LCN oder Catherine?

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  aaliyah vor 11 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #8504

    julia167
    Teilnehmer

    hallo,
    also ich möchte demnächst eine nail-design ausbildung machen.
    in frage kommen catherine oder lcn.
    aber für welche soll ich mich entscheiden?
    find beide super. habe mich ausführlich informiert, aber ich weiss echt nicht welche nun besser ist.
    macht mal bitte vorschläge!

    dank euch!

    #160207

    mone72
    Teilnehmer

    Hallo!

    Kommt darauf an, womit Du nachher arbeiten willst, würde ich sagen… Beide Firmen sind super – keine Frage! Aber beide sind unterschiedlich. Bei LCN gibt es viel mehr unterschiedliche Gele und wird auch anders verarbeitet als Catherine. Diese Entscheidung wird dir niemand abnehmen können, laß Dir doch einfach von beiden Infos über die Schulungen kommen und entscheide dich für das, was Dir dann am besten gefällt.

    P.S.: Hattest Du mich über meine HP angeschrieben? Warst Du das?

    #160212

    oelse
    Teilnehmer

    Catherine, kann man die man in anderen Gelen verarbeiten. Das ist doch so eine Wissenschaft für sich oder täusche ich mich jetzt *überleg

    lg ölse

    #160213

    oelse
    Teilnehmer

    @oelse 261395 wrote:

    Catherine, kann man die man in anderen Gelen verarbeiten. Das ist doch so eine Wissenschaft für sich oder täusche ich mich jetzt *überleg

    lg ölse

    Tztzt das? vergessen

    Catherine, kann man die man in anderen Gelen verarbeiten?

    #160216

    julia167
    Teilnehmer

    oelse… danke für die antwort, aber auch nach der korrigierung verstehe ich deinen beitrag nicht *schmunzel*

    mone72… dank dir! ich weiss nicht ob ich dich angeschrieben habe, kann sein. wenn es die selbe frage war, dann war ich es. =)

    ich weiss dass es letztendlich meine entscheidung ist… habe auch infomaterial hier. ehrlich gesagt finde ich lcn vom angebot her besser aber auch komplizierter. ich weiss nicht ob lcn nicht vielleicht ein wenig zu hoch ist und ob ich das überhaupt alles brauche… ich habe auch nicht wirklich eine ahnung was ich von den schwerpunkten wirklich brauche und was eher nicht.
    catherine finde ich übersichtlicher, ist das nicht besser für mich?
    ich glaube die entscheidung ist bei diesen beiden firmen schwierig, weil beide super sind.
    ich will mich später nur nicht ärgern. kann mich irgendwie nicht entscheiden…
    was ist denn gefragter lcn oder catherine?
    es wird hier sicherlich einige geben die beide ausbildungen gemacht haben…

    mone72 ich glaub ich hab in deiner “biographie” gelesen das du die erste ausbildung bei lcn gemacht hast und demnächst auch eine schulung bei catherine machen möchtest. warum? hat dir lcn nicht gereicht?

    schwierig, schwierig…

    #160208

    mone72
    Teilnehmer

    Catherine kann man nicht zusammen mit anderen Gelen verarbeiten, das meintest Du wohl, oder? ! Catherine haftet nach einem anderen Prinzip wie andere Gele und wird auch anders verarbeitet, deshalb ist hier ein Mischen nicht möglich! LCN wird wie andere Gele auch verarbeitet – da bist Du dann vielleicht freier in Deiner Produktwahl…

    Ich hab meine Ausbildung komplett bei Alessandro gemacht, bei LCN hab ich Nailart, Fußpflege und Make-up gelernt. Mit Catherine arbeite ich hauptsächlich, deshalb will ich da noch Fortbildungen besuchen, keine Basis-Schulungen mehr.

    Wieso findest Du LCN komplizierter? Wenn’s ausführlicher ist, kann Dir das nur recht sein. Wenn ich mich recht entsinne, glaube ich gelesen zu haben, daß LCN am Anschluß an die Ausbildung noch ein 4wöchiges Praktikum in einem Studio anbietet. Das ist ein riesiger Pluspunkt, wäre froh, das hätte es damals, als ich angefangen habe, schon gegeben. Es ist nämlich verdammt schwer so ein Anfang, wenn man nur auf sich alleine gestellt ist…

    #160217

    julia167
    Teilnehmer

    ou, was heisst das man catherine gele nicht mit anderen gelen verwenden kann?
    dann muss man wohl nur ausschließlich catherine produkte verwenden?
    ist das gut oder schlecht?
    auch die bunten und glitzergele. die müssen dann wohl alle von der firma sein, sonst verträgt sich das nicht oder wie?

    ich stell bestimmt ganz dumme fragen, aber wie gesagt, habe da null ahnung… sorry…

    das mit dem praktikum habe ich auch gelesen. braucht man das unbedingt? ist sicherlich von vorteil, aber man kommt doch auch so zurecht, oder? genug versuchskaninchen für den anfang hätte ich. *grins*

    #160209

    mone72
    Teilnehmer

    Ich würde Praktikum vorziehen – Du hast immer jemanden, den Du mal schnell was fragen kannst, oder der dir helfen kann… Ich hatte auch genug Modelle, aber keinen Ansprechpartner bei Problemen – und es gibt genügend Problemfälle, glaub mir!

