Kundin will ungleiche Nagelform

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 20 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maritta koch vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #759

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    es gibt anscheinend nichts was es nicht gibt, aber was soll man gegen einen solchen Kundenwunsch machen.

    Ich habe eine noch relativ neue Kundin (3.Refill). Für mich ist der eigentliche Sinn von Kunstnägeln der, dass alle Nägel die gleiche Länge und auch die gleiche Form haben, die normalerweise natürliche Nägel nicht haben.

    Die Kundin sträubt sich dagegen, Sie will zwar schöne Nägel aber sie sollen um himmelswillen nicht so künstlich aussehen.

    Ihre eigenen Nägel waren unter jeder Kritik gewesen, kurz, teilweise angekaut, Nagelhaut demoliert, super dünn, brüchig, eingerissen, abgesplittert, rillig etc.

    Bei der kurzen Länge arbeite ich auch keinen extremen Aufbau, einheitliche kurz, leicht ovale schöne Nägel.(Sie will kein French)

    Nach Ihrem Wunsch, soll die Form krumm und schief sein, bloß nicht gleichmäßig, möglichst jeder Nagel eine andere Form.

    Ich bin nahe drann ihr zu sagen, sie soll sich ein anderes Studio suchen,
    wenn die sagt, wer ihr die Nägel so krumm gemacht hat, versaut (entschuldigung für den Ausdruck) sie mir meinen bis dato guten Ruf.

    Was würdet Ihr machen?

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50420

    eilan
    Teilnehmer

    Klar Kunde ist König aber sie läuft mit den Nägeln für dich ja auch Werbung. Es ist ne verzwickte Situation, finde ich. Denn wenn Du ihr sagst das sie sich ein anderes Studio suchen soll dann könnte sich Dich genauso schlecht machen als wie wenn Du ihr die Nägel krum machen würdest.Ich persönlich würde nochmal versuchen ihr ans Herz zu legen eine gleichmässige Form zu machen und wenn sie das einfach nicht will dann würde ich ihr wirklich raten ein anderes Studio zu suchen.

    #50395

    anna27
    Teilnehmer

    o ne, das geht nicht, ich kann mich Eilan nur anschlissen!
    lg anna

    #50402

    redsun101
    Mitglied

    Hi oh man das hab ich ja noch nie gehört oder gesehen!
    Ich würde auch noch mal probieren mit ihr zu reden und ihr eventuell Bilder zeigen! Die Nägel können doch auch mit gleichmäßiger Form natürlich aussehen!

    #50423

    hexedei2102
    Teilnehmer

    hm…das ist echt ne schwierige Situation.
    Also ich würde es wohl auch nicht machen, immerhin ist es dein Aushängeschild und wer weiß schon ob sie dann auch sagt das sie es so haben wollte.

    Wenn sie das nächste mal kommt und keine “gleichen” Nägel möchte, dann würde ich sie ihr runter machen und sie bitten in ein anderes Studion zu gehen weil du das nicht mit deiner bisherigen Arbeit und auch Einstellung vereinbaren kannst.

    LG Anke

    #50400

    voodoomaus
    Mitglied

    hm.. dumme situation…

    also wenn die Kundin unbedingt so ganz natürliche Nägel will, alle unterschiedlich usw…

    wozu dann eine Modellage? dann kann sie es ja gleich sein lassen

    Ich würde auch sagen, erkläre ihr (nochmal) den eigentlichen Sinn einer Nagelmodellage..

