Kunstnägelverlust durch Heu…?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jenny33 vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1443

    isa
    Teilnehmer

    Hatte jetzt schon 2 Kundinnen, denen Nägel abgegangen sind und beide sind in berührung von Heu gewesen.Die eine Kundin war Nagelbeißerin und sagt bei jedem Refill, sie Arbeitet halt und zieht keine Handschuhe an.Die andere arbeitet mit Tieren und Tiernahrungsprodukte und sagt, ich weiß auch nicht sind einfach so abgegangen und einen Teil ist eine Kundin(Tiergeschäft)schuld.Ich weiß nicht, ist es lüge oder durch das Heu?
    Ich hab keine Ahnung, kann mir jemand darauf antworten?

    #61759

    mobile-nailart
    Teilnehmer

    Also das hab ich noch nicht gehört.

    Das einzige, was ich mir vorstellen KÖNNTE, wäre, dass durch Heu etc. die Nägel extrem trocken sind und sich unter der Modellage einrollen, so dass sich das Gel ablöst und dann abgeht. Aber was anderes kann ich mir nicht erklären.

    #61764

    isa
    Teilnehmer

    Ich danke dir für deine schnelle Antwort.
    Ich denke auch das sich das Heu in irgendeiner weise mit Gel nicht verträgt.Gruß Isa

    #61770

    jenny33
    Teilnehmer

    hallöchen also das nägel wegen heu abgehen habe ich noch nie gehört aber eine nagelbeißerin die arbeitet und keine handschuh trägt und es meißt sowieso schwer ist das es hält denke ich mal das sie einfach zu viel damit tut aber 100 % kann ich es nicht sagen vermute es mal aber bei der anderen keine ahnung ist nicht leicht aber denke mal wenn man wirklich sehr sehr viel zupackt mit seinen händen das da auch schn mal mehr abgeht

    #61765

    isa
    Teilnehmer

    Hi Jenny,
    ich dachte als die Nagelbeißerin kam, okay die hat mal wieder nicht aufgepasst wie immer, aber als die andere kam und auch das Heu erwähnte war ich sprachlos?

    #61761

    lorelei30
    Teilnehmer

    Hallöle,

    denke aber auch nicht wirklich, daß es mit dem Heu etwas zu tun hat, sondern einfach durch die starke Beanspruchung.

    LG
    Tanja

    #61757

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    als das ist mir eigentlich auch vollkommen NEU, denk mal eher durch die Beanspruchung und dabei hängen geblieben.

    Hast du dir die Nagelplatte angesehen, war die oberfläche beschädigt oder glatt, denn wenn sich die Modellage ohne Gewalteinwirkung gelöst hat, ist die Nagelplatt vollkommen glatt, wenn diese rauh ist oder fasrig dann war es mit sicherheit nicht ohne Krafteinwirkung.

    Liebe Grüsse Martina

    #61766

    isa
    Teilnehmer

    Der ersten habe ich die Neumodellage entfernt und gesagt sie soll wieder kauen, weil ob Abgekaut oder kaputte Modellage sieht beides beschissen aus.Aber sie wollte unbedingt dann Verstärkung mit Gel.Der anderen habe ich auch dann nur Restnagelverstärkung gemacht.Sollen sie die Nägel eben nur noch kurz tragen.Aber das mit dem Heu hat mich schon verunsichert.

    #61763

    isa
    Teilnehmer

    Hi Martina,
    jetzt wo du das mit dem fasrigen erwähnst, war bei beiden zu sehen.
    Ich habe jetzt mittlerweile fast 25 Kunden, die beiden waren die einzigen mit dem Problem, die anderen sagen von vornerein gleich das es ihre Schuld ist.Ich wusste das es nicht meine Schuld ist, denn dann kämen ja alle 25 mit den Beschwerden was das abfallen betrifft.:)

    #61771

    jenny33
    Teilnehmer

    also richtige nagelbeißer bekommen bei mir von vorne rein die nägel ganz kurz erst mal ist den natur nagel züchten angesagt und die sehr viel arbeiten und zupacken den empfehle ich es wenn sie mit den langen nicht klar kommen dann doch lieber zu kürzen den viele überschätzen sich gern.

    #61760

    schnuffi
    Teilnehmer

    Also ich kann dir sagen, das das definitiv nicht am Heu liegt.

    Ich hantiere täglich mit Heu, da ich kleine Hasen habe.

    Heu aus dem Schuppen holen, Heu in den Korb rein geben, Heu in den Hasenkasten geben, Heu verteilen, Heu. …

    Nein, nein, Heu macht den Nägeln überhaupt nix.

    Also was sich die Leute alles einfallen lassen nur um einen Grund zu haben, ts ts ts. ..

    LG
    Maya

    #61769

    sternchenyv
    Teilnehmer

    Also am Heu liegt es nicht! Ich habe auch Kunden die Pferde haben, sogar hauptberuflich. Denke auch, es liegt an der Beanspruchung, gerade bei Nagelkauern ist die Haltbarkeit nicht optimal.

    #61762

    connym.
    Teilnehmer

    Also ich hatte selber Pferde und arbeitete in der Landwirtschaft. Und da hatte ich echt vieeeeeeeeeeeel mit Heu zu tun. Meine Nägel hat das Heu aber überhaupt nicht beeinflusst. Klar ist mir, dass wenn man mit Tieren arbeitet die Beanspruchung ziemlich gross ist.

    Liebe Grüsse Conny🙂 🙂 🙂

    #61767

    isa
    Teilnehmer

    Ich danke euch allen, für eure Antwort.Irgendwie bin ich beruhigt aber auch nicht, da ich jetzt das Gefühl habe, angelogen worden zu sein.Schnief….

    #61758

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Isa,

    steh über der Sache, angeschwindelt wird man in unserem Beruf fast täglich und Du hast noch viele Jahre vor Dir, glaube mir, es gibt die kuriosesten Ausreden.

    Ich schau mir die Nägel an und am Aussehen der Nagelplatte erkennt man seine Pappenheimer.

    Aber das mit dem Heu war mal was vollkommen neues, im ersten Moment dachte ich an die etherischen Öle, da ich aber selber 2 Pferde habe und täglich mit Heu und Stroh (was ja wesentlich grober ist) zu tun habe, konnt ich mir das nicht wirklich vorstellen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.