden können!

    Wenn Sie riesen Theater macht, so steht es Ihr ja frei weitere Schritte einzufordern!

    Biete Ihr an die Nägel zu reparieren!

    LG Daniela

    #512335

    mandy77
    Teilnehmer

    Okay, das Thema kommt ja immer wieder. Eindeutig gibt es kein Geld zurück, denn es ist eine individuelle erbrachte Leistung die Du an keinen anderen weiterverkaufen kannst. Auch wenn man jetzt sagt Fingernägel kann man schlecht runtermachen und so weiter.
    Fakt ist, das mit der Bezahlung die Sache gelaufen ist. Dein guter Wille ist es in einem bestimmten Zeitraum für den Kunden kostenfrei aus- und nachzubessern. Also die Arbeitsleistung wurde von Dir erbracht, das Material wurde benötigt usw. die Zeit welche Du aufgewendet hast wurde praktisch in Deinen “Lohn” umgerechnet und Material ist auch in den gesamten Preis eingeflossen.
    Man kann diese Sache mal vom Werdegang betrachten, solange Du der Kundin die Nägel machst und sie bei Dir am Tisch sitzt, Wünsche, Anregungen und Vorschläge, und auch Anweisungen äußert, wie und in welcher Form, Farbe und so weiter Sie ihre Nägel haben will, ist es so das Du noch das Risiko trägst. Aber sobald Du die Kundin fragst, sind Sie zufrieden? Dann bekomme ich jetzt Summe XYZ, war es das für die Kundin, bei individuell erbrachten Leistungen ist nochmals im einzelnen nachzulesen wie Gewährleistung (Garantie ist freiwillige Leistung) gehandhabt wird.

    Mache seid geraumer Zeit mit allen Neukunden einen entsprechenden Vertrag welche auch die AGBs meines Studios sind.
    Allerdings kam noch nie eine Kundin und wollte ihr Geld wieder.

    #512346

    malandi
    Teilnehmer

    Kein Geld retour! Wenn alle Kundinnen denen mal ein Nagel abbricht so ein Theater veranstalten würden und das Geld zurückkriegen gäbe es uns alle nicht mehr!

    Und neue Schuhe wegen nem fehlenden Zehennagelfrench? *staun* Was sagt denn da ihr Mann dazu? *lol*

    #512348

    nailline
    Mitglied

    Bin gespannt wie es weiter geht. Du musst unbedingt schreiben wenn sie wieder da war.

    #512351

    nagelneu22
    Teilnehmer

    Ich würde gleichmal ein Schreiben aufsetzen, so quasi: ich Frau XY habe am. … folgende Dienstleistung im Studio….. empfangen. Mit der Bezahlung der Dienstleistung ist diese abgegolten. Ein Garantieanspruch von 1 Woche nach Erbringen der Dienstleistung wurde von mir nicht in Anspruch genommen. Durch unsachgemäßen Umgang meinerseits, sind nun nach 2 Wochen 2 Nägel abgebrochen.
    Nagelstudio. ….. bietet mir dennoch eine Reparatur auf Kulanz, die ich
    ……. annehme
    ……..ablehne (ankreuzen)

    Es ist mir bekannt, das bei Inanspruchnahme der Dienstleistung und deren Bezahlung die AGB des Nagelstudios….. in Kraft tritt.

    Wird Sie wahrscheinlich nicht unterschreiben, aber es wird ihr die augen öffnen und wieder aus deinem studio befördern. freche kuh.
    und ich würd für alle fälle entweder das eis dahaben oder das kleingeld für das eis, was ihr dann lächelnd zurück geben würde.

    #512343

    katzemidi
    Teilnehmer

    Sie kann ja den Rechtsweg einleiten, macht sie aber nicht, zu teuer!
    Du hast versucht zu reparieren, also sie kann bleiben wo der Pfeffer wächst!

    #512337

    katja025
    Teilnehmer

    Und, war sie wieder da?

    #512342

    toxicca
    Teilnehmer

    hast du eine Betriebshaftpflicht? für solche Fälle. .. ich hatte in 4 Jahren 2 x sowas. … biete ich immer Reperatur an, auch zu späteren Öffnungs- Zeiten
    und grade vor Hochzeiten oder anderen Festen
    und wenn sie nur ihr Geld wiederhaben wollen, dann sag ich auch daß es eine Woche Garantie gibt und an sonsten sollen sie doch ihren Rechtsanwalt bemühen. machen sie aber nicht! es gibt aber immer wieder Damen die auf diese Weise für kurze Zeit Nägel haben möchten eben seeeeeehr preiswert bzw für den Preis von einem Eis.
    wer sagt dir, daß sie nicht gebissen hat oder die Finger mit Absicht zwischen eine Zange gesteckt hat um das Geld wiederzubekommen. Hatte ich auch schon!
    Nach dem Fest = keine Garantie mehr! und erst recht kein Geld zurück! das spricht sich rum!
    in einem russischen oder polischen Forum stand einmal eine Anleitung wie man sich Liftings unter den Nagel machen kann um preisgünstig eine Auffüllung zu bekommen….

    bei neuen Kundinnen mach ich aber auch immer ein Foto vorher und nacher mit dem Handy, das hab ich immer in meiner Nähe und es ist schnell gemacht.
    so kann man auch viel später noch erkennen: die Nägel sahen ordentlich aus. das erwähne dann mal.

    #512352

    nagelneu22
    Teilnehmer

    ja ich mach auch fotos, das schreckt schon mal von haus aus ab!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.