    Nämlich genau das was du denkst:

    Für mich ist der eigentliche Sinn von Kunstnägeln der, dass alle Nägel die gleiche Länge und auch die gleiche Form haben, die normalerweise natürliche Nägel nicht haben.

    andernfalls würd ich ihr wahrscheinlich auch raten einanderes Studio zu suchen.. denn dein Ruf geht schneller kaputt als dir lieb ist.. und den dann wieder grade zu biegen das ist das schwere.-

    stell es mir grad vor: Kundin trifft alte Freundin/ Bekannte: “Ohh wer hat denn DIE Nägel gemacht? ” Kundin: ” Die Martina, STudio XXX” Bekannte: “Oh die sehn aber alle komisch aus.. gefallen mir gar net”

    Glaubst doch net im Ernst, das die Kundin dann sagt “ne passt schon, wollte die ja genau SO haben”……….

    ok, evtl etwas weit hergeholt… aber vorstellbar ists für mich schon…

    #50399

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    oh je, sowas habe ich ja noch nie gehört. warum geht diese kundin überhaupt in ein nagelstudio…? *kopfschüttel*…

    ich würde sie weg schicken. ich glaube ein guter ruf ist sicher mehr wert. klar über neue kunden freut man sich immer, aber manchmal sollte man abwegen. ich habe auch schon ne kundin weggeschickt. war im nachhinein die beste entscheidung. lg nicole

    #50397

    witchery
    Teilnehmer

    ich würde das auch nicht machen! das ist wirklich nicht der hit wenn die dann sagt zur einer potenzellen kundin, , , hallo ich komm von martina! die bekommen doch da harrausfall vor angst

    #50407

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    Danke für Eure Antworten.

    Ich glaub ich habe die Lösung, ich verkaufe Ihre eine kleine Grundausstattung und sie soll sich die Nägel selber so modellieren, wie es haben will.

    Werd mal sehen wie sie drauf reagiert. Kann mir die nächsten 2 Wochen ja nochmal alles überlegen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50404

    sabrinchen
    Mitglied

    das ist ne gute idee. du kannst deinen guten ruf behalten und sie verunstaltet sich die nägel. so haben beide etwas davon

    #50418

    loredana
    Teilnehmer

    Also manche Frauen verunstalten sich wirklich selbst….LACH…..tztztztz

    #50421

    angie17871
    Teilnehmer
    loredana wrote:
    Also manche Frauen verunstalten sich wirklich selbst….LACH…..tztztztz
    und dafür geben sie auch noch geld aus
    LG
    Angie
    #50424

    schnuffi
    Teilnehmer

    Tja, es gibt Dumme und Indianer – und die wohnt nicht im Zelt. ..

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    #50422

    maki
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich muss ein paar Wörtchen für die Kundin sagen.
    So wie ich es verstehe, möchte die Kundin natürlich aussehende Nägel, aber nicht wie ihre eigene sonder wie aus der Werbung :). Dabei soll aber keiner Merken sie war im Nagelstudio. Dabei hat sie auch gemeint, wenn sie verlangt, dass die Nägel unterschiedlich sind, wie eben die natürlichen Nägel, dann hat sie es alles im Griff. Es kann auch sein, dass wenn Du blind ihre Wünsche folgst, am Ende ist sie selbst gar nicht zufrieden.

    Ich muss zugeben, ich kann die Kundin teilweise verstehen. In manchen Berufen gilt es als zu mädchenhaft phantasievolle Nägel zu haben :(. Gepflegt ja, aber nicht künstich.

    @martina
    Mein Ratschlag wäre, der Kundin zu sagen, Du würdest die Nägelform für jeden Nägel nur verbessern, dann bleiben sie natürlich unterschiedlich . Oder die Kundin zeigt Dir die Nägel, die sie toll findet, an einem Photo :). Aber die Gränzen musst Du auch setzen, nur das machen was ein Profi machen würde. Das kannst Du auch so begründen. So erziehst Du Deine (unerzogene) Kunden.

    Ich hoffe, ich konnte manche Anregungen geben.

    Liebe Grüße,
    Maki

    #50401

    voodoomaus
    Mitglied

    naja künstliche Nägel, das heisst ja nicht das da French drauf kommt usw..

    einfach nur die Naturnägel mit klarem gel verstärkt.. ggf, den Starken glanz etwas nehmen, und dann schauts auch schön aus.
    aber die nagelformen sollten da schon gleich sein… gleich lang, gleich rund oder eckig oder oval..

    nicht mal so mal so.. und das hatte ich darunter verstanden: sie wollt jeden nagel unterschiedlich..*gg*

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.