Lifting beheben – aber wie?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kiwiana vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #10586

    kiwiana
    Teilnehmer

    Hallo,
    habe seit rund 9 Monaten Gelnägel. Lasse sie mir machen. Bin damit auch zufrieden, nur leider lösen sich relativ schnell nach dem Termin die Ränder vom rechten Zeigefinger und Mittelfinger. Nach ca. 4 Wochen ist das Lifting schon echt krass, kann neuen Termin dann kaum noch erwarten.

    Nun die Fragen:
    Woran kann das Lifting an diesen beiden Fingern liegen? Die anderen halten ohne jede Beanstandung…
    Kann ich als Laie das Lifting an der Seite vorsichtig wegfeilen und einfach eine neue Schicht Glanzgel drüberziehen? Oder einfach nur wegfeilen – bilde mir aber ein, dass das Lifting etwas wandert und immer noch ein kleiner Mini-Spalt zwischen NN und Gel ist.

    Kann es mir leider nich leisten, wegen jedem Lifting zu meiner Nageltante zu gehen. Habe bisher immer gefeilt und Nagelkleber von dm drübergemacht. Aber das wird ja nich glatt und muss eh alle 3-4 Tage erneuert werden.

    Kann mir jemand helfen?
    LG, Maria

    #191862

    pupi82
    Mitglied

    Never Ever Kleber!
    Wenn du selber feilst, kann es sein, dass du dir den NaturNagel anfeils, diese Stelle ist dann Rot. Und dann kann es wieder zu Haftungsproblemen kommen!
    Suche die Ursache für das LIftig.

    – Nägel zu stark belastet ( gerade oft ob Zeigefingern)
    – Nägel zu lang

    #191869

    kiwiana
    Teilnehmer

    Meine Nägel sind kurz, da ich viel tippe und da sind lange Nägel einfach störend. Außerdem schreibe ich viel (Kuli) – habe schon irgendwo im Forum gelesen, dass ein Lifting, va. am Mittelfinger auch davon kommen kann. Es ist auch immer die gleiche Stelle (linker Rand, rechts nix)
    Das mit dem Kleber soll ja eben auch abgeschafft werden, weils eben nicht so gut ist. Daher meine Idee mit dem vorsichtig wegfeilen (habe auch einen Maniküre-Fräser von Rossmann, den ich manchmal zu verwende) und dann eine neue Schicht Glanzgel drüber. Bin mir aber nich sicher, ob ich die Glanzgele mischen kann – meine Nageldesignerin verwendet wie gesagt Academia, aber da bekomme ich privat nicht.
    Würdet ihr das empfehlen?
    LG, Maria

    #191866

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    hast du denn Glanzgel und eine Lampe und alles, was du brauchst zuhause?
    Ich denke, du gehst in ein Studio?

    LG Chrissi

    #191870

    kiwiana
    Teilnehmer

    Habe mich schon nach günstigen Einsteiger-Sets umgeschaut und was ins Auge gefasst. Das wird auf jeden Fall auf Dauer günstiger als immer ins Studio zu gehen wegen Reparatur.
    Will mir nur eine kleine Ausrüstung zulegen, eben nur um nach dem wegfeilen vom Lifting alles wieder glatt zu machen. Will keine Nägel neu machen, dass überlass ich dann doch den Profis 😉
    War mir halt unsicher, ob das mit den Gelen geht (ich hätte dann ja ne andere Firma) und ob das überhaupt was bringt.
    LG, Maria

    #191867

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    ich würde an deiner Stelle deiner Nagelfee nicht “dazwischenfuschen”.
    Sprich sie doch auf dein Problem an, auch auf die Kosten und rede offen mit ihr über deine Idee, selber ausbessern zu wollen.

    Grundsätzlich kannst du es machen, Liftings wegfeilen, Nagel komplett anbuffern und neu versiegeln.
    Aber auch nur dann, wenn es sich um kleine Liftings handelt.
    Oder du nimmst nach dem Feilen klaren Nagellack drüber.

    Aber wie gesagt, ich würde das Thema ansprechen.

    LG Chrissi

    #191871

    kiwiana
    Teilnehmer

    Das hab ich mir auch schon vorgenommen. Vorher kauf ich auch nix oder so. Da sie für ne weile weggeht hab ich auch schon damit geliebäugelt, vielleicht mal wieder acryl auszuprobieren (diesmal deutsches…). so schädlich kanns ja nich sein, wenn noch so viele damit arbeiten. Oder ich geh in der Zeit in ein anderes Studio (muss ich sowieso) und werd mal schauen, welches gel die verwenden.

    LG, Maria

    #191868

    tatoeff
    Mitglied

    ela, ich glaub, du hast es falsch verstanden… sie schreibt, daß es gleich nach dem termin anfängt und nach 4 wochen quasi unerträglich ist 😉

    #191872

    kiwiana
    Teilnehmer

    da hat tatoeff recht – leider schon 3-4 Tage nach dem Termin die ersten liftings am linken Rand von Mittelfinger und Zeigefinger. Kann den Termin dann meist nicht erwarten – aber eher gehen ist zu schade, da die anderen ja halten

    #191873

    kiwiana
    Teilnehmer

    das problem ist leider schon von anfang an – haben auch schon viel experimentiert.
    dieses mal ist es bisher zwar besser (haben viel mit primer gemacht und das haftgel weggelassen), aber ein bisl liftet es sich schon

    #191865

    d-nails
    Teilnehmer

    hallo,

    ich war früher auch in Nagelstudios. im ersten habe ich Acrylnägel bekommen und ich muss sagen, da hatte ich nur Liftings.
    Im 2. Studio habe ich Gelnägel bekommen und die hatten auch viel besser gehalten.
    (hab mal gehört, Acryl soll nicht so elastisch sein, wie Gel- dadurch kommt es ehrern zu Liftings.)
    wie schon gesagt wurde, es liegt an der Vorbereitung und auch an den Nägeln.

    LG Diane.-

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.