Liften von Gelnägeln

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 10 Jahre, 12 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #3361

    jeannette
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe da ein problem!
    Ich habe eine Kundin bei liften sich immer die gelnägel nach ca. zwei Wochen von der Seite aus, ich habe wirklich immer ordentlich und gewissenhaft gearbeitet es ist auch die einzige Kundin bei der das so ist. Kann mir jemand einen Rat geben was ich da machen kann oder woran es liegen könnte, ich verwende nur LCN und wie gesagt bei den anderen Kundinen hab ich auch keine probleme.

    bitte um Hilfe Jeannette

    #90420

    la mano
    Teilnehmer

    ist das bei allen Nägeln oder nur bei stimmten?

    #90417

    knussel
    Teilnehmer

    ..der mit der klitzekleinen kugel dran, passiert das bei mir nicht mehr.

    ich hatte das problem auch, habe zwar immer darauf geachtet, dass ich das gel nicht zu nahe an den nagelfalz arbeite, und trotzdem hatte ich (immer so nach 2-3 wochen) kleine liftigs an den seiten.

    wenn ich den naturnagel bearbeitet habe, sprich alte gelschichten entfernt, nagelhaut entfernt, etc, dann gehe ich nochmal mit diesem fräseraufsatz rund um die nagelfalz, da kommt noch so dermassen viel nagelhaut mit weg, das glaubt man kaum! und die sieht man vorher einfach nicht auf dem nagel!

    ganz wichtig:
    ausserdem achte ich ganz stark auf eine korrekte c-kurve, das heisst, dass am stresspunkt (den erkennt man, wenn man den nagel leicht nach unten biegt, da, wo sich dann das nagelbett weiss färbt in dem moment, DA ist der stresspunkt, da wirkt die meiste belastung ein!), die modellage am stabilsten ist.

    wenn nämlich der stresspunkt nicht richtig gearbeitet wird, kann sich der nagel minimal bei starker belastung biegen, dadurch löst sich logischerweise an den seiten das gel vom nagel, weil: naturnagel sehr biegsam, gel starr…

    also:
    1. absolut keine nagelhaut mehr an den nägeln (speziell auch nicht AUF der nagelplatte!)
    2. c-kurve super-gründlich ausarbeiten

    damit habe ich jetzt absolut keien probs mehr. ich habe ein paar kundinnen, die erst nach 6-8 wochen zur neuauflage kommen: die seiten halten bombig!

    #90418

    knussel
    Teilnehmer

    eine ganz spezielle kundin hatte diese liftings seitlich auch….konnte ich erst mal nicht verstehen, weil ich ja sonst diese probs nicht hatte…

    ich habe dann festgestellt, dass diese kundin, wenn sie die nägel befeilt (kürzt), dann auch mit der feile über den kompletten nagel geht (WARUM AUCH IMMER? !? !? !) und damit logischerweise den stabilisierenden aufbau (stresspunkt) mit entfernt. dadurch ließ sich der nagel dann biegen und dadurch lösten sich die seiten ab….

    ich habs ihr erklärt und siehe da: sie hats verstanden, nicht mehr gefeilt, und seit dem halten auch bei dieser kundin die seiten!

    #90414

    jeannette
    Teilnehmer

    Hallo, bin wieder da, gerade hatte ich diese Kundin. Das lifting ist an allen nägeln. Ich versuche immer die C-Kurve oder auch dem Stresspunkt richtig zu modlieren was bei der Kundin nicht so einfach ist da sich Ihre Nägel vorne so nach oben biegen muss ich die Nägel ganzschön mit Gel ausgleichen damit sie eine schöne form bekommen. Ich modliere das gel immer schon in zwei schichten auf also 1. primer 2. dünn Haftgel 3. 1. Aufbauschicht 4. French und Muster 5.2. Aufbuschicht 6. in Form feilen 7. Versieglungschicht. Dafür habe ich heute 2 1/2 Stunden gebraucht. Mit fräsen natürlich. Ich habe Ihr heute angeboten ca. alle 14 Tage einen Termin zu machen zu einem anderen Preis natürlich.

    #90415

    jeannette
    Teilnehmer

    Ach so selber befeilen tut Sie sie nicht, aber Sie ist Floristen von Beruf vielleicht past das einfach nicht.

    #90419

    knussel
    Teilnehmer

    da hab ich schon mal was drüber geschrieben, ich kopier es einfach nochmal rein!

    zwei meiner…..



    …kundinnen haben sogenannte “schiffschaukel-näagel”. ab einer gewissen länge formen sich die nagelspitzen nach oben. dadurch entsteht spannung in der modellage und die seiten lösen sich (zwangsläufig der rest dann auch früher oder später….).
    bei den kundinnen hilft nur:
    1. nägel kurz halten (höchstens bis zur fingerkuppe!)
    2. am allerbesten für die erste modellage tips (evtl. auch mal zwischendurch wieder tips kleben!)
    3. besonders auf de c-kurve achten, dass der nagel in der mitte besonders stabil ist, damit sich die seiten nicht so schnell lösen durch den druck.

    ich glaube nicht, dass es an deinen gelen liegt – ich arbeite ausschliesslich mit 1 gel (tennails), haftet bei 99% der kundinnen super-top! und das restliche 1% – fettendes nagelbett, medikamente, kniebeln….oder eben: schiffschaukelnägel!

    wie gesagt, die kundinnen müssen in dem fall damit leben, dass man die nägel nie hammer-lang machen kann.

    hoffe, ich konnte dir helfen? !

    liebe grüsse aus der (kalten!) eifel!

    #90416

    jeannette
    Teilnehmer

    Hallo, danke für deinen Tip. Aber Ihre Nägel sind schon Hammer kurz und Tips habe ich auch geklept also ich weiss auch nicht das nächste mal fotografiere ich sie mal und stell sie dann ins netz vielleicht kann mann ja erkennen woran es liegen könnte.
    LG Jeannette

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.