    Nee, die Farb- und Glittergele kannst du schon auch von verschiedenen Herstellern nehmen oder auch auf andere Gele benutzen, nur das System Haftgrundierung – Haftgel – Aufbaugel funktioniert bei Catherine nur zusammen – sonst eben nicht.

    Übrigens: es gibt keine dummen Fragen, dumm ist nur, wenn man nicht fragt!

    #160218

    julia167
    Teilnehmer

    aber wiederrum habe ich gehört und gelesen das viele mit den catherine produkten sehr zufrieden sind und am liebsten arbeiten und bei lcn soll es da wohl mehr probleme und unzufriedenheit geben. (du schreibst auch selber das du hauptsächlich mit catherine arbeitest, das wird ja seine gründe haben) natürlich kommt es auch auf die verarbeitung an, ist klar…
    bin mir auch sicher dass viele mit noname-produkten einigermaßen zufrieden sind und zurecht kommen, aber das möchte ich garnicht. da kann ich ja auch einen 6-stündigen crash-kurs für 100 € besuchen und auf kundschaft warten…und warten…
    bin dann doch eher für qualität.

    aber ich geh jetzt von der mehrheit der berichte und meinungen aus, die meißten schwören eher auf catherine als auf lcn.

    liege ich da überhaupt richtig, dass wenn ich bei catherine die schulung mache, ich mit catherine produkten arbeiten muss und mit anderen produkten nicht zurecht kommen würde oder meine probleme hätte, weil die verarbeitung dann ganz anders ist? oder kann ich z.b. bei lcn die ausbildung machen und mit catherine produkten arbeiten oder andersrum? die schulungen sind doch an die jeweiligen produkte angepasst oder nicht?

    puh, ist das alles schwierig…

    ich dank dir!

    #160214

    oelse
    Teilnehmer

    @mone72 261481 wrote:

    Catherine kann man nicht zusammen mit anderen Gelen verarbeiten, das meintest Du wohl, oder? ! Catherine haftet nach einem anderen Prinzip wie andere Gele und wird auch anders verarbeitet, deshalb ist hier ein Mischen nicht möglich!. .

    Ja das meinte ich *g*

    #160205

    roes
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe eine LCN-Schulung gemacht und arbeite auch mit den Produkten. Ich bin sehr zufrieden damit und meine Kunden auch. Anfängliche Liftingprobleme waren eindeutig mein Fehler.

    Und wenn die Auswahl groß ist, kann man sich ja das raussuchen was man benötigt. Ich arbeite im Moment mit Bonder, Sculpture, One-Component Resin, Bondique, Sculpture Formature und Glaze Clear und Glaze Noble Sparks. Ach ja und Connex Plus, Pedique und Glittergele. Nur mit Optimo 1 und 2 kam ich bisher nicht klar. Aber man kann ja immer auch Probegrößen bestellen, da ist der Verlust nicht so groß, wenn man nicht klarkommt.

    LG
    Rosemarie

    #160201

    ute
    Mitglied

    Hallo
    Zu deien Problem mit der Schulung kann ich dir leider auch nichts schreiben.

    Allerdings muß ich hier mal anmerken, daß ich schon ewig mit dem Frenchgel von Catherine arbeite, und dann mit Gelen anderer Hersteller weiter.
    Bis jetzt hat sich bei mir immer alles hervorragned vertragen miteinander, ich hatte noch nie, mit meinen Mix Haftungsprobleme.
    LG Ute

    #160210

    mone72
    Teilnehmer

    Hatte ich ja schon geschrieben, daß nur Haftung und Aufbau nicht gemixt werden kann. French, Farb-, Gitter- und Glanzgel kann was anderes sein…

    #160202

    sternchenc
    Mitglied

    Hmm, das Catherine nicht mit anderen Gelen mischbar ist stimmt so nicht ganz!

    Ich arbeite inzwischen auch mit Catherine und habe (so wie es mir die Aussendienstmitarbeiterin sagte) vorher mein altes Gel verbraucht ind Kombi Haftgel Catherine und Aufbau mit Alessandro und selbst auf den alten Aufbau kann ich das Gel von Catherine verwenden ohne Haftprobleme zu bekommen.

    Selbst bei der Anwendung merke ich keinen wirklichen Unterschied, ich empfinde es sogar noch einfacher damit zu Arbeiten, da es sich prima modellieren lässt und ich sehr wenig bis garkeine Feilarbeiten mehr habe.

    Ich war gerade vor 3 Wochen auf einer Weiterbildung in Burgdorf und auch die Schulungsleiterin sagte dort, das die Gele mit vielen anderen Gelen kombinierbar sind. Aus diesen und anderen Gründen wurde das Haftgel entwickelt!

    Gruß Tina

    #160211

    mone72
    Teilnehmer

    Das ist mir jetzt aber neu – ich werd nachfragen!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.